Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 13.04.2014, 10:36

Klasse und Danke!
Das erspart mir die Änderung von Signaturen und Links in diverser Foren :)

Ich habe auch gleich noch die aktuellen ZeddyNet-Programme auf den Server gepackt (für die, die noch nicht ZeddyNet haben und sich mit dem Zeddy direkt die Programme vom TNFS-Server holen können). Sie liegen auf Laufwerk D: im Verzeichnis APPLIC/ZEDDYNET, also hier:

http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/ ... /zeddynet/

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 13.04.2014, 13:00

Gern' geschehen. Jetzt weiss ich wenigstens, weshalb ich einen kostenpflichtigen dyn-account habe :lol:

Eine andere Frage: wann sendet der zeddy nachfolgende Fehlermeldung?

Code: Alles auswählen

busy - MEFISDOS filesystem currently in use. 
Please try a little bit later again ...
Immer, wenn jemand parallel auf das filesystem zugreift?

Manchmal erhalte ich stattdessen auch die Meldung meines Browsers, dass die Verbindung zum Webserver beendet wurde. Zumindest auf dem ipad (mit dem ich von zu 90% zuhause surfe).

Wenn ich mal darüber nachdenke: sogar in 100% der Fälle, wenn ich ins filesystem d:/ wechseln möchte. Die Startseite und die Statistiken gehen immer... Ob es am Doppelpunkt liegt??? denn hinter einem Doppelpunkt folgt üblicherweise eine Portangabe! :wink:

Update: das Phänomen tritt nur am ipad auf. Auf dem Mac klappt alles (also auch der wechsel nach d:/)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 13.04.2014, 13:17

msch hat geschrieben:Gern' geschehen. Jetzt weiss ich wenigstens, weshalb ich einen kostenpflichtigen dyn-account habe :lol:

Eine andere Frage: wann sendet der zeddy nachfolgende Fehlermeldung?

Code: Alles auswählen

busy - MEFISDOS filesystem currently in use. 
Please try a little bit later again ...
Immer, wenn jemand parallel auf das filesystem zugreift?
Ja, und auch manchmal sonst:
prinzipiell können 10 gleichzeitige Sessions verwaltet werden (Vorderseite und die Statistik-Links darauf sollten gehen).
MEFISDOS war aber nie auf konkurrierenden/gleichzeitigen Zugriff mehrerer ausgelegt worden. Deshalb wird ein BUSY-Flag gesetzt, wenn jemand im MEFISDOS-Filesystem was herunterlädt. Währenddessen kriegen parallele Sessions ein MEFISDOS BUSY ...

Allerdings wird das Ende einen Download nicht immer erkannt (BUSY-Flag bleibt gesetzt), insbesondere wenn Verbinsdungsabbrüche passieren. Nach Timeout (10-20 sek) geht's aber meistens wieder ..
Manchmal erhalte ich stattdessen auch die Meldung meines Browsers, dass die Verbindung zum Webserver beendet wurde. Zumindest auf dem ipad (mit dem ich von zu 90% zuhause surfe).
Ich brause mit Firefox problemlos durch den Zeddy-Server. Der Winzigweich-Internet-Explodierer ist ungeduldig und meldet schon früh, daß sich der Server nicht mehr regt (mit 0,00325 GHz Takt und 9600 Baud Richtung Internet geht's halt etwas langsamer :mrgreen: ) , weshalb er oft das Bild auf der Vorderseite nicht anzeigt.
Andere "übliche" Brauser habe ich noch nicht probiert.
Ansonsten empfehle ich ZeddyFox ;-)

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 13.04.2014, 13:21

Hallo Siggi, danke für die Infos. Mit Firefox auf dem Mac klappt es bei mir auch prima, ich würde aber auch schon gerne auch mit dem ipad browsen können - letztlich aber ein Luxusproblem ;-)

Update: mit chrome auf dem ipad klappt es!

Was den Verbindungsabbruch auf dem ipad angeht: offenbar hält sich Apple hier streng an die RFC:

http://www.ietf.org/rfc/rfc1738.txt
Reserved:

Many URL schemes reserve certain characters for a special meaning:
their appearance in the scheme-specific part of the URL has a
designated semantics. If the character corresponding to an octet is
reserved in a scheme, the octet must be encoded. The characters ";",
"/", "?", ":", "@", "=" and "&" are the characters which may be
reserved for special meaning within a scheme. No other characters may
be reserved within a scheme.
Im Gegensatz zum IE und Firefox (der war ja schon immer sehr gutmütig, z.B. Bei falschem HTML-Code) ...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 02.08.2015, 20:04

Mal wieder ein Problem: der Zeddy-Webserver ist offline.

Aber nicht der Zeddy hat ein Problem, sondern die beiden WIN98SE-PCs, die ich bisher als Router zum Umsetzen von Ethernet auf SLIP (via RS232) zum Zeddy benutzt habe: der eine PC (Toshiba Libretto 100) bootet nicht mehr, wenn PCMCIA-Lan-Karte gesteckt ist bzw. friert ein, wenn man sie im Betrieb steckt. Der Backup-PC Acer Nuovo hat deshalb in der letzten Zeit geroutet. Der ist aber nun auch "eingefroren" und stürzt mit schweren Ausnahmefehler oder Schutzverletzung nun beim Booten ab.
Da ich diesen alten Rechner-Sch... aber nicht mehr reanimieren/debuggen will: hat einer von Euch vielleicht einen Tipp für eine Alternative?
Kennt einer vielleicht eine kleine (preiswerte) Routerkiste, die auch SLIP an 'ner seriellen Schnittstelle anbietet?

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 860
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von tofro » 02.08.2015, 20:15

Ist das nicht der Job für einen Raspberry Pi?

Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von t0m » 02.08.2015, 20:21

Hallo siggi,

denke nicht, dass es da ein fertiges Plaste-Teil gibt...

Mit einem (alten) Cisco-Router geht das recht einfach: http://www.cisco.com/c/en/us/support/do ... 10349.html

Oder mit einem RasPi (da läuft Linux drauf): https://en.wikibooks.org/wiki/Linux_Net ... LIP_server
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 02.08.2015, 21:02

Ich würde hierfür einen thin client mit serieller Schnittstelle nehmen. Ich schau mal, vielleicht habe ich sogar noch so eine Kiste für Dich. Ich habe einige Thin clients von hp, igel, fujistu. Einen kann ich sicher lockermachen, ansonsten gibt es viele Modelle preiswert auf ebay (z.b. futro S550 für unter 20 EUR). Linux ist dafür ja perfekt, das läuft auf den thin clients auf jeden Fall, oft sogar windows. Das ganze auf cf card, dom oder usb stick und Du hast eine solide Lösung, die ruck zuck gebootet ist. Melde Dich, wenn Interesse besteht.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 02.08.2015, 21:12

Hallo Mathias
das klingt ja gut. Ich wollte eigentlich keine weitere Baustelle aufmachen (habe genug beim Zeddy), da erscheint mir eine solche Lösung einfacher als 'ne neue Raspi-Baustelle.

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 02.08.2015, 21:16

Wenn Du kein Windows nutzen musst, geht es sogar noch preiswerter. Schau mal nach futro a250. Läuft mit debian linux.
Anleitung: http://evil.hn.vc/linux/HomeServer/pdf/ ... 20A220.pdf
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 02.08.2015, 21:23

Auf Windoofs kann ich gern verzichten. Zwar lief bisher auch der Test-NFS-Server nebenher auf den WIN98SE-Kisten, aber das ist nicht wichtig.

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von PokeMon » 02.08.2015, 22:16

Tja hättste schon den ZXmore könntest Du einen WIN USB Stick anstöpseln. :mrgreen:
*duckundwech*
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 03.08.2015, 16:13

PokeMon hat geschrieben:Tja hättste schon den ZXmore könntest Du einen WIN USB Stick anstöpseln. :mrgreen:
*duckundwech*
Und dann? Würde er dann WIN booten und in einer Instanz laufen lassen? :mrgreen:
"nochschnellerwech"
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 13.08.2015, 21:52

Sodele, der Zeddy-Webserver ist wieder online :mrgreen:

Nach den Tipps hier habe ich mir für einen dünnen Clienten entschieden, der aber unter WIN XP Embedded läuft (bastle lieber am Zeddy als an Linux-Kisten), und zwar den:
http://www.ebay.de/itm/131352355469

Damit läuft nun alles wieder wie zuvor, nun aber halt nicht mehr mit WIN98. Mal sehen, wie lange der mitmacht ...

Gruß und Danke für die Tipps
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 14.08.2015, 00:31

Prima! Da hast Du es Dir einfach und zeitsparend gemacht - ich vermute, Du konntest Deine bisherige Konfiguration mit wenigen Änderungen übernehmen :)

Die thin clients sind ziemlich solide, mir ist noch keiner untergekommen, der geschwächelt hat.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1125
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von tokabln » 14.08.2015, 15:39

Wow... bei dem Preis von dem ThinClient hab ich mir glatt auch einen geordert. Danke für den Link...
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500, Amiga 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC 5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3463
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 14.08.2015, 15:51

Da gibt es sogar noch preiswertere.
Der oben hat Windows XP embedded auf Flash, kann aber auch auf XP Pro oder sogar Win 7 gebracht werden (leider max. 1GB RAM):
http://qrpbuilder.com/downloads/thin121310.pdf
https://www.youtube.com/watch?v=Hz_HXlicTyU

Coole Website zum Thema:
http://www.parkytowers.me.uk/thin/index.shtml

So richtig Spass machen die Teile aber so:
http://openthinclient.org/de/openthinclient/
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 14.08.2015, 19:42

msch hat geschrieben:Prima! Da hast Du es Dir einfach und zeitsparend gemacht - ich vermute, Du konntest Deine bisherige Konfiguration mit wenigen Änderungen übernehmen :)
Ja, ich mußte nur die Ecken finden, wo die Konfiguraton einzustellen war. Aber da ich die Installation von SLIP vorher schon mal auf meinem EEEPC (auch mit XP) geübt hatte, ging das ganz gut.
Aber dabei habe ich mir auch ordentlich ins Knie geschossen: der Rechner ist so konfiguriert, daß er Änderungen am System nur im RAM ausführt. Nach Neustart ist dann wieder die alte Konfiguration da und meine Einstellungen waren wieder weg.
Also gleiches Spielchen nochmal ...

Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 15.05.2017, 21:44

Nachdem gestern die Bahn auf ihren Anzeigetafeln - statt (theoretischer) Abfahrtszeiten ihrer Züge - einen roten Virusscreen in ihren Bahnhöfen zeigte, ist mir aufgefallen, daß ich ja auch einen Rechner permanent im Indernet habe.
Und das ganz ohne Firewall (habe allerdings eine Brandschutzmauer zum Nachbar rüber). Und er hat auch schon jahrelang kein Update mehr erhalten, den Sinclair liefert ja keine Updates mehr für ihn. Und schon gar keine Service-Packs :(

Aber zum Glück hängt meiner an einem SW-Fernseher dran, der kann keinen roten Virus anzeigen :lol:

Und so kam bisher auch kein Text, daß jemand 8 Bit-Coins (oder gar 16 kByte-Coins?) haben wolle. Denn zum Glück hat der Zeddy kein SMB-Filesystem, sondern MEFISDOS. Und das hat keine NSA-kompatiblen Löcher. Deshalb aber wird auch da nix ungefragt verschlüsselt :mrgreen:

Glück gehabt :mrgreen:

Ach ja: dieses Jahr ist der Zeddy nun 10 Jahre online, siehe:
viewtopic.php?f=2&t=160#p617
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Antworten