Tforth.Obj zu P wandeln.

ZX-Team Forum
Antworten
funkheld
User
Beiträge: 193
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von funkheld » 26.10.2017, 22:38

Hab es jetzt geschafft die Dosbox einzusetzen.

Diese Dateien wurde mit dem TForth12 mitgeliefert um das TForth12 selber zu compilieren :
TASM.EXE
TASM80.TAB
TForth.asm

Habe den Ordner TASM gemountet als T
Und dann eine st.bat mit :

tasm -80 -b tforth.asm

erstellt

Es kommt eine Errormeldung zum ignorieren :

dblINI equ (2*C_COLD)& $7FFF ; This equate generates an error when compiling
; due to forward reference to C_COLD, but it works.
; So, ignore the error ;-)

Es wurde eine TFORTH.OBJ erstellt.
Wie kann man die jetzt bitte in eine P umwandeln ?

Danke.
Gruss
Dateianhänge
Bild2.jpg
Bild2.jpg (51.7 KiB) 197 mal betrachtet

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 62
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 08:09

Was TASM ausgibt, ist eine P-Datei, da sie Code aus der Adresse $4009 generiert. Wenn ich mich richtig erinnere, ist der Fehler in Wirklichkeit eine Warnung, die ignoriert werden kann.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 193
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von funkheld » 27.10.2017, 11:34

Danke für die Info.

Also die tforth.obj in tforth.p umbenennen.

Und wie wird es dann gestartet, wenn es eingeladen wurde ?

txt von der TASM.EXE.txt und TASM80.TAB.txt

Vielleicht kannst du das mal testen.

Danke.
Gruss
Zuletzt geändert von funkheld am 27.10.2017, 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 62
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 11:42

Der Quellcode für TForth implementiert Autostart
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 193
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von funkheld » 27.10.2017, 11:50

Danke.
Meine Bat sie so aus : tasm -80 -g3 tforth.asm und den EightyOne auf 48kb.
Ich habe die Datei in p umbenannt und dann reingeschoben. Sie wird geladen.
Nach dem laden ist EightyOne wieder im startzustand.

txt von den beiden Programmen unten entfernen.

Finde den Fehler nicht.

Gruss
Dateianhänge
TASM80.TAB.txt
(22.5 KiB) 7-mal heruntergeladen
TASM.EXE.txt
(210.03 KiB) 6-mal heruntergeladen
tforth.asm
(82 KiB) 6-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 62
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 12:47

Verwenden Sie:

Code: Alles auswählen

TASM -b -80 TFORTH.ASM TFORTH.P
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 193
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: Tforth.Obj zu P wandeln.

Beitrag von funkheld » 27.10.2017, 17:00

Hallo, das ging aber schnell mit der Antwort.

Danke, jetzt kann ich das TForth12.asm compilieren und mit ZXPand spielen.
Es ist bei Forth immer wunderbar wenn der Source-Code zugänglich und offen ist und keine Geheimnisse hat.
Das TForth ist ein wunderbares Forth.

Danke.
GRuss

Antworten