ZX-Eiermaler

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1196
Registriert: 06.11.2004, 20:21

ZX-Eiermaler

Beitrag von Joachim » 27.03.2017, 10:27

Hallo zusammen!
Wie auf dem Treffen versprochen hier der Link zum Video auf youtube. https://www.youtube.com/watch?v=2hIty9hYKfQ

Die Hardware hat Ulrich ausgetüftelt und aufgebaut. Die Software stammt von mir und ist sicherlich noch ausbaufähig. Grundlage für die Ansteuerung ist der Treiber, der auch für den Plottter eingesetzt wird. Dieser stammt im Prinzip vom CNC-Treiber, nur dass statt einem Steppermotor für die Z-Achse ein Servo als Stiftheber angesteuert wird.
Viel Spaß mit dem Video!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1634
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von tokabln » 27.03.2017, 10:36

Man Joachim, tolles Ding... darauf hat die Welt wirklich gewartet :D

Klasse Teil...
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

utz
User
Beiträge: 16
Registriert: 17.07.2011, 18:01

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von utz » 27.03.2017, 11:28

Oh mein Gott, wie haben wir nur all die Jahre ohne dieses Teil gelebt? :mrgreen:
Im Ernst, das ist wirklich großartig.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von PokeMon » 27.03.2017, 15:33

Und dass auch noch rechtzeitig zum bevorstehenden Osterfest.
Joachim, nimmst Du noch Aufträge für bemalte Eier entgegen ?
So ein Sinclair Logo auf dem Ei - das hätte was.
Oder das Konterfei von Sir Clive ... 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4097
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von msch » 27.03.2017, 17:35

Ja, nun kann die maschinelle Ostereierproduktion starten!
Ich warte noch auf den Bausatz ... :mrgreen:

P.S.: ja, das Clive-Konterfei auf einem Ei wäre klasse - das würde ich auch sofort kaufen :-)
Zuletzt geändert von msch am 28.03.2017, 07:57, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2720
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von schombi » 28.03.2017, 07:37

Tolles Teil, ich war echt platt, als ich das Video in Mahlerts sah.

Der Name ZX-Eiermaler ist gut gewählt. Wenns ein ZX81-Eiermaler wäre, dann könnte er nur monochrom malen und beim Spectrum-Eiermaler gäbe es Color Clash auf dem Ei... :wink:

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von PokeMon » 28.03.2017, 13:05

schombi hat geschrieben:
28.03.2017, 07:37
Tolles Teil, ich war echt platt, als ich das Video in Mahlerts sah.
Und ich dachte immer, in Mahlerts wäre alles live. :shock:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4097
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von msch » 28.03.2017, 13:34

Erst ein Video im Rahmen der Sessions, dann live.
Siehe auch meine freigegebenen Videos im Nachbarthread...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Mad Fritz
User
Beiträge: 59
Registriert: 17.03.2017, 12:37
Wohnort: Embrach

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Mad Fritz » 28.03.2017, 14:27

Wie kommt man nur auf eine solche Idee?
Das Ding ist einfach Klasse!

Grüsse

Andreas

bokje
User
Beiträge: 117
Registriert: 02.05.2015, 15:38

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von bokje » 28.03.2017, 20:22

Super! :) Und eine Idee für eine Bemalung: ;)
z80_inside.png
z80_inside.png (2.45 KiB) 6688 mal betrachtet

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von PokeMon » 28.03.2017, 20:33

Mad Fritz hat geschrieben:
28.03.2017, 14:27
Wie kommt man nur auf eine solche Idee?
Das Ding ist einfach Klasse!
Naja - die Idee kommt vermutlich vom bekannte Egg-Bot von Evil Mad Scientist
https://www.elektor.de/eggbot-deluxe
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Luzie
User
Beiträge: 889
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Luzie » 29.03.2017, 15:08

Joachim hat geschrieben:
27.03.2017, 10:27
Wie auf dem Treffen versprochen hier der Link zum Video auf youtube. https://www.youtube.com/watch?v=2hIty9hYKfQ
Video und Konstrukt ist klasse. Nur sieht man nicht einmal den ZX81 plus Schaltung und Programm dazu auf dem Video?! Das wäre noch wünschenswert :roll: Können wir aber gerne bei Mahlters 2018 nach-drehen und bis dahin fleissig Eier-Maler-Bestellungen fürs Treffen 2018 sammeln! :lol:

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2536
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von siggi » 19.06.2018, 09:20

Hier die nächste Ausbauversion. Damit kann Joachim dann beim nächsten Treffen die Ü-Eier direkt aus der Stahlbramme brennen:

https://www.heise.de/make/artikel/Auspr ... 72969.html

:mrgreen:

Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1196
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Joachim » 19.06.2018, 11:55

Du wirst lachen: Den China-Laser habe ich schon in der Schublade. Papier und Holz verkokelt er nicht schlecht. Ob man Eierschalen an- oder durchbrennen kann, müßte ich noch erforschen :)
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Luzie
User
Beiträge: 889
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Luzie » 25.03.2019, 21:43

Da es terminlich dieses Jahr sehr gut passen würde (da Ostern nach dem Mahlerts-Treffen 2019 ist): Darf man fragen, ob das Ostereiermalgerät es dieses Jahr wieder mit nach "Malerts" :wink: schafft?! Dann könnte man ja einiges an Rohmaterial mitbringen zum Bemalen?!

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1196
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Joachim » 26.03.2019, 11:26

Hallo Luzie!
Ulrich und ich haben beschlossen, die Eiermaler zuhause zu lassen. Diesesmal liegt die Priorität auf meiner Unimat und deren Ansteuerung sowie einem Greifarm für Roboter.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Kai
User
Beiträge: 475
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von Kai » 27.03.2019, 19:46

Weil ich hier grad China-Laser lesen muss:
https://www.fingers-welt.de/gallerie/ei ... 0laser.htm

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4097
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von msch » 27.03.2019, 20:37

Übel, übel. Da macht der Zoll einen Riesenaufstand, wenn man elektr. Kleinteile importiert und sowas (auch noch mit gefälschtem CE Zeichen) geht offenbar anstandslos durch. Da fällt mir nichts mehr ein.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2536
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: ZX-Eiermaler

Beitrag von siggi » 27.03.2019, 22:33

msch hat geschrieben:
27.03.2019, 20:37
Übel, übel. Da macht der Zoll einen Riesenaufstand, wenn man elektr. Kleinteile importiert und sowas (auch noch mit gefälschtem CE Zeichen) geht offenbar anstandslos durch. Da fällt mir nichts mehr ein.
Das CE-Zeichen braucht man nicht zu fälschen, das kauft man unverfälscht bei den üblichen Verdächtigen:

https://www.conrad.de/de/ce-zeichenoval ... 42652.html

Das klebt man dann auf sein Machwerk drauf und gut iss.
Mit dem CE-Zeichen bescheinigt ja nur der Hersteller sich selbst, daß er die europäischen Normen einhält.
Tut er das nicht (wie bei diesem Gruselprodukt), hat er allenfalls gelogen, aber das CE-Zeichen nicht gefälscht.

Allerdings wollen manche im Schinaland nicht mal Geld in echte CE-Zeichen-Bepperli aufwenden und drucken ihr eigenes CE drauf (das geringfügig anders aussieht). Das bedeutet dann "Schina Export" und hat nichts mit dem europäischen CE-Zeichen zu tun ...
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Antworten