Blauer Engel Diskussionen

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4276
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von PokeMon » 08.02.2016, 17:30

Und warum nur Spectrum - es gibt ja auch noch das Chroma Interface für den ZX81 ? :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 08.02.2016, 17:41

Hast du für das Chroma schon eine HDL implementation? Dann her damit!
Alle Hilfe ist willkommen.
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4276
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von PokeMon » 08.02.2016, 20:01

Nein, aber es gibt ja eine Beschreibung wie es funktioniert.
Entweder das Beschreiben von Registern/Setzen von Farbe vor der Ausgabe oder alternativ eine Mappingfunktion von Char auf bestimmte Farben. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 21.02.2016, 11:44

So, in unserem vor Mahlerts Treffen hat holmatic wieder eine Erweiterung gebaut und getestet.
Der Blaue Engel erhält einen ZX81-kompatiblen EAR Anschluß:
BAMMEarAnschluss.jpg
BAMMEarAnschluss.jpg (36.52 KiB) 3598 mal betrachtet
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 03.05.2016, 09:07

Der Spectrum Next ist sicher für Sammler interessant.
Mich interessiert viel mehr der Source des open source Projektes TBBlue. Wenn jemand darüber stolpert bitte SOFORT Info an mich!!! VIELEN DANK!!!
Dann können wir nämlich anfangen exakt das gleiche für unseren Blauen Engel zu machen.
Ich habe festgestellt das wir einen weiteren Widerstand pro Farbe benötigen um ULA+ richtig darstellen zu können. Oder ggf. alle Farb-Widerstände austauschen müssen.
Auch den Audio Ausgang müssen wir noch implementieren, wobei das ja für Spectrum sowieso vorgesehen war.
Ansonsten sollte nicht in unserem Blauen Engel verhindern die gleiche Firmware zu nutzen (nicht den identischen Core).
Bei dem Core müssen wir eigentlich "nur" das PIN mapping anpassen da die Basisplatine ja mit dem TBBlue identisch ist.
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4276
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von PokeMon » 03.05.2016, 11:25

Paul hat geschrieben: Mich interessiert viel mehr der Source des open source Projektes TBBlue. Wenn jemand darüber stolpert bitte SOFORT Info an mich!!! VIELEN DANK!!!
Wie kommst Du darauf, dass TBBlue Open Source ist ?
Wenn dem so wäre, würden sie ja sicherlich auf die Software verlinken auf ihrer Website.
Ich habe noch kein Open Source Projekt gesehen, dass seine Source nicht veröffentlicht.
Ich halte das für eher unwahrscheinlich, insbesondere da es die Grundlage eines kommerziellen Produkts werden soll. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 03.05.2016, 12:18

PokeMon hat geschrieben:Wie kommst Du darauf, dass TBBlue Open Source ist ?
Wenn dem so wäre, würden sie ja sicherlich auf die Software verlinken auf ihrer Website.
Ich habe noch kein Open Source Projekt gesehen, dass seine Source nicht veröffentlicht.
Ich halte das für eher unwahrscheinlich, insbesondere da es die Grundlage eines kommerziellen Produkts werden soll. :wink:
Na ja, ich habe einfach deren Website gelesen. Da heißt es:
Built for tomorrow

Faster, more memory, new video modes, SD storage, HDMI output... It takes the Speccy to a whole new level. And it's totally open source, so the community can expand, improve and take it into the future.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4276
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von PokeMon » 03.05.2016, 13:46

Naja - genau genommen, Open Source heißt nicht unbedingt Open Hardware.
Ob der FPGA Inhalt Open Source ist, wird man sehen.
Das könnte sich ggf. auch nur auf das geladene Betriebssystem beziehen.

Es sind auch keine Lizenzbedingungen veröffentlicht, also die Do's and Don'ts.
Wenn ich mal weiter sinniere, könnte das Open Source auch eine Folge der Verwendung von OpenSE sein, dem Spectrum Open Source BS von Andrew Owen. Wenn man da Erweiterungen vornimmt, wäre man ggf. sogar gezwungen die Software unter Open Source zu publizieren. Dann wiederum wäre Open Source auch nicht wirklich ein schlagendes Verkaufsargument sondern eher notgedrungen. Aber gut verkauft in der Beschreibung. :mrgreen:

Aber - reine Spekulation meinerseits. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 04.05.2016, 08:27

Die Eagle Dateien für TBBlue habe ich. Auch die POF Datei zum installieren.
Victor Trucco hat mir zugesichert den kompletten Source nach dem Verkauf der Spectrum Next zukommen zu lassen.
Hoffentlich bedeutet das nach dem Crowdfunding, nicht nach dem Verkauf der Marke Spectrum Next an eine andere Firma :mrgreen:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 04.05.2016, 10:26

Da schon ein Missverständnis aufgekommen war:
Die Eagle und POF Dateien sind nicht von Victor sondern von Fabios Version ohne Erweiterungsbus:
https://drive.google.com/file/d/0B5wpc_ ... sp=sharing
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von Paul » 04.05.2016, 10:29

In Ermangelung der Sourcen überlege ich einen passiven ZwischenStecker zu basteln der das Mapping von Fabio auf das des blauen Engels modifiziert.
Sozusagen als Proof of Concept.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2376
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Blauer Engel Streifen am Rand

Beitrag von Paul » 25.09.2016, 11:50

Die Aktuelle Version der Firmware des Blauen Engels mach am Rand rechts und links Streifen. Bei VGA zb. Rosa rechter Rand. das ganze flimmert auch noch.
Das ist eine Anzeige des Status der Ear-Buchse die (falls dies auftritt) nicht bestückt ist.
Man kann dies unterbinden indem man die Ear Buchse nachrüstet (oder nur den Anfang davon).
BamEAR.jpg
BamEAR.jpg (70.76 KiB) 2850 mal betrachtet
Der linke Anschluss davon ist Masse, der zweite Ear. Dazwischen einfachen einen 1K8 Ohm Widerstand löten.
Wer das Problem hat und sich nicht traut zu löten der kann mir seinen Blauen Engel zusenden zum Updaten.
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 995
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Blauer Engel Diskussionen

Beitrag von tokabln » 25.09.2016, 14:01

Hallo Paul,

lieben Dank für die Info...

kannst Du bitte ggf. den Link oder die aktuelle Firmware in den von Dir ehemals gestarteten Firmware Thread einfügen?

http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... are#p18921

Vielen lieben Dank und noch einen schönen Sonntag
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500, Amiga 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC 5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste