ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

ZX-Team Forum
Antworten
funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von funkheld » 26.10.2017, 09:17

Hallo, guten Tag.

Ich möchte einmal erfahren, wie das kleinste ROM aussehen muss damit es funktioniert statt des ZX81.ROM
Es sollte damit hergestellt werden : FASMW-ZX weil das ein bekanntes Programm ist.

Danke.
GRuss

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2508
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von Paul » 26.10.2017, 10:23

Ein Anfang wäre das ZX80 ROM mit 4K
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1313
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von ZX-Heinz » 26.10.2017, 10:25

Oder H4TH mit 4k. :)

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von mrtinb » 26.10.2017, 10:33

Ich nehme an, Sie brauchen:
  • Zeichensatz
  • Anzeige-Routine, die mit genauem Intervall ausgeführt werden muss
  • Tastatur-Routine
Der Rest im ROM ist nur nett zu haben.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von funkheld » 26.10.2017, 13:28

Ich meinte, das keinste ROM selber herstellen mit FASMW-ZX.
Bzw den ROM-Aufbau damit es erkannt wird und läuft

Danke.
Gruss

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4490
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von PokeMon » 26.10.2017, 17:12

Hier findest Du die Sourcen vom ZX80 ROM.
Da kannst Du natürlich noch Teile rausschmeissen, die Du nicht brauchst.
Dann hast Du weniger als 4k nötig. Ist aber sehr viel Arbeit. Auf der anderen Seite lernt man viel übers ROM.
Das ZX80 hat aber keinen SLOW Mode (flackert) - vielleicht nimmst Du doch das ZX81 ROM und schmeisst da raus, was Du nicht brauchst.
Ist aber nicht einfach, weil vieles aufeinander aufbaut und möglicherweise Labels nicht mehr gefunden werden.

https://k1.spdns.de/Vintage/Sinclair/80 ... source.txt

https://pub.meulie.net/Wearmouth/zx81.htm
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: ROM-Aufbau , wie sieht der aus ?

Beitrag von funkheld » 26.10.2017, 19:20

Danke für die Info.

Gruss

Antworten