Druckertreiber für ZeddyNet

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2440
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Druckertreiber für ZeddyNet

Beitrag von siggi » 02.11.2015, 19:22

Hallo ZeddyNeter
anbei Source und M/C eines Druckertreibers für ZeddyNet.

Der Druckertreiber "druckt" die im A-Register übergebenen Zeichen (im Zeddy-Zeichensatz) in eine Text-Datei namens "ZX81PRINT.TXT" im Root-Verzeichnis des auf dem TNFS-Server gemounteten Volume 0. Wenn ein ENTER (118) gefunden wird, wird CRLF erzeugt und die Zeile zum Server geschickt (am linken Rand werden 10 Leerzeichen als Heftrand eingefügt).
Wenn mehr als 127 Zeichen geschickt werden, werden diese Zeichen dann sofort gesendet, auch ohne ENTER.

Je nach Version des Treibers wird ein normaler ASCII-Text oder ein Text im TTF-Font "gedruckt". Letzter zeigt auch die Graphikzeichen auf dem PC richtig an, wenn dort der ZX81-TT-Font verwendet wird.

Der Treiber liegt ab Adresse $A000. Da liegt aber erstmal nur die "Signatur" des Druckertreibes ("PRN"), damit man erstmal überprüfen kann, ob der Treiber geladen ist, bevor man da hinspringt. Der Einsprung ist also effektiv $A003.

Anbei erstmal Source und M/C für Laufadresse $A000. Wie man den Source assembliert, kriegen wir später.

Gruß
Siggi
pr2file.zip
(7.36 KiB) 144-mal heruntergeladen
Edit: Zur Sicherheit die notwendigen Randbedingungen zum Drucken über ZeddyNet: die ZeddyNet-Karte muß natürlich initialisiert sein und ein TNFS-Server muß gemountet sein (IPCONFIG!). Und im Ram ab 8 K müssen die ZeddyNet-Systemvariablen eingeblendet sein (z. B. durch POKE 8,ebbes)
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Antworten