HPGL-Files für den ZX81

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2004, 20:21

HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Joachim » 04.03.2017, 19:03

Hallo zusammen!
Ich habe meine Frässoftware für den Zeddy erweitert. Er kann nun neben dem Abarbeiten von Kommandos in BASIC auch Files mit Vektorpaaren einlesen, interpretieren und an die Stepperelectronic ausgeben. Damit kann ich nun bei der Restriktion von 16KB-RAM über 3000 Fräserfahrten in einem File verarbeiten (es gibt aber einen Batch-Modus, in dem Files automatisch nachgeladen werden).
Ein Vektorenfile ist so aufgebaut: Im Header stehen Anzahl der Vektorenpaare (X,Y), größter X-Wert, größter Y-Wert, Fileidentifier. Danach kommen die Vektorpaare mit dem Kommandobuchstaben H (Heben) oder S (Senken). Alle Werte sind in hex, so dass ich die maximale Speicherausbeute bekomme.
So ein File kann man natürlich auch einem HRG-Programm übergeben. Ich habe das mit dem HRG-Programm von D. Fürste, das damals HRG8 genannt wurde, gemacht. Durch die Maximalwerte kann skaliert werden. Und so sehen die HRG-Graphiken aus:
P1050308.jpg
P1050308.jpg (97.68 KiB) 650 mal betrachtet
Teile des Layouts für die Mini-Backplane zum ZX81NU
P1050310.jpg
P1050310.jpg (72.56 KiB) 650 mal betrachtet
Ein Skorpion

P1050311.jpg
P1050311.jpg (69.61 KiB) 650 mal betrachtet
Eine Tankbeschriftung

Damit ich ein HPGL-File in einen passenden Hexdump mit Header wandeln kann, hat mir meine Tochter ein Programm geschrieben. Diesem wird das HPGL-File übergeben. Nach der Konvertierung wird es auf einem USB-Stick gespeichert. Der ZX lädt das File vom Stick in den Speicher ab Adr. 49152. Von dort wird es mit einem BASIC-Progamm ausgelesen und als Graphic angezeigt.

Wäre toll, wenn einer unserer HRG-Päpste das in MC realisieren könnte. Denn 3000 Vektorenpaare abarbeiten dauert doch ganz schön. Mit mehreren Minuten muss man schon rechnen. Das Programm könnte auch im EO laufen. Ich probier's mal aus und melde mich wieder.

Wenn ich es zeitlich noch schaffe, dann werde ich in Mahlerts die Bilder vom ZX81 auf einem selbstgebauten DIN A3-Plotter zeichnen lassen. Ich habe mir 1988 den Mondrian aus der Elektor nachgebaut und erst jetzt wieder aus der Versenkung geholt.

Ich kann nun eine Graphik oder ein Platinenlayout gravieren, ansehen und plotten. Fehlt nur noch das Malen auf ein Ei ;)

Es gibt nix was es nicht gibt, für den ZX81!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 1916
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von siggi » 09.03.2017, 13:36

Joachim hat geschrieben: Wäre toll, wenn einer unserer HRG-Päpste das in MC realisieren könnte. Denn 3000 Vektorenpaare abarbeiten dauert doch ganz schön. Mit mehreren Minuten muss man schon rechnen. Das Programm könnte auch im EO laufen. Ich probier's mal aus und melde mich wieder.
Hallo Joachim
vielleicht könnte man Dein BASIC-Programm ja mit MCODER2 compilieren (wenn es nur integer Arithmetik braucht).

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Joachim » 09.03.2017, 14:37

Hallo Siggi,
das geht leider nicht, weil das HRG-MC ab 16514 steht und - soweit ich weiß - MCODER auch in dieser Gegend stehen muss.
Ich habe aber vor vielen Jahren das HRG8-MC zerlegt und daraus ZXCAD geschrieben. Diese Sourcen habe ich wieder gefunden und nun kann ich daraus ein HRG-MC schreiben, das genau für diese Thematik passt. Im Moment bereite ich mich aber auf das Treffen vor. Ich wußte garnicht, dass ein Jahr schon wieder rum ist und bin ganz erschrocken, als ich den Termin in Mahlerts gelesen habe ;)
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Joachim » 12.03.2017, 21:53

Nun habe ich es doch noch geschafft, einen Plotter an den ZX81 anzuschließen und damit HPGL-Files zu plotten. Alles weitere kann man sich hier anschauen:
https://www.youtube.com/watch?v=-WudgMDa5kc

Viel Spaß damit!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3145
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von msch » 12.03.2017, 23:52

Sensationell!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

tofro
User
Beiträge: 702
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von tofro » 13.03.2017, 00:47

Prima! - Ist das der "Elektor-Plotter" oder eigenes Design?

Tobias

EDIT: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil - steht ja unterm Video
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 1916
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von siggi » 13.03.2017, 08:47

Hi Joachim
Einfach nur SAUSTARK!

Na was Du alles vorzuführen hast: da brauchst Du ja eine eigene Halle in Mahlerts :D

Bis denne dann
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3145
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von msch » 13.03.2017, 11:13

Auf diese Vorführung bin ich schon gespannt - ich glaube, ich habe mein Mahlerts Highlight 2017 schon vor Augen :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Joachim » 13.03.2017, 11:26

Abwarten! Ulrich und ich setzen noch eins drauf. Soll aber eine kleine Osterüberraschung sein.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 436
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von sbetamax » 13.03.2017, 12:43

Super Sache,
da bin ich aber gespannt was da noch drauf soll. :D
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4223
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von PokeMon » 14.03.2017, 13:11

Schick !
Wenngleich ich das Geräusch von der Fräse ganz gerne habe. :mrgreen:
Aber macht natürlich nicht so viel Dreck. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Frank Möller
User
Beiträge: 92
Registriert: 17.12.2006, 00:29
Wohnort: Nicht weit von Köln

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Frank Möller » 14.03.2017, 20:32

Klasse Joachim,
freue mich schon auf Mahlerts u. deine Demo.
Fräsen u. Plotten, das ist das was ich auch gern könnte.
Grüsse aus Köln
Frank

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 762
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HPGL-Files für den ZX81

Beitrag von Joachim » 16.03.2017, 23:39

Nachdem mich bokje mit einer C-Version (Z88DK) meines BASIC-Programmes zur Anzeige von HPGL-Files in HRG überrascht hat, habe ich die ganze Geschichte im
ZX-TEAM-MAGAZIN als Artikel veröffentlicht: http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... f=7&t=2222

P.S. 17.03.2017: HPGL2HRG.P im Zip-File wurde geändert. Bitte neu herunterladen.
Die Datei 'Terminal.plt' wurde hinzugefügt. Aus ihr wurde 'termvg' erzeugt. Es ist das Layout eines RS232-Terminals mit einem Atmel-Controller.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste