Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe zu SLOW

Beitrag von siggi » 16.09.2007, 19:07

Frohe Botschaft: inzwischen hat sich einer der Z88DK-Entwickler (Stefano Bodrato) der Zeddy-Slow-Problematik (wieder) angenommen (stehe im Mail-Kontakt mit ihm). Es besteht also Hoffnung, daß es mit dem Z88DK auch ganz SLOW geht :D

Siggi

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von t0m » 17.09.2007, 10:05

Hallo Siggi,

das sind ja wirklich gute News. Freue mich schon darauf, meine C-Kenntnisse für den ZX-81 aufzufrischen.
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 26.11.2007, 14:14

Nur zur Info:
bis vor Kurzem konnte man im Internet noch lesen: "Mit Ausnahme der Zuse-Rechner und des ZX81 unterstützen wohl alle Rechner und Betriebssysteme TCP/IP."

Nachdem ich den Betreiber dieser Seite auf den aktuellen Stand der Technik hingewiesen hatte, hat er seine Seite lobenswerterweise aktualisiert:

http://www.ssl.de/ssl.html

:D
Siggi

PS: Die nächste Version des Z88DK C-Compilers kann dann wohl FAST und SLOW-Modus und HRG mit 192x256 und 64x256 Pixeln und auch Graustufen :D

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von t0m » 26.11.2007, 14:26

Hallo Siggi,

Spannend wäre nun ein TCP/IP Stack für den Zuse Rechner 8)

Da müsste man wohl 3 Wochen Ferien im Museum buchen können... :mrgreen:

P.S.: In welcher Sprache wurde der Zuse überhaupt programmiert?
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 26.11.2007, 14:49

t0m hat geschrieben:Spannend wäre nun ein TCP/IP Stack für den Zuse Rechner 8)
Habe schon mal in eBay danach geguckt, aber noch ohne Erfolg ;)
t0m hat geschrieben:P.S.: In welcher Sprache wurde der Zuse überhaupt programmiert?
Soll ich schon mal eine Portierung des Z88DK auf ZUSE als Feature-request anleiern :mrgreen:
Aber vielleicht werde ich dann gesteinigt .....

Siggi

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 494
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 26.11.2007, 17:43

Hallo Ihr,

für Zuse-Rechner könnt Ihr Euch nach (NACH!!!!) dem ZX-TEAM-Treffen Zeit einplanen und auf dem Rückweg in Hünfeld vorbeifahren, da stehen welche.

Und DEN Zuse Rechner gibt es nicht, denn auch der alte Zuse hat mehrere gebaut / bauen lassen,
wenn ich mich richtig erinnere, hiess einer sogar Z80.
Geht mal locker davon aus, dass die ersten Exemplare nach dem mechanischen Modell in Maschinensprache über irgendeine Schalterkonsole "programmiert" wurden, dann ist sicherlich etwas höheres bei neueren Rechnern dazu gekommen.

Aus Zuse ist dann der Bereich Datentechnik der Siemens AG hervorgegangen.

Peter

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1052
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von Jens » 26.11.2007, 17:49

Hallo!

Die Urspungssprache, die Konrad Zuse für seine Computer erdachte, hieß "Plankalkül". Ihr könnt hier etwas darüber lesen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Plankalk%C3%BCl

Liebe Grüße
Jens
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: aktuelles

Beitrag von siggi » 04.12.2007, 13:09

Mal eine aktuelle Info zum Zeddy-Server:
Nachdem mein Zeddy nun seit August fast im Dauerbetrieb lief (meinst online, manchmal aber auch nicht), ist der Zeddy langsam instabil geworden (vielleicht sind nun einige neue Bauteile "gealtert"?) und es traten immer mal wieder "Plattenfehler" beim Zugriff auf die MMC-Karten auf :x

Ich habe also am MMC-Interface mal geguckt und festgestellt, daß der letzte Takt zu MMC-Karte kürzer als die anderen waren. Vermutlich ist dies eine Nachwirkung meines Umbaus des MMC-Interfaces für Schreibschutz der MMC-Karten gewesen, da ich dort ein bisher zur Pufferung des RD-Signals genutzes OR-Gatter nun anders verwende und dadurch das RD-Signal um eine Gatterlaufzeit früher ins-MMC_Interface kam.
Also habe ich am MMC-Interface ein paar Drähtchen geändert und nun ist der letzte Takt wieder gleich lang wie die anderen.
Die sporadischen "Plattenfehler" sind nun behoben :D

Es ist auch immer wieder passiert, daß die SLIP-Verbindung zwischen Zeddy und dem Windoofs-Notebook (als Router) beim Anzeigen der INDEX.HTML abgebrochen wurde. Es lag wohl daran, daß beim Laden des 3DMM-Monster-Bildchens von der MMC-Karte der Zeddy sich knapp eine Sekunde nicht um die serielle Schnittstelle kümmern konnte und da dann Daten verloren wurden. Also habe ich nun die Schnittstelle auf Hardware-Handshake umgestellt: immer wenn der Zeddy auf die MMC zugreift, wird per RTS dem PC signalisiert, daß er nun keine Daten schicken darf. Das klappt nun ganz gut und es kommt nun kaum noch zu Verbindungabbrüchen :D

Aber es gibt immer noch ein Problemchen: ich habe festgestellt, daß beim Lesen mancher Verzeichnisse der MMC von MEFISDOS ein "Prüfsummenfehler" gemeldet wird. Und auch SCANDISK findet immer mal wieder Fehler auf meinen MMC-Karten. Aber diese Fehler werden auch auf der Ramdisk gefunden! :o
Es sieht also so aus, daß mun noch irgendwo (außerhalb des MMC-Interfaces) der Wurm drin ist. Also habe ich mal die ICs auf meiner Speicher- und der Bustreiberkarte getauscht (nun wieder LS-Bausteine statt der HC-Bausteine, die ich zum Stromsparen nahm, die aber andere Schaltschwellen haben).
Die Fehler kommen aber immer noch vor :(

Mal sehen, ob ein Speichertest der von MEFISDOS verwendeten Bausteine mehr Erkenntnisse bringt ...

Derzeit ist der Zeddy also desterwegen öfters mal offline ...

Gruß, Siggi

PS. Da sieht man's mal wieder: der ganze "neuzeitliche" Kram läuft lange noch nicht so stabil wie Gernots Mailbox :D

WOW
User
Beiträge: 6
Registriert: 11.12.2007, 16:19

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von WOW » 09.01.2008, 15:23

Siggi,

echt gute Arbeit, ich bin beeindruckt (obwohl es natürlich Spielerei ist, aber dennoch ging es wohl um die Machbarkeit...).

Dieter

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Zeddy als Web-Server: Eindeuschung

Beitrag von siggi » 28.08.2008, 16:44

Hallo zusammen,
heute habe ich mir mal spaßeshalber die google-deutsche Übersetzung der Starttseite meines Zeddy-Webserver angeguckt. Sieht soweit ja ganz gut aus:

http://translate.google.de/translate?hl ... e%26sa%3DG

Sobald mal aber auf den Link zum Wurzelverzeichnis auf Laufwerk D: klickt, dann schmiert der Google-Server mit Error 500 ab.
Der Zeddy hält aber durch ....

:D

Siggi

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: kleines Jubiläum

Beitrag von siggi » 23.07.2009, 20:22

Hallo zusammen,

heute ist es nun 2 Jahre her, seit die ersten HTML-Seiten von meinem Zeddy zum PC gelangt sind. Und seitdem (nach anfänglichen Problemchen, siehe Einträge zuvor) ist der Zeddy fast immer als Web-Server online.

Manchmal aber auch nicht. Die Hitliste der NICHT-Online Gründe sind:

1. DSL-Verbindung zu T-ohne-Leine ist gestört oder ist (nach automatischem Trennen) nicht mehr online: ca. 1 mal / Monat
2. Router-Notebook (Umsetzung Ethernet/DFÜ-Net) oder das dort laufende Bouncer-Programm ist tot: ca. 1 mal/2 Monate
3. Zeddy wartet auf im Slow-Mode auf Input (nachdem Screen voll war mit 0/5 oder nach Bedienfehler des Operators :( ) : ca. 1 mal /3 Monate

Erfreulich ist, daß die Hardware (die größtenteil einmalig ist!), den Dauerbetrieb schadlos überstanden hat.

Und so geht es hoffentlich auch weiter ...

(ZX)81 Grüße :D

Siggi

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von t0m » 23.07.2009, 20:44

Hallo siggi,

dazu muss ich Dir natürlich gratulieren. 2 Jahre Dauerbetrieb, und das Lüfterfrei!

Der Zeddy beweist auch als Web-Server das er durchaus zuverlässig ist. (Vielleicht braucht die NASA noch ein zuverässiges System für die nächste Mondlandung... :D )
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 898
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von Joachim » 24.07.2009, 13:09

Hallo Siggi,
.... es geht so weiter!
Auch von mir ein 'Danke schön' für diesen Service, den ich schon öfters benutzt habe.

viele Grüße

Joachim :D
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: andere URL!!!

Beitrag von siggi » 03.12.2010, 18:59

Hallo zusammen,
die Jungs bei Dyndns.org wollen wohl mehr Cash machen und beschränken Ihre freien Dienste. Da auch der Web-Zeddy diese Dienste nutzt (die von den Telekomikern dynamisch vergebene IP-Adresse meines Routers wird immer an Dyndns gemeldet, damit die symbolische URL des Zeddy nachgezogen werden kann), hat es auch ihn erwischt: die bisherige URL wird nicht mehr zum Zeddy geleitet. :(
Bisher wurde von Dyndns auch ein Wildcard "www" vor der Zeddy-Adresse aktzeptiert. Nun soll dies Geld kosten :(
Deshalb wird derzeit nur noch die "nackte" URL (ohne "www.") richtig durchgestellt:

http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

sollte funktionieren (tat es zumindest eben mal).

Mal sehen, was sich noch so ergibt.

Gruß
Siggi

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 351
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von bbock » 04.12.2010, 12:52

Hallo siggi,

bei mir kommt nur "Fehler: Netzwerk-Zeitüberschreitung - Der Server unter zx81-siggi.endoftheinternet.org braucht zu lange, um eine Antwort zu senden.".

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 898
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von Joachim » 04.12.2010, 13:40

dito
Joachim
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 04.12.2010, 14:43

Hmm, seltsam.
Leider kann ich den Link nicht von zu Hause aus testen (das macht mein Router nicht mit: raus und wieder rein ins eigene LAN), aber wenn ich über einen Proxy gehe ( http://www.ninjacloak.com/ ), dann komme ich immerhin noch auf die Hauptseite. Aber Zugriff auf D:/ klappt schon nicht mehr ...

Ich probiere weiter.

Siggi

Edit:
So, ich habe noch eine neue URL angelegt (2 sind kostenlos). Vielleicht klappt's ja damit besser?

http://zx81-siggi.dyndns.org/index.html

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 351
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von bbock » 04.12.2010, 15:01

Jau Siggi, die geht!

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: andere URL!!!

Beitrag von siggi » 07.12.2010, 09:28

siggi hat geschrieben:Hallo zusammen,
die Jungs bei Dyndns.org wollen wohl mehr Cash machen und beschränken Ihre freien Dienste. Da auch der Web-Zeddy diese Dienste nutzt (die von den Telekomikern dynamisch vergebene IP-Adresse meines Routers wird immer an Dyndns gemeldet, damit die symbolische URL des Zeddy nachgezogen werden kann), hat es auch ihn erwischt: die bisherige URL wird nicht mehr zum Zeddy geleitet. :(
Bisher wurde von Dyndns auch ein Wildcard "www" vor der Zeddy-Adresse aktzeptiert. Nun soll dies Geld kosten :(
Deshalb wird derzeit nur noch die "nackte" URL (ohne "www.") richtig durchgestellt:

http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

sollte funktionieren (tat es zumindest eben mal).

Mal sehen, was sich noch so ergibt.

Gruß
Siggi
So, habe den Fehler wohl gefunden und beseitigt. Die o.g. URL funktioniert wieder und bleibt auch so (also "www." vorne dran geht nicht mehr). Die andere URL (die mit ".dyndns.org") werde ich nun wieder löschen.

Siggi

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 351
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von bbock » 07.12.2010, 16:52

Hallo Siggi,

bestätige: der neue URL funktioniert.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2572
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von Paul » 10.12.2010, 10:53

Hallo
ich habe ein Darstellungsproblem im Browser:
3dmm.gif
3dmm.gif (2.44 KiB) 6182 mal betrachtet
Sieht bei mir im Internet-Explorer unter Win7 seltsam aus, nur ein paar Zeilen korrekt, dann alles verschoben.
In meinem Handybrowser ist dagegen alles perfekt
Hat jemand eine Idee woran es liegen kann?

So jetzt habe ich diesen Beitrag mal angesehen: im Internet-Explorer das gleiche verschobene Bild,
im Handybrowser ist das verschobene leer (grau) also kein Müll zu sehen nach den ersten erkennbaren Zeilen :?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 11.12.2010, 13:28

Paul hat geschrieben:
3dmm.gif
Sieht bei mir im Internet-Explorer unter Win7 seltsam aus, nur ein paar Zeilen korrekt, dann alles verschoben.
Hmm, seltsam.

Guck mal auf den Aufklebern auf Deinem Rechner nach: ist da einer dabei, wo drauf steht:
"Designed for Sinclair ZX81"?

Nein?

Dann frage mal bei Winzigweich-Support nach, ob Du die "8-Bit-Erweiterung" für WIN7 kriegen kannst. Denn im Auslieferungszustand kann das WIN7 nicht. :lol:

SCNR
Siggi

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 574
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von t0m » 11.12.2010, 14:19

@Paul, ich würde mal den Browser-Cache löschen... Oder mit Ctrl-F5 die Seite neu laden (Force-Reload)
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2161
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: andere URL!!!

Beitrag von siggi » 11.04.2014, 16:23

siggi hat geschrieben:Hallo zusammen,
die Jungs bei Dyndns.org wollen wohl mehr Cash machen und beschränken Ihre freien Dienste. Da auch der Web-Zeddy diese Dienste nutzt (die von den Telekomikern dynamisch vergebene IP-Adresse meines Routers wird immer an Dyndns gemeldet, damit die symbolische URL des Zeddy nachgezogen werden kann), hat es auch ihn erwischt: die bisherige URL wird nicht mehr zum Zeddy geleitet. :(
Bisher wurde von Dyndns auch ein Wildcard "www" vor der Zeddy-Adresse aktzeptiert. Nun soll dies Geld kosten :(
Deshalb wird derzeit nur noch die "nackte" URL (ohne "www.") richtig durchgestellt:

http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

sollte funktionieren (tat es zumindest eben mal).

Mal sehen, was sich noch so ergibt.

Gruß
Siggi
So, die Jungs bei Dyndns wollen noch mehr Cash machen: nachdem sie Neukunden keinen kostenlosen Account mehr gegönnt haben, die Altkunden aber ihre URL noch weiterbenutzen konnten, wird nun auch das beendet. Demnächst ist mein Zeddy-Webserver also nicht mehr über diese URL erreichbar.

Da ich aber eine feste IP-Adresse habe, kann der Web-Server (wie auch der TFNS-Server) über diese erreicht werden:
mit

http://62.89.167.32/index.html

landet man direkt auf dem Zeddy-Webserver.

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3454
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 12.04.2014, 21:41

So, siggis zeddywebserver ist wieder wie gewohnt erreichbar:
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html
:D

Geht auch wieder mit www (wie 2010):
http://www.zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html
:mrgreen:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten