Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 22.01.2016, 13:21

Hallo Paul,
die Mistels aus China haben die Verarbeitung angehalten und warten, bis ich alle Files nochmals hochlade :)
Ich muß dich aber nochmals bitten, mir beim Gerberfile behilflich zu sein: Ich habe versucht, testweise die Files hochzuladen.
Seeedstudio nimmt offensichtlich die Files nicht an. Es kommt zwar keine Fehlermeldung, aber die Größe der Platine stellt sich automatisch auf 5 x 5 cm um und der Gerverviewer auf der Seeedstudio-Seite kann nicht aufgerufen werden.
Der Gerberviewer gerbv kennt die Endung .dri nicht. Sprintlayout auch nicht. Mit einem Texteditor habe ich gesehen, dass vermutlich die Textdatei das Bohrfile ist und die Datei mit der Endung .dri offensichtlich die Metadaten dazu. Importiere ich das Textfile in Sprintlayout als Bohrfile, dann wird die Platine als solche winzig. Das würde auch erklären, warum Seeedstudio auf das kleinste Format umstellt.
Wäre super, wenn du nochmals drüberschauen und es evtl. auch mal bei Seeedstudio testweise probieren könntest. Dann könnte ich die Verarbeitung bei Seeedstudio wieder anstoßen.
Danke schon mal im voraus!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2718
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Paul » 22.01.2016, 14:21

Klasse das es gestoppt werden konnte.
Ich mache gleich Feierabend und kümmere mich darum.
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2718
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Paul » 22.01.2016, 15:13

Überarbeitet und auf seeedstudio angezeigt
8x8.zip
(348.42 KiB) 77-mal heruntergeladen
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 22.01.2016, 15:37

Hallo Paul,
ich fürchte, es sind wieder keine Bohrlöcher dabei. Seeedstudio nimmt die Files zwar an, aber in der Vorschau sieht man keine Löcher. Ich habe das mit dem PIO-Auftrag verglichen, da sieht man deutlich die Bohrlöcher.
Hier zum Vergleich:
8x8.jpg
8x8.jpg (95.42 KiB) 5486 mal betrachtet
PIO.jpg
PIO.jpg (57.71 KiB) 5486 mal betrachtet
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2718
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Paul » 22.01.2016, 15:58

Doch, was du siehst sind die Bohlöcherpositionen mit den drei definierten durchmessern.
Ich habe in diesem Versuch die Bohrlöcher als gerber erzeugen lassen. Dann funktioniert gerberviewer.
Vorher hatte ich die Bohfiles (wie von seeedstudio bevorzugt) als excellon Datei erzeugt. Dann funktioniert zwar die Gerbview Ansicht nicht und die Platinengröße wird falsch erzeugt, wenn man es aber auf 10x10cm korrigiert klappt das mit der Produktion.
In beiden fällen wird der CAM Operator damit (erfahrungsgemäß) klar kommen denn im Gerber Bohrfile sind die Durchmesser angegeben, nur der Gerbviewer kommt nicht klar damit.
Ich bin ansonsten mit meinem Latein am ende.
Im Anhang die Eagle Files.
Liebe Grüße
Paul
eagle.zip
(96.77 KiB) 67-mal heruntergeladen
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 22.01.2016, 16:11

Ah, ja, jetzt! Hab's verstanden. Stoße jetzt das Verfahren an und dann schau' mer mal.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 26.01.2016, 12:36

Leider haben die Chinesen das Bohrfile wieder angemeckert. Ich habe nun das Layout in Sprintlayout importiert, die Bohrlöcher gesetzt, einpaar Kleinigkeiten an der Beschriftung ausgebessert und neue Gerberfiles erzeugt. Es ließ sich alles hochladen. Wenn alles klappt, dann wir die Platine so aussehen:
PS2-if.jpg
PS2-if.jpg (247.18 KiB) 5448 mal betrachtet
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 26.01.2016, 12:55

Kann man mit Sprint Layout tatsächlich Gerber Files importieren und bearbeiten ? Coole Sache. :D
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3738
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von msch » 26.01.2016, 12:59

Prima! Dann war offenbar die Eagle-Datei vom Autor nicht korrekt. Drücke die Daumen, dass es klappt.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 03.03.2016, 16:42

Die Platinen sind angekommen. Hat gedauert, weil in China die Neujahrsferien waren. Auf dem Treffen werde ich die Schaltung aufbauen und testen. Wenn alles klappt, kann ich welche zum Kauf anbieten.
Leider habe ich bei den Ausgangspins 0,8 mm-Löcher vorgegeben. Es sollten aber 1 mm sein :(
@msch: deine Teile sind reserviert ;)
P1040131.jpg
P1040131.jpg (552.43 KiB) 5362 mal betrachtet
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 435
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Grautier » 03.03.2016, 17:13

Joachim, wenn Du genügend Platinen hast, würde ich auch gerne eine nehmen!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3738
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von msch » 03.03.2016, 17:21

Danke Joachim!
Übergabe dann in Mahlerts :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 25.03.2016, 19:09

Ich habe eine Platine bestückt und erfolgreich testen können. Das Interface läuft tadellos. Allerdings habe ich noch Probleme mit der Anschlussbelegung zur ZX81-Tastatur. Bei der Belegung der KBD-Anschlüsse stimmt die Beschreibung nicht. Bei den anderen Anschlüssen sind evtl. auch Dreher drin. Ich habe mit dem ZXmore getestet und kläre mit Karl ab, ob die herausgeführten Keyboard-Anschlüsse wie beim Original ZX81 sind. Ich denke, das ist so.
Leider kann man die PS/2-ZX81-Adapterplatine nur bedingt mit dem ZXmore verwenden, da Karl offensichlich zum Auswählen der Instanzen nach dem Begrüßungsbildschirm und beim Laden (Saven etc.) nicht die Keyboard-Abfrageroutinen aus dem ZX81-ROM verwendet. Ist auch klar, sonst könnte man die ganzen Zeichen, so wie sie Karl anbietet, nicht abfragen.

Damit das ganze Projekt für uns ZXler überhaupt interessant wird, habe ich eine Platine nach Gernot Feuchts Layout für einen Tastaturanschluss am ZX81-Edge-Connector anfertigen lassen. Auf diese Platine kann man die PS/2-Adapterplatine Huckepack aufsetzen. Damit könnte man eine PS/2-Tastatur verwenden und müßte den ZX81 zum Anschließen nicht öffnen. Diese Platine könnte man auch verwenden, um sich ein ansteckbares Joystick-Interface zu basteln oder einen ZX81 mit defekter Tastaturfolie zu testen. Diese Platine habe ich noch nicht getestet und ich will deshalb noch nicht zuviel versprechen. Außerdem muss ich mit Daniel noch klären, ob er die falsche Belegung durch Umprogrammierung ändern kann. Ich habe mich beim Layouten an seine Beschreibung gehalten :( und nun stimmen die Anschlüsse nicht.

Wer die Platine aus dem danjovic-Projekt schon mal haben will (grautier?) der melde sich bitte per PN (dabei nicht die Adresse vergessen). Ich gebe sie für 3,50 Euro das Stück ab. Wer den programmierten PIC dazu haben möchte, dem müßte ich weitere 2 Euro abknöpfen. Dann noch den Versand dazu.

Wer den PIC selber brutzeln möchte: das Firmwarefile ist in Intel-Hex. Die Fuses sind als Hexzahl in Adresse $2007 schon drin und die Brenner erkennen das normalerweise von selbst.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 25.03.2016, 19:37

Joachim hat geschrieben:Leider kann man die PS/2-ZX81-Adapterplatine nur bedingt mit dem ZXmore verwenden, da Karl offensichlich zum Auswählen der Instanzen nach dem Begrüßungsbildschirm und beim Laden (Saven etc.) nicht die Keyboard-Abfrageroutinen aus dem ZX81-ROM verwendet. Ist auch klar, sonst könnte man die ganzen Zeichen, so wie sie Karl anbietet, nicht abfragen.
Das kann ich jetzt so nicht nachvollziehen. Das Keyboard Interface (Abfragen von Adress/Datenleitungen) hat darauf doch keinen Einfluss. Da werden einfach Kontakte geschlossen und ob ich das abfrage oder die ZX81 interne Keyboard Routine macht im Grunde keinen Unterschied. Davon weiß die Platine ja auch nichts. Das Einzige, was natürlich sein kann: Wenn man zweimal hintereinander SHIFT drückt, reagiert die PS Tastatur vielleicht nicht entsprechend schnell und übermittelt keine 2 Tastendrücke. Vielleicht schickt das im Zweifel auch nur einmal SHIFT und entprellt selbst irgendwie. Gut möglich, dass man das durch Programmierung ändern kann und dann könnte man die Doppel-Shift Funktion vielleicht gleich auf eine eigene Taste legen. So ein PC Keyboard hat ja genug Tasten. Nur mal so als Idee. :wink:

Man könnte aber auch die Zeitspanne verlängern (momentan 45 Frames=0.9 Sekunden). Wobei das nicht die gesamte Zeitspanne ist sondern nur die Pause zwischen 2 Tastendrücken darf nicht länger sein sonst wird der Doppelstift Status zurückgesetzt. Also ich kann auch shift 5 Sekunden drücken, kurz los lassen, nochmal 5 Sekunden drücken und kurz loslassen und dann die dritte Taste beliebig lange drücken.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 25.03.2016, 19:48

Ich kaufe ein X. Ähhm eine Platine meine ich. 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 25.03.2016, 20:29

Wie hast Du das denn mit dem PIC gelöst ? Selbst programmiert ?
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 26.03.2016, 09:59

Hallo Karl!
Die Firmware war als Hexfile mit dabei. Einfach in den Brenner als Intelhex laden und flashen. Die Fuses stellen sich selber ein, weil sie im Hexfile hinterlegt sind. Ich habe diesesmal den Chinesen-MiniProg verwendet. Deine Platine geht heute zur Post.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 26.03.2016, 11:33

Nicht so schnell, Joachim.
Kannst Du mir einen PIC mitsenden (ich zahle natürlich alles).
Mein China-Programmierer kann kein Microchip PIC.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 26.03.2016, 11:48

Hallo Karl,
gerade komme ich von der Post! Tut mir leid, die Platine ist jetzt solo unterwegs! Der PIC geht dann am Dienstag raus. Ok?
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von PokeMon » 26.03.2016, 16:22

Ja, paßt schon. Kann man nix machen. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 26.03.2016, 20:43

Habe jetzt das Interface von Daniel an einem ZX81 getestet und es läuft tadellos. Einmal wurden keine Tasten mehr angenommen. Vielleicht hängt das damit zusammen, dass ich eine Tastenkombination gedrückt hatte, die nicht abgefangen wurde. In der Source gibt es lt. Kommentar noch ein TO DO.
Hier die richtigen Verbindungen:
Verbindungen.jpg
Verbindungen.jpg (67.36 KiB) 5213 mal betrachtet
Im Vergleich zur Beschreibung müssen beide Anschlüsse (KBD und Adressen) gedreht werden. Dann beginnt die Anschlussreihenfolge der KBD-Leitungen nicht bei RW0 sondern bei RW3. Und bei den LN-Anschlüssen für die Adressleitungen sind LN4 und LN5 verdreht.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3738
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von msch » 26.03.2016, 21:31

Perfekt, Joachim! Dann kannst Du mir ja den PIC mit dem Hexfile von Daniel brennen und zusenden.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 01.04.2016, 15:48

Im ZX-TEAM-MAGAZIN 1992/3, ab Seite 10, wurde eine Schaltung veröffentlicht, mit der man eine Matrix-Tastatur für den ZX81 auch an den Edge-Connector anschließen kann. Als ich die Tastatur-Adapterplatine von Daniel nachbaute, dachte ich mir, man könnte diese alte Geschichte wieder aufgreifen und diese Adapterplatine damit am ZX81-Bus anstecken.

Herausgekommen ist nun eine Platine mit halber Eurogröße. Die Elektronik darauf entspricht der aus dem ZX-TEAM-MAGAZIN. Den Autorepeat habe ich mit aufgenommen. Bei gestecktem Jumper ist er aktiv. Man kann nun eine selbstgestickte Tastatur nach ZX81-Tastaturlayout (z.B. die von PokeMon) oder von Memotech etc. direkt anstecken. Denkbar ist auch, daraus ein Joystickinterface zu basteln. Die Anschlußbelegung entspricht genau der des ZX81.

Für mich habe ich die Verwendung eines VG64-Steckers vorgesehen. Man kann aber auch einen ZX81-Slotstecker oder normale Stiftleisten verwenden. Die Bauteile sind aus dem Bestückungsaufdruck zu ersehen. Die Germaniumdiode (alternativ eine lowpower Schottky) ist für das /BUSCS-Signal für den ZX96-Bus. Kann also ggf. wegbleiben. Die Tastatur kann an den Steckern ('ZX81-Adressen' und 'ZX81-KBD') angestöpselt werden. Alternativ auch nochmal an den gleichen Steckern am oberen Platinenrand.
Tastatur-IF.JPG
Tastatur-IF.JPG (386.24 KiB) 5170 mal betrachtet
Tastatur-IF_best.JPG
Tastatur-IF_best.JPG (489.67 KiB) 5170 mal betrachtet
Tastatur-IF_löt.JPG
Tastatur-IF_löt.JPG (426.21 KiB) 5170 mal betrachtet
Bisher habe ich erst an einem originalen ZX81 getestet und es funktionierte tadellos. Auch der Autorepeat ist damals schon gut dimensioniert worden. Wie es am ZX81NU bzw. am ZXmore aussieht, muss ich erst noch herausfinden. Es sollte damit aber keine Probleme geben.
Zuletzt geändert von Joachim am 01.04.2016, 15:56, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 941
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von Joachim » 01.04.2016, 15:52

Die obere Hälfte der Platine ist dazu gedacht, auf der Bestückungsseite das PS/2-Interface von Daniel huckepack mit Stiftleisten anzubringen. Dazu braucht man Stiftleisten für RN0-RN7, LN0-LN7, GND/Vcc und dem GND(Clck/Dat/Vcc). Die USB- bzw. PS/2-Buchse kann man entweder auf Daniels Platine auflöten oder über ein Kabel (zu einer Frontplatte) am Stecker 'PS/2-USB' abgreifen. Mit drei M3-Schrauben kann man die Platine auch noch befestigen. Leider zwickt es sich ein wenig zwischen der Huckepack-Platine und dem Sockel für den 74LS27. Das kann man mit der Höhe der Stiftleisten ausgleichen oder einen Millimeter an der Stelle, wo der Sockel streift, die Platine abfeilen. Auf der Lötseite kann ich einen SD-Cardreader, den ich mal vor langer Zeit entworfen hatte, auf gleiche Art und Weise anbringen und über Stecker mit der PIO verbinden. Daneben habe ich noch Platz eingeplant, um PokeMons Videoplatinchen aufzukleben. Damit habe ich nun eine Platine auf nur einem Steckplatz, auf der sich ein PS/2-Tastaturinterface, ein SD-Cardreader und eine Videoausgabe befindet.
Tastatur-IF_best.JPG
Tastatur-IF_best.JPG (489.67 KiB) 5170 mal betrachtet
Tastatur-IF_kombi.JPG
Tastatur-IF_kombi.JPG (512.28 KiB) 5170 mal betrachtet
Der Haken an der Geschichte ist leider, dass ich das Layout aufgrund der Anschlußbelegung in Daniels Beschreibung erstellte. Diese stimmt aber (noch) nicht, so dass man die Verbindung zwischen RN0-RN7 und LN0-LN7 im Moment noch mit dünnen Kabeln herstellen muss. Die Stiftleiste für diese beiden Stecker darf natürlich nicht verwendet werden. Daniel überarbeitet derzeit die Software. Vielleicht klappt es ja noch, die Platine so aufzulöten, wie ich das vorgesehen hatte. Wenn nicht, kann ich auch mit den Kabeln leben. Die kann man ja unter der Huckepack-Platine verstecken.

Ich habe noch einpaar Platinen über. Sollte jemand Interesse an der Platine haben, kann ich sie für 3,50 Euro das Stück plus Porto abgeben. VG64-Messerleisten für 60 Ct. habe ich auch noch.

Daniel hat zwischenzeitlich die Source für den 'Small Device C-Compiler' SDCC umgeschrieben und wird sie in Kürze zur Verfügung stellen.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3738
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Universal 8x8 Matrix PS/2-Keyboard-Adapter

Beitrag von msch » 01.04.2016, 20:21

Klasse Interface - und so vielseitig :-)
Sehr gute Nachrichten bzgl. der C-Sourcen! Du kannst mich schonmal für eine Platine (am liebsten inkl. allen benötigten Bauteilen) vormerken. As ganze hat keine Eile, gerne warte ich auch ab, ob das IF von Daniel dann direkt ohne Umverdrahtung funktioniert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten