Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 19.03.2019, 17:17

Sorry, hatte udp überlesen. Na, dann eben so:

Code: Alles auswählen

Every 5,0s: nmap -P0 -sU -p16384 zx81-siggi.endoftheinternet.org                                   Tue Mar 19 17:16:51 2019


Starting Nmap 7.01 ( https://nmap.org ) at 2019-03-19 17:16 CET
Nmap scan report for zx81-siggi.endoftheinternet.org (62.89.167.32)
Host is up (0.055s latency).
PORT      STATE    SERVICE
16384/udp filtered unknown

Nmap done: 1 IP address (1 host up) scanned in 0.13 seconds
Zuletzt geändert von msch am 19.03.2019, 17:27, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 19.03.2019, 17:26

Wie lautet denn Deine derzeitige öffentliche IP?
Ich habe hier einmal die 62.89.167.32 und dann noch die 212.68.67.242, je nachdem ob ich traceroute, ping oder einen dns lookup durchführe.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 19.03.2019, 19:43

Danke für den Hinweis: genau das scheint das Problem zu sein!
Bisher hatte ich die 62.xx Adresse, nun sagt "https://www.wieistmeineip.de/" sie sei 185.75.149.119
Da haben die "Spezialisten" beim Firmwareupgrade wohl meinem Anschluß wieder eine dynamische IP zugewiesen, die immer wechselt.
Bisher war die statisch (weil dieser Router die aktuelle IP nicht nach draußen weitersagen wollte) ....

Da ist nun wohl wieder in lautes PING beim Provider fällig ... :roll:
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 19.03.2019, 20:42

Na also, Problem gelöst :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 19.03.2019, 21:03

msch hat geschrieben:
19.03.2019, 20:42
Na also, Problem gelöst :-)
Erstmal: Problem erkannt! Lösen muß es der Provider ....

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 19.03.2019, 22:04

Ist Dein Provider zufällig OR Network? ;-) Wenn ja, der läuft auch mit einer Fritzbox problemlos. Ich habe einen Kunden, bei dem habe ich ein site2site VPN (über deren dyn. DNS-Service myfritz) eingerichtet. Wenn also der Router zickt, nehme eine Fritzbox.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 19.03.2019, 22:19

Nicht zufällig, sondern absichtlich :wink:
Der Router zickt eigentlich nicht, aber wenn dran rumchao - äh - rumkonfiguriert wird ...

Anfangs durfte ich noch deren Router (in der Antenne) selbst konfigurieren (da gab noch ein universelles Paßwort, passend für alle deren Router :mrgreen: )
Inzwischen kann ich nur noch in den Router reingucken, aber kaum was machen. Dafür ist Sicherheit, Firewall, Upgrade deren Problem, das ich mir nicht mit eigenem Router aufbinden will (habe andere Hobbies).

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 20.03.2019, 10:05

siggi hat geschrieben:
19.03.2019, 22:19
Anfangs durfte ich noch deren Router (in der Antenne) selbst konfigurieren (da gab noch ein universelles Paßwort, passend für alle deren Router :mrgreen: )
Inzwischen kann ich nur noch in den Router reingucken, aber kaum was machen. Dafür ist Sicherheit, Firewall, Upgrade deren Problem, das ich mir nicht mit eigenem Router aufbinden will (habe andere Hobbies).
... und Du bist Dir sicher, dass man denen angesichts derartiger Klopfer (universelles Passwort) vertrauen sollte?
Das wäre für mich ein Grund, den Router umgehend zu tauschen.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 20.03.2019, 10:41

Moin,
das mit dem Universalpaßwort ist schon lange her und war in der Anfangszeit. Nachdem ich mich testweise mit diesem Paßwort auf einem Router in Höchst (nicht das in der Wetterau, wo ich in de Nähe wohne) einloggen konnte, hatte ich das ihnen mitgeteilt und dann haben sie geändert.

Habe inzwischen Antwort von ihnen erhalten: die Adresse 185.75.149.119 sei auch wieder statisch und würde sich nicht ändern, außer wenn sie sich ändert :wink: (aus technischen Gründen, was sie sich bei Privatanschlüssen vorbehalten).

Könntest Du bitte Deinem DNS-Server das mitteilen? Dann sollte es auch wieder mit der symbolischen Zeddy-Adresse klappen.

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 130
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von mrtinb » 20.03.2019, 10:47

My response was:

Code: Alles auswählen

OpenDNS
This site is blocked due to a security threat.
zx81-siggi.endoftheinternet.org
This site is blocked due to a security threat that was
discovered by the Cisco Umbrella security researchers.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 20.03.2019, 13:01

Unter
http://185.75.149.119/index.html
sollte ich doch auch Deine Website erreichen können. Klappt aber nicht!
Ist Port 80 im Router offen?

Code: Alles auswählen

telnet 185.75.149.119 80
Trying 185.75.149.119...
Connected to 185-75-149-119.widsl.de.
Escape character is '^]'.
SetSockOpt: Invalid argument
Connection closed by foreign host. 
Bildschirmfoto 2019-03-20 um 13.10.32.png
Bildschirmfoto 2019-03-20 um 13.10.32.png (20.41 KiB) 414 mal betrachtet
Zudem löst zx81-siggi.endoftheinternet.org nicht nach obiger ip auf, was ja offensichtlich falsch ist. Logge dich mal bei Deinem dyndns-Anbieter ein und ändere dort die statische IP.
Bildschirmfoto 2019-03-20 um 13.11.51.png
Bildschirmfoto 2019-03-20 um 13.11.51.png (37.67 KiB) 413 mal betrachtet

nslookup:

Code: Alles auswählen

nslookup zx81-siggi.endoftheinternet.org 8.8.8.8
Server:		8.8.8.8
Address:	8.8.8.8#53

Non-authoritative answer:
Name:	zx81-siggi.endoftheinternet.org
Address: 62.89.167.32
Es tauchen nach wie vor die IPs 62.89.167.32 und 212.68.67.242 auf, was ja keinen Sinn macht.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 20.03.2019, 13:35

Mahlzeit
auf dem Screen des Bouncers habe ich diverse erfolgreiche Connect-Versuche zum Zeddy-Webserver gesehen(*). Scheint also alles grob richtig zu sein.
Zur Sicherheit habe ich Uhrzeit des PCs neu gestellt und neu gebootet (13:27 Uhr), damit ich besser die Aktionen auf dem Bildschirm zuordnen kann.

Zur Info: Der Bouncer kümmtert sich nur um TCP Port 80, der TNFS-Dämon umd UDP Port 16384. Sonstige Ports sind nicht erreichbar.

Gruß
Siggi

(*) Wenn das aber permanent sehr schnell geht, kommt irgendwann der Zeddy-Server nicht mehr hinterher und Connect klappt dann nicht mehr. Dann einige Zeit Pause (Kaffee) machen vor neuen Versuchen ...
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 20.03.2019, 13:40

msch hat geschrieben:
20.03.2019, 13:01
Zudem löst zx81-siggi.endoftheinternet.org nicht nach obiger ip auf, was ja offensichtlich falsch ist. Logge dich mal bei Deinem dyndns-Anbieter ein und ändere dort die statische IP.
Nix DynDNS. Seit die Geld dafür wollten wird die numerische IP-Adresse ja von Deinem DNS-Server geliefert :wink:
Wenn Du ein Universalpaßwort hast und mir mitteilst, kann ich das ja dann machen :mrgreen:

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 20.03.2019, 14:18

Siggi,
wo wird denn zx81-siggi.endoftheinternet.org
verwaltet? Wohl kaum bei Dir, sondern bei endoftheinternet.org, welche eine domain von
https://dyn.com ist.
Ausserdem liefert die IP nicht "mein" DNS-Server, sondern in obigem beispiel der google dns 8.8.8.8 oder jede beliebige andere DNS-Sever:
https://www.whatsmydns.net/#A/zx81-sigg ... ternet.org

Unabhängig davon ist der webserver unter Deiner festen IP 185.75.149.119 schlicht nicht erreichbar.

Ich klinke mich jetzt erstmal aus, Hinweise zur Lösung sind ja zur Genüge gegeben ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 20.03.2019, 14:33

msch hat geschrieben:
20.03.2019, 14:18
Siggi,
wo wird denn zx81-siggi.endoftheinternet.org
verwaltet? Wohl kaum bei Dir, sondern bei endoftheinternet.org, welche eine domain von
https://dyn.com ist.
Ausserdem liefert die IP nicht "mein" DNS-Server, sondern in obigem beispiel der google dns 8.8.8.8 oder jede beliebige andere DNS-Sever:
https://www.whatsmydns.net/#A/zx81-sigg ... ternet.org

Unabhängig davon ist der webserver unter Deiner festen IP 185.75.149.119 schlicht nicht erreichbar.

Ich klinke mich jetzt erstmal aus, Hinweise zur Lösung sind ja zur Genüge gegeben.
Zur Erinnerung:
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... org#p13330

Weiß nicht, was Du damals gemacht hast. Hat aber gefunzt :wink:
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 20.03.2019, 15:18

Oh Mann, sag doch gleich, dass ich Deinen dyn-Account sponsere :mrgreen:
Ist nun auf die neue IP 185.75.149.119 fest eingestellt

Code: Alles auswählen

nslookup zx81-siggi.endoftheinternet.org 8.8.8.8
Server:		8.8.8.8
Address:	8.8.8.8#53

Non-authoritative answer:
Name:	zx81-siggi.endoftheinternet.org
Address: 185.75.149.119
löst aber Dein Grundproblem nicht, dass der Webserver nicht erreichbar ist.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 20.03.2019, 15:54

Das Port-Forwarding scheint korrekt eingestellt zu sein (192.168.0.2 ist der ZX81-Server):
Porr-Forwarding-neu.jpg
Porr-Forwarding-neu.jpg (34.2 KiB) 385 mal betrachtet
Sind damit die Ports auch offen oder muß da anderswo (wo ich nicht rankomme) noch was gemacht werden (Firewall)?

Im Log ist auch nix auffälliges zu sehen (Zeit hinkt 2 Stunden nach)

Code: Alles auswählen

Mar 20 10:19:07 init: process '/bin/lighttpd -D -f /etc/lighttpd.conf' (pid 14085) exited. Scheduling for restart.
Mar 20 10:19:07 init: Run: /bin/lighttpd -D -f /etc/lighttpd.conf
Mar 20 10:19:07 init: starting pid 16038, tty '/dev/null': '/bin/lighttpd -D -f /etc/lighttpd.conf'
Mar 20 10:19:10 httpd[16042]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:11 httpd[16043]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:12 httpd[16044]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:13 httpd[16045]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:14 httpd[16046]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:15 httpd[16047]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:19:16 httpd[16048]: Login attempt for nonexistent user from 51.75.62.251
Mar 20 10:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 10:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 11:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 11:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 11:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 11:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 12:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 12:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 12:25:56 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPINFORM(br0) 192.168.1.10 00:00:00:00:00:00 
Mar 20 12:25:56 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.10 00:00:00:00:00:00 
Mar 20 12:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 12:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 13:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 13:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 13:37:07 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPINFORM(br0) 192.168.1.10 00:00:00:00:00:00 
Mar 20 13:37:07 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.10 00:00:00:00:00:00 
Mar 20 13:45:16 httpd[16060]: Password auth succeeded for 'user' from 192.168.1.145
Mar 20 13:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 13:46:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 14:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPREQUEST(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 14:16:46 dnsmasq-dhcp[4823]: DHCPACK(br0) 192.168.1.100 c8:3a:35:5a:64:7d 
Mar 20 14:41:32 httpd[16662]: Bad password attempt for 'user' from 192.168.1.145
Mar 20 14:41:56 httpd[16664]: Password auth succeeded for 'user' from 192.168.1.145

	Ubiquiti Networks EULA and PRIVACY POLICY
© Copyright 
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 130
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von mrtinb » 20.03.2019, 16:14

Some Internet providers block incoming traffic on purpose or sharing your IP with others so no incoming traffic is possible. Maybe they've "updated" this.

Maybe ngrok.com can solve your problem. They create a secure tunnel for your server with ease.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 20.03.2019, 16:25

- wieder einklink -
Ist Port 80 im DSL-Router offen und auf den "Bouncer" weitergegeben?
Ich frage mich allerdings, wie Du das überprüfen willst, wenn Du an den Router nicht rankommst (deshalb immer eigenen Router nehmen)...
Ich kenne Deine Netzwerktopologie nicht, welches Gerät ist denn der "Monitor"?
Port 80 muss natürlich vom DSL-Anschluss bis zum Zeddy-Webserver bzw. Deinem Bouncer offen sein. Wenn eine Firewall dazwischen sitzt (hoffentlich), auch dort.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 21.03.2019, 20:12

Die Fragen nach offenen Port und Firewall habe ich an den Provider geschickt (da komme ich nicht mehr dran).

Mir ist aber noch was eingefallen: könnte da eine Route im Router noch fehlen? Weiß nicht mehr, ob ich so was damals eingerichtet hatte. Und 'nen' Screenshot wie beim Port-Forwarding habe ich dazu nicht gemacht :(

Zur Toplogie hatte ich damals was geschrieben:
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... uncer#p629

Heute ist's noch genauso, nur die Ports im Subnetz 0 (da wo der Zeddy per SLIP am PC hängt) heißen anders:

Code: Alles auswählen

INTERNET <-> Router <--------------- Ethernet (Subnetz 1) -------------------->
                                      |                            |
                                     PC1                          PC2 (192.168.1.10) <-(Bouncer)-><---- SLIP(Subnetz 0) ----> Zeddy (192.168.0.2)
                                     
Fehlt da noch eine Route, die dem Router mitteilt, daß Subnetz 0 über PC2 erreichbar ist??????

Hier aktuelle Routen im Router (nur im "Main"-Tab kann ich angucken, aber nichts ändern):
Router-Routes.jpg
Router-Routes.jpg (81.73 KiB) 339 mal betrachtet
Router-Port-Forward.jpg
Router-Port-Forward.jpg (96.46 KiB) 339 mal betrachtet
Da der TNFS-Dämon direkt auf PC2 läuft (im Subnetz 1 wie der Router und damit keine Route benötigen würde): kann jemand mit Zeddynet-Karte und IPCONFIG ein Mount auf diesen TNFS-Server (185.75.149.119) versuchen? Das müßte klappen, wenn Firewall durchlässig ist und selbst wenn eine Route noch fehlt....
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

bokje
User
Beiträge: 113
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von bokje » 21.03.2019, 20:46

NFM funzt! :)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 21.03.2019, 21:00

Ja, das sieht so aus. Kannst du von einem subnet ins andere pingen?

Nebenbei: ich sehe gerade, Du hast Richtfunk... offenbar die einzige Möglichkeit, an schnelles Internet zu kommen bei Euch...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 21.03.2019, 21:19

Vom PC2 aus, auf dem der Bouncer läuft und der Zeddy per RS232/Slip dran hängt, kann ich den Zeddy anpingeln :wink:
Von anderem PC im Subnet 1 aber nicht:
Ping.jpg
Ping.jpg (42.6 KiB) 322 mal betrachtet
Also scheint PC2 nicht zu routen.
Würde es ohne Route im Router gehen, wenn ich PC 2 irgendwie zum Routen kriege (und damit dann der Bouncer überflüssig wäre)? Das könnte ich dann ohne die drahtlosen OR-Netter tun ...
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4026
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von msch » 21.03.2019, 22:01

In einer cmd-shell oder batch (unbedingt „ausführen als“ Administrator) ausführen nach dem Format

Code: Alles auswählen

route ADD {Netzwerkziel} MASK {Subnetzmaske} {Gateway-IP}
Also z.B.

Code: Alles auswählen

route add 192.168.1.0 mask 255.255.255.0 192.168.2.10
... musst Du natürlich auf Deine IP-Bereiche entsprechend übertragen.

Routen anzeigen lassen:

Code: Alles auswählen

route print
Permanent einrichten mit Paramater -p
Löschen mit delete
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2512
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: Zeddy als Web-Server: Hilfe/Tipps gesucht

Beitrag von siggi » 21.03.2019, 22:25

Diese Route-Kommandos, auf meinem WIN7-PC ausgeführt (also PC1) würden meinem PC ermöglichen, mit dem Zeddy zu schwätzen (da kann er aber jetzt schon über den Bouncer). Das löst aber wohl nicht das Problem, daß vom OR-Network-Router kommende Daten nicht ihren Weg (Route) zum Zeddy finden. Nach meinem Verständnis muß auf dem Router diese Route eingerichtet werden (was ich nicht kann und der Provider machen müßte ...).

Alternativ habe ich versucht, auf PC2 die SLIP-Connection zum Zeddy "für andere Benutzer" freizugeben (daß PC2 routet, ohne daß jeder andere die Route zu Subnetz 0 kennen muß). Dann kriege ich aber keine SLIP-Verbindung vom PC2 zum Zeddy mehr hin, weil diese Verbindung dafür wohl nicht geeignet ist (SLIP nicht für Multiuser) ....
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Antworten