Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

ZX-Team Forum
Antworten
funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von funkheld » 27.10.2017, 17:33

Hallo, guten Tag.

Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND ?
Es wird ja eine p-Datei geladen.
Welche Kriterien muss sie erfüllen und wo muss sie hingepackt werden im laufenden TForth um richtig eingebunden zu werden .

Wenn ich s" test" FSAVE eingebe wird ja das ganze Forth gespeichert auf die SD-Karte oder kann man auch Auszüge aus dem TForth mit FSAVE abspeichern ?

Danke.
Gruss

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 17:45

TForth speichert immer den aktuellen Zustand und lädt den gespeicherten Zustand. Datendateien sind nicht möglich.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von funkheld » 27.10.2017, 18:28

lädt den gespeicherten Zustand
Was für einen gespeicherten Zustand kann ich denn in das TForth mit FLOAD reinladen wenn bei FSAVE das ganze TFORTH gespeichert ist.
Kann man bei FLOAD eine Adresse angeben wo die Datei hin soll in TFORTH?

Danke.
GRuss

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 18:59

FSAVE speichert den vollen TForth mit allen von Ihnen angegebenen Wörtern. FLOAD lädt den vollen TForth und beginnt mit COLD. Dein Stack ist leer, aber deine definierten Wörter sind da.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von mrtinb » 27.10.2017, 19:01

Wenn Sie erweiterte Wörter implementieren, sind sie mehr als willkommen. ;-)
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

funkheld
User
Beiträge: 164
Registriert: 16.11.2010, 18:20

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von funkheld » 28.10.2017, 09:15

Wenn Sie erweiterte Wörter implementieren, sind sie mehr als willkommen.
Es geht mir noch um den Stacküberlauf der hier "Library.fth" auftritt (bei POSTPONE), wo du geschrieben hast man sollte aus der Lib nur einzelne Wörter rausnehmen. Vielleicht könnte man den Fehler im Sourcecode finden und den Stack irgendwie erweitern,oder hast du schon eine Lösung gefunden?

Danke.
Gruss

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 60
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: Wie funktioniert das FLOAD in TForth12 vom ZXPAND?

Beitrag von mrtinb » 28.10.2017, 10:56

Ich arbeite nicht an einer Lösung. Ich habe gerade mit TForth ein wenig gespielt und meine Erfahrung geteilt.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Antworten