Seite 1 von 1

Wer hat einen SAM?

Verfasst: 03.04.2017, 17:56
von schombi
Ich bin mir nicht sicher wieviele (aktive) Mitglieder das Tlienhard Forum eigentlich hat. Ich frage mich aber, wieviele davon einen (oder mehrere) SAM(s) haben? Sicher bin ich bei Dieter Hucke, Dirk Berghöfer, Leszek und mir selbst. Mathias´ ehemaliger SAM steht mittlerweile bei mir. Sind wir wirklich nur zu viert oder habe ich wegen eines Blackouts jemanden komplett übersehen?

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 03.04.2017, 22:00
von dhucke
Also der Form halber meld ich mich, auch wenn du mich schon erwähnt hast. Bei Dirk stecken 3 SAMS, ich hab einen.

Insgesamt scheint mir die SAM Welt sehr dünn geworden zu sein. Schade, denn der Rechner ist sehr vielseitig.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 07:33
von schombi
Urgs, das ist alles? Okay, mit Dirks dreien und und meinen vieren kommen wir dann auf 9 Maschinen, aber ich hatte gehofft es gäbe ein paar mehr aktive User.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 08:43
von Paul
Wie sollen mehr User zusammen kommen wenn ihr im Schnitt jeder drei der seltenen Rechner habt? :mrgreen:
Verteilt die doch mal besser.
Und nee, ich möchte keinen.
Alles mit mehr als 64 K Adressbereich ist mir suspekt. :shock:

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 13:27
von Mad Fritz
Ich habe auch (nur) einen, aber noch nichts großartig damit gemacht.
Erstmal alle Speccies reparieren.

MF / Andreas

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 15:04
von schombi
Ah, gut zu wissen. Ein nackter SAM ist auch nur halb so schön. Eigentlich braucht man SCART, 512 KB RAM, mindestens 1 Floppy und ein ATOM HDD Interface oder Trinity SD Interface und idealerweise ein Quazar Surround-Sound Interface. Dann hat man aber eine richtig coole Maschine.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 18:19
von Mad Fritz
Meiner ist nicht nackt - Ben hatte ihn aufgerüstet mit Atom Lite, CF und SCART ist wohl auch dabei (ich dachte, das war Standard).

LG / Andreas

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.04.2017, 18:59
von schombi
Die SCART-Buchse war schon immer an Bord, das Kabel ist aber kein Standard. Alles andere (anfangs auch die Floppy) war optional.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 04.06.2017, 19:22
von TSeifert
Ich hab auch einen SAM Coupe, 512K RAM, 1x Disklaufwerk linke seite, 1x Atom Interface mit CF Card Reader intern rechte seite - war damals dem Wolfgang noch bekannt, also habe ich den SAM Coupe bereits lange, seit etwa 15 Jahren.

SamCoupe1.jpg

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 05.06.2017, 07:00
von schombi
Schön, noch mehr User zu sehen. Mit denen von Mad Fritz, TSeifert und meinem kürzlich eingetroffenen SAM #5, sind wir nun bei 12 Maschinen.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 08.06.2017, 23:40
von Luzie
Ich hab dann Nummer 13 hier im Forum :-)

Ist aber "nackt" und ich hab damit leider so gut wie gar nichts gemacht... (ein einfacher Spectrum bietet mir immer noch genug Spielwiese ;-) und wenn das der Next irgendwann eintrifft wird der SAM wohl auch wieder nicht zu Ehren kommen bei mir :oops: )

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 09.06.2017, 07:17
von schombi
Super, willkommen im (elitären? LOL) SAM Club!

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 09.06.2017, 15:07
von Jungsi
Muss ja elitär bleiben, wenn du alleine schon vier hast ;-)

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 09.06.2017, 18:48
von schombi
Fünf um genau zu sein :D

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 17.06.2017, 10:30
von Flocke1967
Also ich trete eurem Sam-Club gerne bei! Wer von Euch verkauft mir einen? :roll:

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 17.06.2017, 16:06
von schombi
Gute Idee, je mehr SAM User, desto besser. Allerdings wird das schwierig und vermutlich ziemlich teuer werden; selbst Ruinen unbekannten Zustands sind heftig im Preis. Es wurden halt einfach ziemlich wenig SAMs produziert. RAM, FDD, Soundchip, Membran etc. lassen sich zwar ersetzen, hat der ASIC (praktisch die ULA des SAMs) aber einen Hau, dann kann man die Reparatur vergessen. Ersatz-ASICs dürften so selten sein wie Eisbären in der Sahara.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 18.06.2017, 10:12
von Flocke1967
Ja hab schon bemerkt das man, wenn man einen einigermaßen vernünftigen in England findet, man schon um die 1000.- Euro in die Hand nehmen muss damit man eine Chance hat. :?

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 18.08.2017, 22:11
von Flocke1967
Ziel erreicht, ein wunderschöner SAM wohnt seit heute bei mir. Nach dem ersten Schnelltest hat das Gehäuse erst mal ein schönes Schaumbad bekommen, es war voll beklebt mit "Infoaufklebern" und die Anschlüsse hinten waren mit Filzstift betitelt. Nach der Intensivpflege ist das Gehäuse nun wieder "sauber" - und da wo die Aufkleber mal klebten ist er sogar noch in Originalfarbe, an anderen Stellen zeigt sich nun leichter Gilb. Bleichen will ich das Gehäuse aber nicht da dann die beiden sonst noch sehr ansehnlichen MGT Label mit dem Gilb verschwinden würden. Aber der Gilb-Grad ist im absoluten Minimumbereich, ich kann gut damit leben.

Nun gut, das Gehäuse öffnen war frickelig, aber auch nur weil ich nicht auf die Idee gekommen bin, VORHER die beiden Diskettenlaufwerke auszubauen. Wieder was dazu gelernt! :-)

Aufgefallen ist mir dann aber das mir der NMI (Break) Taster bei öffnen entgegen gefallen ist, der Taststift hatte sich von der oberen Kappe gelöst. Kann man wieder zusammen friemeln, nur fehlt in dem Taster jegliches Metallplättchen um der "Break" beim Drücken auszuführen. Der Taster sitzt auf dem Board ja auf einer Stiftleiste mit 3x2 Stiften, irgendwie muss da ja beim Drücken des Tasters etwas ausgelöst werden, was nun ohne Metallzunge nicht mehr der Fall ist.

Braucht man dieses "Break" bzw NMI Taster überhaupt mal? Snapshots werde ich sicherlich nicht großartig erstellen wollen...

Ansonsten werde ich dann morgen mal ein paar Disketten mit SAMDISK erstellen.

Fotos folgen.

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 18.08.2017, 23:16
von tofro
Gratuliere! Darf man wissen, was du bezahlt hast?

Gruß
Tobias

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 19.08.2017, 09:23
von Flocke1967
Da ich den Sam von jemanden hier aus dem Forum bekommen habe bin ich mir nicht sicher ob von seiner Seite aus irgendetwas dagegen spricht Verkäufer und Verkaufspreis anzugeben.

ICH hab kein Problem damit, falls sich der Verkäufer als nun SAM-Loser Sammler outen will darf er das hier gerne machen. :D

Ich kann nur soviel sagen: Sein (Retrocomputer)Leben wird jetzt um so viel ärmer sein... :lol: :lol: :lol:

Re: Wer hat einen SAM?

Verfasst: 19.08.2017, 11:33
von Jungsi
Ich hab das auf Facebook verfolgt, da ich auch schon überlegt hatte ;-)