Copy statt Run

ZX-Team Forum
Antworten
mrdoc
User
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2008, 20:02

Copy statt Run

Beitrag von mrdoc » 19.07.2008, 20:33

Hi Leute,
mein 1. Beitrag in diesem Forum.
Ich habe ein kleines Problem mit meinen Zeddy.
Wenn ich ein programm starten will mach ich das eigentlich immer mit
GOTO 1 weil ich mal in einem Buch gelesen hab dass das besser als RUN ist.
Aber man kann es ja auch mit RUN machen. Nur ist es bei mir so das wenn ich R
drücke der Befehl COPY auftaucht. Es war mal ne Zeit lang so das RUN auftauchte aber
nu' isses wieder COPY.

Woran könnte das liegen?

Gruß
Robin T.

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 580
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Copy statt Run

Beitrag von t0m » 19.07.2008, 20:47

Hallo Robin,

erstmal, willkommen im Forum!

RUN löscht beim alle Variablen, GOTO 1 lässt die Variablen so wie sie sind. da der ZX81 die Variablen mit abspeichert (bei SAVE), müssen diese nach dem zurückladen nicht zwingend neu initialisiert werden, wenn mit GOTO 1 gestartet wird. (spart Zeit beim Programmstart und den Speicherplatz der Initialisation)

Dein Problem könnte mit der Tastatur-Verdrahtung zusammenhängen. Vielleicht sind die Folien-Tastatur-Flachkabel etwas altersschwach. (Das sind die meisten)
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

mrdoc
User
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2008, 20:02

Re: Copy statt Run

Beitrag von mrdoc » 19.07.2008, 21:04

Danke fü die schnelle Antwort.
Eigentlich kann es nicht an der Tastatur liegen. Weil das "R" geht.
Also wenn ich 2 Mal R drücke steht da: "COPY R".
Also die Taste Funktioniert nur die Funktion die auf der Taste liegt irgendwie nicht.

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 580
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Copy statt Run

Beitrag von t0m » 19.07.2008, 23:40

Was hast Du denn für ein ROM in deinem Zeddy? Das originale? :?
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

mrdoc
User
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2008, 20:02

Re: Copy statt Run

Beitrag von mrdoc » 19.07.2008, 23:47

Jop. Ist das orginale drin. Jedefalls glaube ich das. Sitzt weiter unten drin also Pin1 und der letzte Pin im Sockel sind frei. Aber das ist orginal denke ich. Und das "RUN" hat ja auch schon funktioniert. Steht ZCM38818P drauf.

mrdoc
User
Beiträge: 16
Registriert: 19.07.2008, 20:02

Re: Copy statt Run

Beitrag von mrdoc » 20.07.2008, 14:13

SO nachdem der Pin vom RAM richtig Kontakt hat funktioniert auch das mit dem RUN wieder richtig ;)

t0m
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 580
Registriert: 04.03.2004, 13:32
Wohnort: CH-5506 Mägenwil
Kontaktdaten:

Re: Copy statt Run

Beitrag von t0m » 20.07.2008, 15:29

Spannend, welch seltsame Fehlerbilder auftauchen können, wenn ein Pin am RAM nicht richtig Kontakt macht... :?
t0m

There are 10 types of people in this world: those who understand binary and those who don't.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1140
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Copy statt Run

Beitrag von Jens » 20.07.2008, 15:47

hallo tOm!

wem sagst du das... ich habe bei meinem TL801 (der "Mafiarechner") durch rumprobieren herausgefunden, dass eine einfache drahtbrücke bei einem kondensator das K auf den bildschirm zaubert ...

gruß
jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Antworten