Mein Sinclair C5

Pedalpower
Antworten
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 18.07.2013, 18:13

Hallo,

auch ich bin seit heute Besitzer eines C5 in einer besonders schönen "Sonderlackierung". Wenn ich etwas Zeit finde, werde ich das Teil mal generalüberholen und sinnvoll verbessern. technisch gesehen scheint alles i.O. zu sein. Es fährt, auch wenn die Batterie etwas schwach ist und alle mechanischen Teile mal etwas gereinigt werden müssen. Leider fehlen die charakteristischen Aufkleber. Aber die sind ja noch erhältlich.

Bild

Bild

Bild
Zuletzt geändert von msch am 19.07.2013, 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2785
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Paul » 18.07.2013, 18:24

Cool!
Herzlichen Glückwunsch!
Jetzt sind wir schon drei in unserem Kreise!
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von PokeMon » 18.07.2013, 23:23

Cool, sieht nach sehr gutem Zustand aus. :D
Jetzt fehlt nur noch das Navi auf Basis eines ZX81. :shock:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 19.07.2013, 01:25

Navi brauche ich nicht, dafür ist die Reichweite zu kurz. Aber das hier wäre chic:
http://www.c5owners.com/sinclair-c5-pro ... splay.aspx
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
sascha2000
User
Beiträge: 468
Registriert: 05.05.2011, 11:58
Wohnort: Zwischen Reutlingen und Tübingen

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von sascha2000 » 19.07.2013, 18:55

Herzlichen Glückwunsch zum Kauf!

Bin ja gespannt ob wir in Mahlerts einen C5 Ausflug machen werden.

Deinen C5 hast du über die Bucht gekauft? Ich meinte den grünen Flitzer dort gesehen zuhaben?

Mit der Zeit wandeln wir uns vom zx-team zum Sinclair-Team..... zumindest ist das mein Eindruck...... Ich finde das auch gut, je bunter desto mehr Synergien ...

Als nächstes will ich mir noch einen Sinclair TV zulegen......

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 19.07.2013, 23:43

Hallo,

ja, es handelt sich um den grünen C5, der diese Woche in der Bucht angeboten wurde. Ich hatte darauf spekuliert, dass er nicht für die vom Verkäufer gewünschten 450 weggehen würde. Ich habe dem Verkäufer für diesen Fall ein Angebot unterbreitet. Am Donnerstag habe ich ihn dann im Fränkischen abgeholt :-) Ging gerade so in einen Volvo V70 (Kombi , mit umgeklappten Rücksitzen) rein. Der C5 soll angeblich auch in einen Golf 4 passen.

Was ZX vs Sinclair Team angeht, vermute ich, dass hier einige Verrückte unterwegs sind, die mehrere - um nicht zu sagen viele - Geräte besitzen. Das Forum trägt sicherlich seinen Teil dazu bei, dass man sich gegenseitig hochschaukelt ;-)
Auch ein Grund, warum ich zugeschlagen habe. Das schöne an den Sinclair-Geräten ist, dass sie allesamt ziemlich viel Verbesserungspotential bieten - ideal also für Frickler und Bastler! Beim C5 möchte ich folgendes verbessern: bessere Bremsen vorne und hinten, Gangschaltung für Pedalbetrieb, evtl. Alufelgen anstelle der aus Kunstoff, bessere Bereifung, Batterieumschalter, zweite Batterie zur Reichweitenerhöhung, Umrüstung zum Pedelec, Beleuchtung (Blinker). Wenn ich einen Rückspiegel bekomme, kommt der auch noch dran, ebenso wie die Originalaufkleber und Reflektoren.

Mich interessieren die Fernseher auch (vor allem die Flatscreen-Pocket-Variante), ebenso die Uhren und die Taschenrechner mit den leckeren Leuchtziffern. Z.T. sind die Sachen aber sündhaft teuer und auch die Versandkosten von der Insel sind alles andere als günstig... vielleicht ergibt sich ja mal irgendwann eine Gelegenheit...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Jens » 24.07.2013, 19:52

Ich habe das Gefühl, dass bald alle mit Autoanhänger zum Treffen anreisen :-)
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
sascha2000
User
Beiträge: 468
Registriert: 05.05.2011, 11:58
Wohnort: Zwischen Reutlingen und Tübingen

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von sascha2000 » 25.07.2013, 00:42

>alle mit Autoanhänger zum Treffen anreisen

Hehe, mich würde es freuen!

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von PokeMon » 25.07.2013, 17:51

Das wäre doch ein neues Highlight für das nächste ZX Team Meeting, ein offizielles Rennen mit Sinclair C5. :D

Nachdem der Raketenstart im letzten Jahr ja in die Hose gegangen ist. :roll:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 25.07.2013, 18:12

Dann aber mit Helmpflicht :lol:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2785
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Paul » 25.07.2013, 19:19

Da müssen wir uns im Vorfeld auf Bedingungen einigen.
Ein Drag Race oder drei mal ums Gebäude oder wer die größte Reichweite hat?
Kai hat einen Vorteil: den leichtesten Piloten.
Oder muss jedes Fahrzeug mit jedem Fahrer antreten?
Wer kommt ins Rennkommitee? Die Engländer?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Jens » 25.07.2013, 21:51

Muß das Fahrzeug überhaupt einen Fahrer haben??
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2785
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Paul » 25.07.2013, 22:17

Willst du etwa deinen zeddy gesteuerten robbi fahren lassen?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 26.07.2013, 11:06

Paul hat geschrieben:Willst du etwa deinen zeddy gesteuerten robbi fahren lassen?
Das wäre ein cooles Projekt :-)

Mein C5 hat nun auch die Aufkleber. Da ich sie nicht mit "Spülmittelwasser" aufgebracht habe, gabe es leider Blasen, die bekomme ich aber auch noch weg.

Bild

Problemlos waren die Aufkleber auf den Raddeckeln.

Bild

Eine Startnummer auf den weißen Bereich vorne kommt auch noch drauf, ich denke da an die 85 ;-)
Ich hatte auch ganz kurz an ein "Flying K" gedacht, das aber schnell wieder verworfen :mrgreen:

Die Reifen sind übrigens noch Original und in einem für das Alter guten Zustand:

Bild

Bild

Und die Rückseite sieht nun so aus:

Bild
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 04.08.2013, 22:23

PokeMon hat geschrieben:Das wäre doch ein neues Highlight für das nächste ZX Team Meeting, ein offizielles Rennen mit Sinclair C5. :D
Nachdem der Raketenstart im letzten Jahr ja in die Hose gegangen ist. :roll:
A propos Raketenstart - wie wäre es hiermit:

http://www.ebay.co.uk/itm/Sinclair-C5-J ... 417595b981

Ein C5 Jet!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von PokeMon » 04.08.2013, 22:30

So ein Strahltriebwerk ist ziemlich empfindlich und nicht so einfach auf Knopfdruck zu starten.
Das ist eine komplizierte Procedere.

In der aktuellen c't Hacks steht ein Artikel über Bobbycars und eins wurde mit Strahltriebwerk vorgestellt.
Da braucht man eine separate Gasflasche, die später wieder abgeklemmt wird wenn das Triebwerk auf Kerosin läuft.
Das Ding hatte da 3 Phasen: Elektrobetrieb (für Zündung), Gasbetrieb um auf Betriebstemperatur zu kommen und dann Kerosinbetrieb.
Alle notwendigen Schritte müssen exakt im Zeitablauf erfolgen. :shock:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 04.08.2013, 23:19

... ich würde nicht im Traum dran denken, ein C5 mit einem derartigen Antrieb zu bestücken, dafür ist die gesamte Konstruktion nicht ausgelegt und die Umrüstung sowie der Betrieb dürften aufwändig und teuer sein. Ganz zu schweigen davon, dass es dann kaum noch alltagstauglich wäre. Das ist mehr ein Spielzeug für irgendwelche Shows. Aber interessant, auf welche Ideen die Leute kommen. :roll:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Jens » 05.08.2013, 06:31

So ein Raketenantrieb wäre schon klasse, aber dann bin ich ja in 5 Minuten bei der Arbeit. Das bin ich nicht gewohnt ;-)
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2785
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von Paul » 05.08.2013, 08:10

Jens hat geschrieben:So ein Raketenantrieb wäre schon klasse, aber dann bin ich ja in 5 Minuten bei der Arbeit. Das bin ich nicht gewohnt ;-)
Ob die Strassenverkehrsordnung etwas über Raketenantriebe auf Radfahrwegen enthält? :wink:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Mein Sinclair C5

Beitrag von msch » 05.08.2013, 15:06

So, heute kamen die SMD-LED-Lampen (T10 SMD LED) für mein C5. Kostenpunkt 2 stück 1,99 EUR. Es gibt sie auch noch in anderen Varianten, z.B. mit SMD-LED nicht nur nach vorne, sondern auch noch an der Achse angeordnet. Das wäre eine Option für das Frontlicht des C5, da die Birne hier in einem Reflektorgehäuse sitzt.

Der Austausch war schnell erledigt. Tipp: die Gummitülle beim Rücklicht saß sehr fest, vermutlich war sie "eingebrannt". Ich habe sie mit einem Lineal ringsherum "weggehebelt". Danach ließ sich das Birnchen mit Fassung leicht vom Gehäuse lösen. Der Helligkeitsunterschied ist ganz enorm, dies kommt auf den Fotos leider nicht so gut rüber. Die Originalbirnchen geben eine eher gelb-orangenes Licht ab und werden sehr heiß. Die SMD-LEDs sind sehr hell, grellweiss und absolut kalt.

Die SMD-LEDs im Vergleich zu den Originalbirnchen:
Bild

das Originalbirnchen:
Bild

Die SMD-LED-Austauschvariante:
Bild

Beleuchtung vorne mit SMD-LED:
Bild

Birchen der Rücklichter:
Bild

SMD-LED-Rücklicht:
Bild

Vorher:
Bild

Nachher:
Bild
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten