Sinclair C5

Pedalpower
Benutzeravatar
sascha2000
User
Beiträge: 468
Registriert: 05.05.2011, 11:58
Wohnort: Zwischen Reutlingen und Tübingen

Re: Sinclair C5

Beitrag von sascha2000 » 24.06.2013, 21:49

Hallo,

die Muttern sind bereits runter ich kriege nur die Pedale nebst "Pedalstange" nicht von der Tretlagerachse.......

Hier im Bild sind die Muttern bereits runter. Auf der anderen Seite habe ich die Mutter ebnfalls runter bekommen.

ritzel2.jpg
ritzel2.jpg (44.7 KiB) 4652 mal betrachtet
Ich mache mal die Tage ein Foto von der anderen Seite ....

Viele Grüße

Sascha

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sinclair C5

Beitrag von PokeMon » 24.06.2013, 23:04

Kai hat geschrieben: Nur rein logisch gedacht, aber das ist im Verkehrsrecht meistens grad falsch, ich weiß. Ich darf als Unbehinderter z.B. nicht mit dem auf meinen Vater zugelassenen und aufgrund seiner Teilbehinderung um 50% steuerermäßigten Auto herumfahren. Kfz-Steuergesetz. Im Zweifelsfall hab ich halt grad ne Notbesorgung machen müssen, aber ich glaub solche Ausreden kennen die Kontrollfrösche zur Genüge.
So ganz falsch gedacht ist das gar nicht von Dir. :wink:
Der entscheidende Punkt ist, Du kommst als Nichtbehinderter nicht automatisch in den Genuss der Erleichterungen von Behinderten. Insofern hast Du Recht.
Wie ich geschrieben habe, muss der Nichtbehinderte im Zweifel zum Führen des Fahrzeugs durch einen gültigen Führerschein ermächtigt sein. Er muss aber nicht behindert sein. Braucht also keinen Behindertenausweis sondern zusätzlich einen ganz normalen Führerschein. :shock:

Der Behinderte darf (sofern die Voraussetzungen vorliegen, speziell behindertengerecht, max. 300kg Leergewicht, max. 15km/h) auch ohne Führerschein fahren.

Aber so richtig selbsterklärend logisch ist das nicht, finde ich.
Man kann das Fahrzeug dennoch als Krankenfahrstuhl zulassen, auch wenn es nicht speziell konstruktionsbedingt für Menschen mit Behinderungen entworfen wurde.

Aber vielleicht gibt's ja auch bereits eine ABE oder EBE oder ein früheres Gutachten, welches man für die Zulassung vorlegen kann.
Da es sich ja doch um ein Serienfahrzeug handelt, muss da ja schon mal irgendwas vorgelegen haben ...

Aber Sascha hat sowieso momentan ganz andere Probleme. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Hanno
User
Beiträge: 66
Registriert: 22.03.2009, 22:56

Re: Sinclair C5

Beitrag von Hanno » 17.07.2013, 22:23

Ah, ich finde das Thema erst jetzt... einen C5 wollte ich auch immer mal haben, leider reichte der Platz nie. Vielleicht ginge es jetzt, ich mußte mal schaun. Im Studium hab ich mir schon mal einen angeschaut gehabt, 700 DM hätte er gekostet, aber wohin damit? Seufz.

Wie sieht es denn jetzt aus, sind die Tretkurbeln inzwischen runter? Ein Abzieher aus dem Fahrradbedarf ist sicherlich die richtige Idee... ich wäre einfach mal damit bei einer Fahrradwerkstatt vorbeigegangen.

wand6666
User
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2013, 15:23

Re: Sinclair C5

Beitrag von wand6666 » 19.07.2013, 16:52

hi
Ich habe 7 Sinclair C5 Neu aber ohne batterie.
ich will sie verkaufen.
wenn ruft mich an oder E-mail
Tel: 056120174703 Oder wanduch88@freenet.de
Bis dann Norbert
Zuletzt geändert von wand6666 am 20.07.2013, 10:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sascha2000
User
Beiträge: 468
Registriert: 05.05.2011, 11:58
Wohnort: Zwischen Reutlingen und Tübingen

Re: Sinclair C5

Beitrag von sascha2000 » 19.07.2013, 18:46

Hallo Hanno,

ging mir ähnlich wie dir, wollte so einnen C5 schon "immer" haben. Jetzt hat es geklappt .....

Das linke Pedal habe ich jetzt mit einem normalen Abzieher lôsen kônnen, das rechte kommt evtl. dieses Wochenende an die Reihe. :mrgreen:

Viele Grüsse
Sascha

wand6666
User
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2013, 15:23

Re: Sinclair C5

Beitrag von wand6666 » 20.07.2013, 10:49

hi
Ich habe 7 Sinclair C5 Neu aber ohne batterie.
ich will sie verkaufen.
wenn ruft mich an oder E-mail
Tel: 056120174703 Oder wanduch88@freenet.de
Bis dann Norbert

Benutzeravatar
sascha2000
User
Beiträge: 468
Registriert: 05.05.2011, 11:58
Wohnort: Zwischen Reutlingen und Tübingen

Re: Sinclair C5

Beitrag von sascha2000 » 22.07.2013, 13:33

Hallo Norbert,

stell doch einfach mal ein paar Fotos hier ein und nenne einen Preis. Dann sehen wir weiter .....

Viele Grüße
Sascha

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2758
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Sinclair C5

Beitrag von Paul » 22.07.2013, 17:28

Er ist einfach über ebay Kleinanzeigen zu finden und will 550€ für einen neuen C5.
Auf meine Anfragen bezüglich Details Getriebefarbe und was er unter originalverpackung versteht antwortet er nicht. Schade!
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

wand6666
User
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2013, 15:23

Re: Sinclair C5

Beitrag von wand6666 » 24.07.2013, 17:55

Hi
Wo kann ich Batterin Kaufen für den C5.

Danke Norbert

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2758
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Sinclair C5

Beitrag von Paul » 24.07.2013, 20:31

Es gibt schon noch solche Batterien in Amerika, aber hier Kosten sie mehr als 179€ plus Versand.
Deshalb nehme ich zum Probefahren ein Starthilfeset:
image.jpg
image.jpg (26.65 KiB) 4517 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (32.35 KiB) 4517 mal betrachtet
Das ist viel billiger und reicht für das Probefahren.
Wenn man eine Dauerlösung möchte empfehle ich eine Autobatterie oder Traktionsbatterie mit einem dazu passenden Kabelsatz aus England von C5alive.
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Antworten