Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
GerZah
User
Beiträge: 4
Registriert: 01.02.2018, 11:04
Wohnort: OWL

Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von GerZah » 01.02.2018, 11:54

Hi,

als ZX81-Enthusiast (mein erster Computer überhaupt in eben diesem Jahr) habe ich mir kürzlich wieder ein funktionstüchtiges Exemplar zugelegt und kaufe nun auch das eine der andere Buch nach, das ich damals besaß.

Seit heute besitze ich das bekannte "E. Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode". Das Buch ist in hinreichend gutem Zustand – allein: Es fehlt ein Bogen, i.e. zwei Seiten. Siehe Anlage: Auf den Bogen mit Seite 71/72 folgt direkt der Bogen mit Seite 75/76 – mir fehlen also die Seiten 73/74.

Meine Frage in die Runde: Ich gehe davon aus, dass der ein oder andere von Euch das Buch ebenfalls besitzt. Könnte jemand so lieb sein, mir die betreffenden Seiten 73/74 in hinreichend hoher Qualität einzuscannen? Gerne unkompliziert per Handy-App (z.B. Google Fotoscanner – für Android / für iOS oder auch jede andere Dokumenten-Scanner-App).

Vielen, vielen Dank im voraus!
Dateianhänge
Floegel unvollständig 20180201_102702 480x360.jpg
Floegel unvollständig 20180201_102702 480x360.jpg (26.92 KiB) 820 mal betrachtet

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3785
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von msch » 01.02.2018, 16:27

Siehe Anhang :-)
Dateianhänge
7374.pdf
(537.39 KiB) 52-mal heruntergeladen
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
GerZah
User
Beiträge: 4
Registriert: 01.02.2018, 11:04
Wohnort: OWL

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von GerZah » 01.02.2018, 16:29

Cool – mille grazie, tausend Dank!

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 525
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 01.02.2018, 18:11

Hallo GerZah,

solltest Du Dich entschliessen, das ZX-TEAM-Treffen vom 9. bis zum 11. März 2018 in Mahlerts zu besuchen, bringe ich Dir gerne ein vollständiges Exemplar mit und schenke es Dir!

Peter

P.S. das gilt natürlich auch, wenn Du nur kurz vorbeischaust.

Benutzeravatar
GerZah
User
Beiträge: 4
Registriert: 01.02.2018, 11:04
Wohnort: OWL

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von GerZah » 02.02.2018, 10:42

Ich denke drüber nach. Aber mein Buchexemplar ist ja nun auch wieder komplett. 😋 Trotzdem vielen Dank für das Angebot.

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 525
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 03.02.2018, 21:58

Du kommst aus OWL?
Aus der Stadt, die es nicht gibt, kommt jedes Jahr der Klaus zum Treffen.

Peter

Benutzeravatar
GerZah
User
Beiträge: 4
Registriert: 01.02.2018, 11:04
Wohnort: OWL

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von GerZah » 06.02.2018, 18:17

Ein bisschen südlich von der Stadt, die es nicht gibt. ;-)

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1139
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: Gesucht: Fehlende Buchseite "Floegel – Programmieren in Basic und Maschinencode"

Beitrag von Jens » 06.02.2018, 21:37

Hallo GerZah!

Willkommen hier im Forum!!

Ich kann Dich nur ermuntern, zum Treffen zu kommen, denn dort gibt es Gleichgesinnte und vieeeeeel Material :-)

Wenn Du im Haus übernachten möchtest, gib mir eine kurze Info, dann plane ich das ein.

Gruß
Jens

P.S.: Mahlerts ist gar nicht so weit, wenn man direkt dorthin fährt...
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Antworten