Die Batterie

Pedalpower
Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2641
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Die Batterie

Beitrag von Paul » 06.08.2013, 15:44

msch hat geschrieben:Aus diesem Grunde küghlen viele C5 Inhaber dern Motor auch mit einem Zusatz-Ventilator am Motor:
Die ErsatzULA, auf deren Platinen ich warte, hat zum Kühlen extra einen Ausgang der den Lüfter nur bei Bedarf einschaltet.
Mal sehen, dann könnte ich mir auch einen Lüfter dranpappen
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3635
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Die Batterie

Beitrag von msch » 06.08.2013, 16:14

Wann kommen die Platinen denn? Kann es kaum abwarten ;-)
Das von mir gepostete Foto zeigt ein C5 mit "C5duino Controlbox", die den nachgerüsteten Motorfan temperaturgesteuert bei Bedarf aktiviert.
Infos zum Projekt:
http://www.c5owners.com/sinclair-c5-pro ... l-box.aspx
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2641
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Die Batterie

Beitrag von Paul » 06.08.2013, 16:26

Hoffentlich diese Woche
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1063
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Die Batterie

Beitrag von Jens » 07.08.2013, 17:11

Juchu!

Das Ladegerät ist schon da - und macht einen sehr guten Eindruck - dazu ist es recht klein und passt gut in den Kofferraum vom C5 :D

Die Batterie ist auf dem Weg - also kann ich nächste Woche schon damit zur Arbeit fahren, dass Wetter soll ja mitspielen!

*Freu*

Gruß
Jens
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1063
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Die Batterie

Beitrag von Jens » 18.08.2013, 01:05

So Jungs!

Die Kabel wurden ersetzt, die Batterie macht Power und das C5 läuft - jetzt noch neue Reifen und das Vorderrad austauschen.

Das Ladegerät habe ich im Kofferraum - also nur kurz an irgendeine Steckdose und aufladen - damit könnte ich dann um die Welt fahren, aber das mache ich nicht, denn nicht überall gibt es 220V :lol:

Nächste Woche geht´s dann damit zur Arbeit. Null Emission und wenig Kosten. Dafür mehr Zeit, aber so kann ich die Strecke, die ich seit 9 Jahren mit dem Auto fahre, auch mal geniessen und kennenlernen...

Liebe Grüße
Jens

P.S.: Danke Paul für die Hilfe! Ohne Dich hätte ich den Umbau nicht geschafft.
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2641
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Die Batterie

Beitrag von Paul » 18.08.2013, 08:50

Gerne Jens! Obwohl du das sicher auch ohne mich geschafft hättest.
Das Treffen war mit unseren zwei C5 schon Super. Das macht richtig Spass miteinander die Gegend unsicher zu machen.
Jetzt kannst du ja mal Willi elektrisch besuchen!
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3635
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Die Batterie

Beitrag von msch » 18.08.2013, 20:14

prima, dass alles läuft! Was genau wurde denn umgebaut?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2641
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Die Batterie

Beitrag von Paul » 18.08.2013, 20:39

Die beiden original Sinclair Kabel wurden gegen einen c5alive Kabelsatz getauscht. Geht Super.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1063
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Die Batterie

Beitrag von Jens » 18.08.2013, 20:55

Der Austausch war zum Teil ein wenig fummelig, aber insgesamt hat das super geklappt. Heute habe ich auch noch eine Hupe eingebaut - siehe hier:

http://www.hpvelotechnik.com/produkte/airzound2_d.html

Die ist schön laut :-)

Nächste Woche Donnerstag geht´s mit dem C5 zur Arbeit!

Liebe Grüße
Jens
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3635
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Die Batterie

Beitrag von msch » 18.08.2013, 21:22

Ah cool, Du hast die schöne Hupe also gekauft :-)
Da ich dank Paul den Kabelsatz ja auch habe, steht das bei mir auch an.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten