GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2419
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

Beitrag von siggi » 08.04.2014, 23:18

Hallo zusammen
da nun Mathias' Mail-Server dem Zeddy nun einen unverschlüsselten Mailzugang erlaubt, habe ich das erste Getmail-Programm, das noch für GMX geschrieben war, nun für Mathias' Server angepaßt und gleich noch diverse Bugs entfernt :mrgreen:
Nun kann man mit der Version 1.1 E-Mail empfangen/lesen, wenn man sich mit den POP3-Kommandos auskennt. Sie sind da beschrieben:
http://de.wikipedia.org/wiki/Post_Office_Protocol

Wenn man GMAIL (nach der POP3-Konfiguration zum Zugang zum POP3-Server) gestartet hat und die Verbindung zum POP3-Mailserver steht, kommt man durch Tastendruck (Enter) in den Kommandomodus und kann dann POP3-Kommandos absetzen (z. B. STAT als Übersicht über vorliegende Mail und RETR x zum anzeigen der Mail Nummer x).

Hier das Programm
gmail.P
(10.19 KiB) 62-mal heruntergeladen
und dort der Source
mini_getmail.c
(10.66 KiB) 74-mal heruntergeladen
Fröhliches Mailen
Siggi

PS: Wenn Zeddy-GMAIL erkennt, daß die empfangene Mail von einem Zeddy gesendet wurde (mit Zeddy SMAIL), dann zeigt es das im Mail-Header an :mrgreen:
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

Beitrag von msch » 10.04.2014, 00:00

Hallo Siggi, das ist saustark! Das Treffen ist gerade mal wenige Tage her und schon ist es programmiert, klasse!
Ich kann es kaum erwarten, bis mein ZeddyNet fertig ist. Wer übrigens noch an einer schönen Platine Interesse hat, ich habe noch welche (11,50 zzgl. Versand) - einfach PN an mich. Siehe auch viewtopic.php?f=2&t=1019&p=11249&hilit=Zeddynet#p11203
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1455
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

Beitrag von tokabln » 10.04.2014, 21:33

Hallo msch,

ich hätte durchaus Interesse an 2 dieser Platinen, kann die aber erst Anfang nächsten Monat bezahlen, daher möchte ich die gerne vorbestellen. Ich sende Dir noch eine PN zwecks Austausch der notwendigen Informationen wie Bankverbindung und Lieferanschrift.
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2419
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

Beitrag von siggi » 10.04.2014, 21:46

msch hat geschrieben:Hallo Siggi, das ist saustark! Das Treffen ist gerade mal wenige Tage her und schon ist es programmiert, klasse!
Nee nee, programmiert war das schon vorher, aber für GMX angepaßt und schwerst buggy. Seit dem Treffen hatte ich es nur auf Deinen Server umgestellt und debuggt.

Und hier noch eine bessere Version, die benutzerfreundlicher und fehlertoleranter ist:
gmail.P
(10.58 KiB) 70-mal heruntergeladen
Source:
mini_getmail.c
(11.9 KiB) 72-mal heruntergeladen
Viel Spaß
Siggi

PS: habe auch noch ein paar ZeddyNet-Leerplatinen auf Lager ...
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet

Beitrag von msch » 10.04.2014, 22:49

Die Platinen hast Du doch von mir - oder? ;)

Ach ist das geil, soeben hat mir Klaus eine email geschickt, die mit folgender Signatur endet:

Sent by a SINCLAIR ZX81!

:D DAS ist cool!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2419
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: GETMAIL für ZX81 mit ZeddyNet, Drucker und Zedit

Beitrag von siggi » 14.08.2018, 16:28

So, ich habe auch GMAIL (nun V 2.0) mit Drucker- und Zedit-Text-Schnittstelle versehen :mrgreen:

Wenn das POP3-Kommando "RETR" oder "TOP" (zum Lesen der ganzen E-Mail oder nur des Beginns) gegeben wird, wird der vom Server ausgebenen Text auf Drucker ausgegeben oder in den Zedit-Textspeicher (ab 32K) abgelegt.

Ein/Ausschalten kann man das über die Kommandos "P" (für Print) bzw. "C" (für "Capture"), wobei die Bachstuben im Kommando-Prompt dann invers dargestellt werden, wenn aktiviert.

Der "gecapturte"-Text wird am Ende des Programms mit chr(26) versehen und seine Länge in COORDs geschrieben und auf dem Bildschirm ausgegeben. DerText kann dann wie ein Zedit -Text gespeichert oder weiterbearbeitet werden.

Einschränkungen:
- eine codierte E-Mail (z. B. base64-codiert gesendet von SMAIL, wenn erforderlich) kann (bisher) nicht als Klartext angezeigt werden
- es waren noch Workarounds beim Drucken (Z88DK-Problemchen) notwendig, das könnte noch besser werden.

Und hier ist es:
gmail-V2.1.zip
(10.45 KiB) 8-mal heruntergeladen
Gruß
Siggi

EDIT: Habe ZIP nochmal aktualisiert (mit kleinen Verbesserungen)
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Antworten