Keyboardinterface für den ZX81

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 16.04.2018, 13:45

Hallo zusammen!

Hier viewtopic.php?f=2&t=1829&hilit=Matrix&start=25#p23734 habe ich ein Keyboardinterface beschrieben, das für den PS/2-Keyboardadapter gedacht war. Tatsächlich kann man das Tastatur-Interface aber auch alleine verwenden und eine Tastaturmatrix oder Schalter eines Joysticks anstöpseln.
Da Mathias und ich demnächst das Projekt mit einer edlen ZX81-Tastatur abschließen werden, könnte dieses Keyboardinterface, wenn man den ZX81 nicht öffnen möchte, wieder interessant werden. Ich habe deshalb diese Schaltung nochmals aufgelegt und Platinen produzieren lassen. Allerdings habe ich die Schaltung nach Tips von Siggi verbessert und den Autorepeat weggelassen. Das Format ist jetzt handlicher und man kann von drei Seiten eine Tastatur und/oder einen Joystick anschließen.
Wie immer paßt auf die Platine entweder ein VG64-Stecker oder ein ZX-Stecker. Die Bauteile haben sich nur geringfügig geändert. Einen öffentlichen Warenkorb gibt es schon, allerdings ist Reichelt momentan nicht erreichbar, sodass ich den Link nicht kopieren kann. Ich kann aber auch, wenn genügend Bestellungen eingehen, die Schaltung als Bausatz anbieten. Die Platine selbst kostet 3,00 Euro plus 0,85 Euro für das Porto. Als Bausatz dann noch die Teilekosten (gem. Warenkorb) und 1,45 Euro für das Porto.
P1060587.JPG
P1060587.JPG (114.69 KiB) 514 mal betrachtet
P1060588.JPG
P1060588.JPG (91.45 KiB) 514 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Joachim am 16.04.2018, 14:13, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2725
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Paul » 16.04.2018, 13:57

Ich wäre gerne zweimal dabei (nur Platinen)
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3747
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von msch » 16.04.2018, 14:03

Für mich bitte zweimal den Komplettbausatz.
Reichelt ist von hier (wieder) erreichbar.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 16.04.2018, 14:15

Hier der Warenkorb: https://www.reichelt.de/my/1461178
Der Gesamtpreis für die Bauteile (ohne VG64- bzw. ZX-Stecker) liegt bei 3,63 Euro plus Portoanteil (ergibt sich aus der Anzahl der Bestellungen).
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2296
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von siggi » 16.04.2018, 15:04

Hallo Joachim
ich hätte auch gern 3 Stück (mit Bauteilen).

Danke und Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 16.04.2018, 17:26

Ist mir jetzt peinlich, hatte ich nicht gedacht: Bei mehr als einer Platine muss ich 1,45 Euro Porto verlangen, weil zwei Platinen 49 g wiegen. Umschlag und Etikett dazu sind 58 g. Damit bin ich über dem Kompaktbriefporto. Tut mir leid (Paul, Torsten).
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1300
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von tokabln » 16.04.2018, 17:34

Hallo Joachim,

ist alles okay... ich hab mich da auch schon vertan... :mrgreen:
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500, Amiga 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC 5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1127
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Jens » 16.04.2018, 20:17

Hallo Joachim!

Ich nehme auch gerne eine ab (reicht mir, weil ich mir so viel Porto nicht leisten kann :lol: ).

Und wenn es geht, gerne als Bausatz!

Liebe Grüße und Dank
Jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 436
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Grautier » 16.04.2018, 20:32

Hallo Joachim,
bitte auch eine Platine ohne Teile für mich. :)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 16.04.2018, 21:12

Äh, im Moment fällt mir zu Grautier nicht der Nachname ein. Bin aber sicher, dass ich schon deine Adresse habe. Gib mir einen heißen Tip ;)
Erwin R. aus Waldkraiburg?
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2386
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von schombi » 17.04.2018, 17:19

Ich wäre auch mit einer Platine und einmal Bauteilen dabei.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 17.04.2018, 17:36

Euere Bestellungen habe ich bisher registriert. Einige Platinen sind schon unterwegs. Die Bauteile habe ich heute bestellt. Die Bausätze gehen raus, sobald die Bauteile da sind. Die Rechnung kommt etwas später mit einer Sammel-PN. Noch habe ich 5 Platinen und 3 Bauteilesätze.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1127
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Jens » 17.04.2018, 18:30

Die Rechnung kommt etwas später mit einer Sammel-PN
Bitte vergiss das Porto nicht :mrgreen:
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2296
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von siggi » 17.04.2018, 20:24

Jens hat geschrieben:
17.04.2018, 18:30
Die Rechnung kommt etwas später mit einer Sammel-PN
Bitte vergiss das Porto nicht :mrgreen:
Und den verbrauchten Gehirnschmalz....
Und die verbratene Freizeit ...

:mrgreen:

Danke
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 20.04.2018, 14:20

Die Bauteile sind heute angekommen und die Bausätze (Teile + Platinen) gehen heute auf die Post.
Beim Testen ist mir noch eingefallen: Für die, die mit PIO und MC nichts am Hut haben, ist das Keyboardinterface auch eine Eingabeschnittstelle. Mit
10 IF INKEY$="taste" THEN GOTO irgendwohin
20 GOTO 10
kann man mit BASIC auch seine Modellbahn o.ä. überwachen. Wenn ich noch ein zweites Interface aufgebaut habe, teste ich, ob man auch zwei davon auf den Bus stecken kann. Mit dem alten Modell gingen nicht alle Tasten. Das neue hat aber jetzt die Freigabe geändert und selbige erfolgt nur, wenn tatsächlich eine Taste gedrückt wurde.
Die Besteller bekommen heute oder morgen eine PN.

Als nächstes und auch zur Ergänzung der kommenden ZX81-Tastatur mit Cherry-Tasten entwerfe ich noch ein Platinchen auf das man 5 Cherry-Tasten platzieren (rauf, runter, rechts, links, Feuer) kann. Mit entsprechenden Kabeln kann man sich dann zusammen mit dem Keyboardinterface einen einfachen Joystickersatz basteln.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2725
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Paul » 20.04.2018, 16:26

Hallo Joachim,
Laut Aufdruck wird ein
LS27
HC365
LS541
LS30 benötigt. Muss das genau so sein oder kann ich einfach alle mit HTC bestücken?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 20.04.2018, 16:55

Hallo Paul,
das kann ich dir leider nicht sagen. Erfahrung habe ich damit nicht. Ich weiß nur, dass es beim ZX hinundwieder Probleme mit schnellen Bauteilen gab. Das muss aber nicht sein. Siggi hat LS-Typen und den HC365 verwendet. Das habe ich auch vorgesehen und es läuft. Vielleicht wissen da unsere Spezialisten Bescheid. Sorry.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2296
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von siggi » 20.04.2018, 22:10

Joachim hat geschrieben:
20.04.2018, 14:20
Beim Testen ist mir noch eingefallen: Für die, die mit PIO und MC nichts am Hut haben, ist das Keyboardinterface auch eine Eingabeschnittstelle. Mit
10 IF INKEY$="taste" THEN GOTO irgendwohin
20 GOTO 10
kann man mit BASIC auch seine Modellbahn o.ä. überwachen.
Hi Joachim
so ganz verstehe ich noch nicht, wie das klappen soll.
Wenn man die 5 KBD-Leitungen als einfache digitale Eingänge für die MOBA benutzt, wird bei Dauersignal (also wenn die Lok mit ihrem Indusi-Magneten direkt über dem Indusi-Magneten am Gleis stehen bleibt oder in einem Gleisabschnitt anhält, der dann dauerbelegt ist), dann wird die Keyboard-Scan-Routine des Zeddy bei allen Zeilen ein LOW erkennen und somit 8 gleichzeitg gedrückte Tasten erkennen, was kein gültiger Tastendruck für Inkey$ wäre.

Oder willst Du 40 Schaltkontakte in der MOBA wie die 40 Tasten des Zeddy scannen lassen (also über 8+5 Leitungen in die MOBA)?
Das wären aber arg lange "Tastaturleitungen", denn viele Mobas sind deutlich größer als eine Zeddy-Tastatur (z.B. meine Moba im Garten ;-). Das wären dann 13 lange Antennen, wo dann bald "der Gilb" (bzw. desse Rechtsnachfolger) mit einem Meßwagen vor der Tür stehen würde.

Wie war denn das gedacht? Optokoppler? Geschirmte Kabel?

Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 944
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 21.04.2018, 15:46

Hallo Siggi,
du hast recht, da habe ich das denkbar schlechteste Beispiel gewählt.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

mike3
User
Beiträge: 4
Registriert: 17.07.2014, 02:46

Re: Keyboardinterface für den ZX81

Beitrag von mike3 » 24.04.2018, 20:01

i would also be interested in this Adapter For The ZX81 .. Regards Mike

Antworten