Über-ZX81

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 865
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: Über-ZX81

Beitrag von Joachim » 19.02.2017, 15:53

Hallo Stefan,
ich würde auch drei Stück nehmen.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 345
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Über-ZX81

Beitrag von Grautier » 19.02.2017, 16:05

Paul hat geschrieben:Ich würde 5 nehmen.
Das hat mich sofort daran erinnert: https://www.youtube.com/watch?v=yymXCmuY3eQ
Ich nehme nicht 10, hätte aber bitte gerne zwei!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3312
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Über-ZX81

Beitrag von msch » 19.02.2017, 16:05

Ich wäre mit 2 Stück dabei.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 19.02.2017, 16:37

OK, dann lohnt sich das die ganzen 50 zu machen.
Ich bring dann alle am Sa. mit.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Frank Möller
User
Beiträge: 92
Registriert: 17.12.2006, 00:29
Wohnort: Nicht weit von Köln

Re: Über-ZX81

Beitrag von Frank Möller » 19.02.2017, 17:37

Hallo Stefan ich würde auch 3 Stck. von DEINEM Vdrive nehmen.
Deine Idee ist eine gute Lösung. 1 x USB-A Buchse u. die 2. Buchse mit Kabel.
Grüsse aus Köln
Frank

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1270
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Über-ZX81

Beitrag von ZX-Heinz » 19.02.2017, 18:56

Hallo Stefan,
ich nehme zwei.
Gruß, Heinz
Zuletzt geändert von ZX-Heinz am 20.02.2017, 13:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 443
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von sbetamax » 19.02.2017, 20:10

Hallo Stefan,
Prima Idee. Da nehme ich auch glich 2
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 19.02.2017, 20:41

Frage in die Runde,
sollte man das Vdrive2 Interface (74HCT138 und HCT367)
gleich mit auf das Board packen, oder will sich
das jeder selber an den Zeddy basteln ?
Ich würde die Schaltung von Holmatic (Jan. 2011) übernehmen,
Genemigung von Holmatic vorausgesetzt :wink:

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 443
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von sbetamax » 19.02.2017, 21:13

Hallo Stefan,
die Idee ist nicht schlecht und bringt am normalen Zeddy schon was, am ZX NU wird die Schaltung nicht gebraucht.
So hätte man schon wieder zwei Versionen oder mann kann die Schaltung von Holomatic vorsehen und optional bestücken.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2463
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Über-ZX81

Beitrag von Paul » 19.02.2017, 23:11

Ich benötige die zusätzlichen ZX Komponenten auch nicht.
Besser wäre für den blauen Engel eine pin und bohr Kompatibilität zum vdrive ...
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1270
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Über-ZX81

Beitrag von ZX-Heinz » 20.02.2017, 10:51

Ich brauche die ZX Komponenten auch nicht. Lieber das board mit dem Vdrive klein halten!
vdr.jpg
vdr.jpg (56.62 KiB) 1107 mal betrachtet
Gruß, Heinz
Zuletzt geändert von ZX-Heinz am 20.02.2017, 13:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1069
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Über-ZX81

Beitrag von tokabln » 20.02.2017, 12:54

Hallo Stefan,

ich möchte gerne auch 5 Stück abnehmen.

Lieben Dank
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500, Amiga 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC 5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 20.02.2017, 15:02

Hi
ja, das mit dem NU hatte ich gesehen nachdem ich die Idee abgeschickt
hatte. Deshalb die Idee das ich das als Abbrechplatinchen anhänge,
der es nicht braucht, kann das Platinenstück abbrechen :-)
Das Pinning übernehm ich vom Original, dann passt das 1:1 and den NU.
Und die übrigens PINs vom Chip auf ne kleine extra PIN Leiste.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1270
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Über-ZX81

Beitrag von ZX-Heinz » 20.02.2017, 15:47

Stefan hat geschrieben:Hi
ja, das mit dem NU hatte ich gesehen nachdem ich die Idee abgeschickt
hatte. Deshalb die Idee das ich das als Abbrechplatinchen anhänge,
der es nicht braucht, kann das Platinenstück abbrechen :-)
Das Pinning übernehm ich vom Original, dann passt das 1:1 and den NU.
Und die übrigens PINs vom Chip auf ne kleine extra PIN Leiste.

Gruß
Stefan
Klingt super! Stell doch gelegentlich einmal ein layout ein!
Gruß, H.

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 20.02.2017, 16:26

Sobald es fertig ist, mach ich das :-)

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3312
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Über-ZX81

Beitrag von msch » 20.02.2017, 17:03

Prima - das mit der Abbrechplatine ist super!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Frank Möller
User
Beiträge: 92
Registriert: 17.12.2006, 00:29
Wohnort: Nicht weit von Köln

Re: Über-ZX81

Beitrag von Frank Möller » 20.02.2017, 17:28

Stefan hat geschrieben:Hi
Deshalb die Idee das ich das als Abbrechplatinchen anhänge,
der es nicht braucht, kann das Platinenstück abbrechen :-)
Das Pinning übernehm ich vom Original, dann passt das 1:1 and den NU.
Und die übrigens PINs vom Chip auf ne kleine extra PIN Leiste.

Gruß
Stefan
Gute Idee, kann ich von Dir auch die beiden IC's bekommen? Habe mich für 3 Stck. eingetragen.
Grüsse aus Köln
Frank

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3312
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Über-ZX81

Beitrag von msch » 20.02.2017, 17:41

Ja, komplett mit allen Bauteilen würde ich auch bevorzugen oder besser noch als Fertiggerät ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Kai
User
Beiträge: 385
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: Über-ZX81

Beitrag von Kai » 20.02.2017, 19:04

Ich würde mindestens drei, aber falls genug da, auch mehr nehmen. Gibts noch die Schaltreglerbriefmarken als Ersatz für den 7805?

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 20.02.2017, 19:11

Da das Platinchen komplett in SMD ist,
ist es natürlich fertig bestückt und auch
mit der richtigen VDRIVE Frimware Prg. 8)

Nur das zusatzplatinchen müsst Ihr euch dann
selber abbrechen.. oder halt nicht.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
Stefan
User
Beiträge: 62
Registriert: 22.04.2011, 10:26
Wohnort: 36396 Steinau
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von Stefan » 20.02.2017, 19:12

Und ich bring auch noch ein paar 5V Regler mit.
von den VDRIVE sind es 50, sind also genug da.

Gruß
Stefan

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 443
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von sbetamax » 20.02.2017, 20:24

Hallo Stefan,
abbrechen ist ne super idee. Ich glaube ich nehme dann eher so 3 von den Platinchen.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3312
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Über-ZX81

Beitrag von msch » 21.02.2017, 00:13

Klasse mit der Vollbestückung :-)
Von den Schaltreglern würde ich auch noch welche nehmen, wenn es noch welche gibt.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 443
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Über-ZX81

Beitrag von sbetamax » 21.02.2017, 07:37

Da hab ich noch so einen Gedanken,
kannst du ein paar lötpads auf der abzubrechenden Platine unterbringen? Dann köönte man bei platzmangel die Platienen räumlich trennen.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3312
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Über-ZX81

Beitrag von msch » 21.02.2017, 07:55

Ja, mit Bohrung im Rastermass, dann könnte man Steckverbindungen auflöten.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Antworten