Sprach-board mit SP0256

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 1719
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von siggi » 12.08.2016, 10:51

Auch jetzt schon (Plappern synchron zur Mussig aus Mr. X) sollte zumindest Rap möglich sein :D

BTW: wird eigentlich Sound-Ausgabe des Mr.X. durch gleichzeitige I/O zum Plapperchip beeinflusst?

Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 12.08.2016, 11:09

@ZX-Heinz: Die blaue Leiterbahn kommt vom Verstärkerausgang (über Elko) und geht zur Audiobuchse. Ist also keine GND-Leitung. Genau darunter liegt noch eine grüne Leiterbahn, die GND führt. Mit dem Viewer kann man leider nicht viel machen, vor allem nicht den Test-Modus einschalten, damit würde man den Verlauf der Leitung verfolgen können. Aber du kannst damit
Layersteuerung.jpg
Layersteuerung.jpg (4 KiB) 1687 mal betrachtet
die Anzeigeschicht der Layer steuern. Setzt du z.B. bei K2 den Radiobutton, dann sind die grünen Leitungen oben und die blauen darunter. Beim K1-Radiobutton ist es umgekehrt. Oder: du setzt den Radiobutton bei K2 und clickst auf die Buchstaben K1 (wird dann durchgestrichen), dann werden alle blauen Linien ausgeblendet.

@Siggi: Ich fürchte, dass die Abfrage des BUSY-Signals ein K.O.-Kriterium sein wird. Denn während der Soundchip selbständig arbeitet, wenn man die jeweilige Ausgabe definiert hat, muss man beim Sprachchip warten, bis Busy auf low geht. Busy ist, wenn ich das richtig verstanden habe, solange nicht low, bis das Phonem gesprochen wurde. Der längste Laut (Y wie in Boy) dauert 290 msec. Das könnte beim Singen von 'Yeah, Yeah' zu lange sein :) Da müßte man mit Interrupts experimentieren. Das gäbe aber meine Platine anschlussmäßig nicht her.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 12.08.2016, 11:47

Jau, das wärs. Rap mit monotoner Roboterstimme, eine neue Musikrichtung. :lol:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2189
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Paul » 12.08.2016, 11:55

Hoffentlich gibt das keinen Ärger mit der Düsseldorfer Band Kraftwerk.
Deren Roboter Lied ist von 1978...
http://m.youtube.com/watch?v=5DBc5NpyEoo
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 1719
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von siggi » 12.08.2016, 12:05

Joachim hat geschrieben: @Siggi: Ich fürchte, dass die Abfrage des BUSY-Signals ein K.O.-Kriterium sein wird. Denn während der Soundchip selbständig arbeitet, wenn man die jeweilige Ausgabe definiert hat, muss man beim Sprachchip warten, bis Busy auf low geht. Busy ist, wenn ich das richtig verstanden habe, solange nicht low, bis das Phonem gesprochen wurde. Der längste Laut (Y wie in Boy) dauert 290 msec. Das könnte beim Singen von 'Yeah, Yeah' zu lange sein :) Da müßte man mit Interrupts experimentieren. Das gäbe aber meine Platine anschlussmäßig nicht her.
Hallo Joachim,
da sehe ich noch kein Problem: man muß BUSY ja nicht permanent pollen, sondern kann dazwischen ggf. den Sound-Chip wieder füttern und dann mal wieder BUSY pollen.
Meine Befürchtung ist, daß eine aktive Soundausgabe des AY zerhackt werden könnte, wenn während dessen auf den I/O-Ports des AY rumgeklimpert und ggf. umkonfiguriert wird.

Gruß
Siggi

Nachtrag: vielleicht wäre die Fütterung des Plapperchips eine sinnvolle Erweiterung für Andy's Sound/Turbosound-Player, die von der Display-Rountine getriggert die Handware füttern können?
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 12.08.2016, 13:03

Ich denke, den Sound könnte man durchaus realisieren. Sound: ZXmore mit MrX, Sprechgesang: ZX81NU mit MrZ über PIO, Schlagzeug: ZX81 mit PIO und Schlagzeug-Interface (das bei mir zu 99% fertig und ungetestet in der Schublade liegt, Elektor Feb. 1985, 'ZX81-Percussion, http://www.acornatom.nl/software/rhythm-zx81.html). Ich denke, Mahlerts 2017 wird dahingehend auch schon mal interessant :)
Zuletzt geändert von Joachim am 12.08.2016, 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1094
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von ZX-Heinz » 12.08.2016, 13:23

Joachim hat geschrieben:Busy ist, wenn ich das richtig verstanden habe, solange nicht low, bis das Phonem gesprochen wurde.
Das kann ich bestätigen. Ich hatte dort einen Oszi angeschlossen und nun dauerhaft eine LED über 4k7 nach GND. Da sieht man das sehr gut.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1094
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von ZX-Heinz » 12.08.2016, 15:11

Mit einem 2.45MHz-Quarz habe ich Orion-sound errreicht. Ich habe jetzt einen Sockel für Wechselquarze eingesetzt. Mit einem Uhrenquarz (32kHz) entstand nur Infraschall, vielleicht für Wale hörbar.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 12.08.2016, 15:55

Mit 6.5 MHz wird's dann wahrscheinlich Micky Mouse Sound. :mrgreen:
Cool wäre wahrscheinlich ein programmierbarer Oszillator, dann könnte man richtig pitchen.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1094
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von ZX-Heinz » 14.08.2016, 10:31

Ich habe meine Karte jetzt an den Speccy angesteckt, da ist die Tastatur angenehmer. In Joachims Programm gibt es eine Wörterliste mit 201 Einträgen. Ich experimentiere dagegen z.Z. mit der Implementierung von Ausspracheregeln, die für DEUTSCH recht einfach sind. Damit habe ich einen unbegrenzten Wortschatz. Meine Testsätze sind z.B. folgende:
"DER KOTTBUSSER POSTKUTSCHER PUTZT DEN KOTTBUSSER POSTKUTSCHKASTEN" oder
"ANNE ECK STEIT NE JUNG MIT N TUEDDELBAND"
Schöne Sonntagsbeschäftigung.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 14.08.2016, 11:55

Ich sehe schon - im nächsten Jahr wird Mahlerts wohl recht musikalisch oder audiophil. :D
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1094
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von ZX-Heinz » 16.08.2016, 18:11

Hallo Joachim,
wann könnten denn die PCBs in Produktion gehen?
Gruß, Heinz

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 16.08.2016, 18:58

Die Platinen habe ich heute bestellt. Wie immer erstmal 10 Stück. Bisher habe ich Bestellungen von:

3 x ZX-Heinz (wobei ich dich evtl. bitten muss erstmal 2 zu nehmen, damit ich selber auch eine zum Testen bekomme)
1 x Jens
2 x tokabln (oder nur 1x , denn auf einer Platine sind zwei MrZ-Schaltungen mit verschiedenen Layouts?)
1 x grautier
1 x sascha2000
2 x Siggi (habe ich das so richtig verstanden?)
1 x Joachim
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 16.08.2016, 20:11

Schick mir doch bitte auch eine Platine, gerne aus dem zweiten Pulk.
Die wird sicher ein paar Tage auf Eis liegen, daher nicht eilbedürftig. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2189
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Paul » 16.08.2016, 22:01

PokeMon hat geschrieben:Schick mir doch bitte auch eine Platine, gerne aus dem zweiten Pulk.
Die wird sicher ein paar Tage auf Eis liegen, daher nicht eilbedürftig. :wink:
Mir bitte auch zwei.
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 792
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von tokabln » 17.08.2016, 08:52

Hallo Joachim,

es bleibt bei 2 Platinen. Ich ging ursprünglich davon aus, dass es 2 unterschiedliche Platinen Versionen gibt. Das ist ja nicht der Fall.

LG Torsten
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500, Amiga 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC 5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 22.08.2016, 17:05

Heute sind die IC angekommen. Drei habe ich bereits wunschgemäß versandt. Die anderen liefere ich mit den Platinen aus. Die sind auch schon fertig und unterwegs. Bis sie eintreffen kann es noch etwas dauern. Hängt auch vom Zoll ab.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 23.08.2016, 21:46

Auf Wunsch eines einzelnen Herrn (hallo Stephan!) habe ich das erste Software-Paket für die Sprachausgabe gepackt. Es ist der Phonemeditor PHEDI, die Bescheibung dazu und die MC-Source für ASDIS. Es folgen noch weitere Programme, die vor Jahrzehnten in den ZX-TEAM-MAGAZINEN veröffentlich wurden. Diese muss ich aber noch auf die neuen Gegebenheiten anpassen. Auch kommt noch das kommentierte Listing des PHEDIMC dazu.

Zu allen Programmen muss ich auf folgendes hinweisen: Diese Programme sind uralt und zu einer Zeit geschrieben worden, in der ich noch keine Doku mit einem PC machen konnte und auch technisch noch keine weiteren Hilfsmittel hatte (Drucken, Speichermedien, elektr. Geräteausstattung etc). Auch hatte ich noch nicht genügend Programmiererfahrung (die fehlt mir heute noch). Das schlimmste aber: durch das Aufpeppen wurde die ohnehin nicht sonderlich berühmte Programmstruktur noch verschlimmert. Die Programme laufen aber und tun was sie sollen. Also: seid gnädig!
Nun viel Spaß damit!
Ach ja, wer noch keine Hardware hat, kann sich PHEDI trotzdem schon mal ansehen. Dazu in Zeile 35 POKE DIV,2 eingeben.
phedi.zip
(217.21 KiB) 25-mal heruntergeladen
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 397
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von sbetamax » 24.08.2016, 12:49

Hallo Joachim,
der Herr Bedankt sich. :D
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 13.09.2016, 18:57

Die Platinen sind angekommen und gehen morgen zur Post. Die Bestellung einer zweiten Ladung ist in Vorbereitung. Alles weitere im angehängten pdf.
Viel Spaß und Geplapper damit!

EDIT: Der Download für die Anleitung wurde zum Eintrag vom 4.1.2017 verlagert.
Zuletzt geändert von Joachim am 04.01.2017, 15:49, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 13.09.2016, 19:13

Toll, und sauber dokumentiert. Daumen hoch. 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 721
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Joachim » 16.09.2016, 10:08

Die bisherigen Platinen sind verteilt und nun brauche ich noch drei für PokeMon und Sascha2000. Ich bestelle in den kommenden Tagen nochmals 10 Stück. Vielleicht kann auch noch der eine oder andere eine gebrauchen.
Aus der Beschreibung (siehe pdf) geht jetzt hervor, wie die Platinen verwendet werden können. Soll ich am Layout noch was ändern? Würde eine Sorte (nur schmale oder nur breite) genügen?
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 581
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von Jungsi » 16.09.2016, 11:14

Ich würde auch eine nehmen - gibt es die auch wieder komplett aufgebaut für Idioten wie mich? ;-)
Auf jeden Fall eine Bauteilliste mit Bezugsquelle oder einen Einkaufskorb.... Oder hab ich das übersehen und das gibt's schon?
Update: die Bauteilliste habe ich gefunden ;-)
Zuletzt geändert von Jungsi am 16.09.2016, 11:24, insgesamt 1-mal geändert.
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4032
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von PokeMon » 16.09.2016, 11:21

Joachim hat geschrieben: Aus der Beschreibung (siehe pdf) geht jetzt hervor, wie die Platinen verwendet werden können. Soll ich am Layout noch was ändern? Würde eine Sorte (nur schmale oder nur breite) genügen?
Also ich würde damit nur mein Mr.X aufrüsten wollen. Kannst mir aber auch beide schicken wenn die zusammen sind im Set. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3036
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Sprach-board mit SP0256

Beitrag von msch » 16.09.2016, 21:56

Hallo Joachim,

Ich würde auch eine zur Aufrüstung des Mr.X nehmen.

Beste Grüße,

Mathias
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: siggi und 1 Gast