M1NOT und Lambda 8300

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 22.03.2018, 14:23

Weißt du, ob der Lambda 8300 bei M1NOT die gleiche Einschränkung wie der ZX81 hat?
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Kai
User
Beiträge: 428
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Kai » 26.03.2018, 19:30

Wahrscheinlich nicht, da sich das Basic-RAM problemlos auf 32k erweitern läßt.
Einfach ein kleines Maschinenprogramm über 32k ablegen. Läuft es = alles gut. Stürzt er ab = wie ZX81.

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 26.03.2018, 22:19

Danke für Ihre Antwort.

Ich habe momentan kein 32kB RAMpack. Der ZXblast mit 512kB RAM funktioniert nicht mit dem Lambda 8300.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2419
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von siggi » 27.03.2018, 07:48

mrtinb hat geschrieben:
26.03.2018, 22:19
Danke für Ihre Antwort.

Ich habe momentan kein 32kB RAMpack. Der ZXblast mit 512kB RAM funktioniert nicht mit dem Lambda 8300.
Hallo Erik
das liegt wahrscheinlich daran, daß am Bus-Anschluß des Lambda nicht alle Signale wie beim ZX81 vorhanden sind. Die müßte man halt nachlöten ...
Siehe hier:

viewtopic.php?f=2&t=783&p=10403&hilit=Reset#p10401

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2419
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, tiefste Werreraa
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von siggi » 27.03.2018, 08:02

Und hier noch ein kleines Programm von Olli, mit dem man testen kann, ob M1NOT vorhanden ist bzw. M/C "oben" funktioniert.
Achtung: erst mal den Zeddy in SLOW schalten, dann erst das Programm starten.

Gruß
Siggi
sysinfo.p
(1.67 KiB) 37-mal heruntergeladen
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Datenkraken bitte nicht füttern!

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 27.03.2018, 12:14

Nun, ich habe kein 32k RAMpack. Ich war nur neugierig.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2790
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Paul » 28.03.2018, 07:23

I may, as always, be wrong but I seem to remember that the lambda comes with 16k on the main board and adding 16k at the back will result in 32k.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 28.03.2018, 10:45

No. It has 2kB like the TS1000, and 16kB RAMpack shadows this when inserted.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2790
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Paul » 28.03.2018, 13:28

OK. Mixed up with TS1500.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Kai
User
Beiträge: 428
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Kai » 28.03.2018, 19:41

Ich habe es gerade an meinem alten Lambda getestet. Der ist intern auf 32k RAM aufgerüstet. Ich habe mir gespart, RAMTOP runterzusetzen und kurzerhand 01-01-00-201 auf 32768 gePOKEt. PRINT USR 32768 gibt brav "1" wie es soll, ohne Absturz. Also M1NOT ab Werk drin.

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 28.03.2018, 20:13

Das sind tolle Neuigkeiten. Danke für Ihre Hilfe.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 15.04.2018, 22:28

Es ist mir gelungen, ZXpand mit meiner Lambda 8300 zu arbeiten. (Sie können hier ein YouTube-Video sehen: https://sinclairzxworld.com/viewtopic.php?f=20&t=587)

32 KB RAM wurden benötigt, um zu testen, ob die M1NOT-Begrenzung auch auf einem Lambda 8300 liegt. Der ZXpand benötigt 32 KB RAM und könnte auch als Speicher verwendet werden.

Das Programm HI-Z (eine High-Memory-Version von HOT-Z) benötigt M1NOT-Modifikation, um zu funktionieren. Dieses Programm funktioniert gut auf dem Lambda 8300 (mit ZX81 ROM) ohne M1NOT Modifikation.

Schlussfolgerung: Lambda 8300 benötigt keine M1NOT-Änderung, um eine Maschinensprache über 32 kB Speicheradresse auszuführen.
Zuletzt geändert von mrtinb am 01.05.2018, 12:38, insgesamt 1-mal geändert.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Kai
User
Beiträge: 428
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Kai » 16.04.2018, 19:55

Das ZXPand funktioniert auch am Lambda? Wahnsinnssache! Muss ich bei Gelegenheit gleich testen.

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 16.04.2018, 21:24

Wie Sie im Video sehen können, müssen Sie im Blind arbeiten, wenn Ihr Fernseher NTSC nicht unterstützt. Wenn Sie CONFIG "X" eingeben, kehren Sie zum PAL-ROM zurück. Dieser Lambda 8300 hat den ZX81-modifizierten-ROM-für-Lambda. Ich habe ZXpand nicht mit dem originalen Lambda 8300 ROM versucht.
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Dr Beep
User
Beiträge: 178
Registriert: 23.03.2009, 07:16
Wohnort: Boxmeer, Niederlände
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Dr Beep » 01.05.2018, 12:16

Und jetzt is auch das Bild OK

ROM brauchte eine Änderung da Lambda jedes Bildlinien 208 Tstates nutzt.
Bilddruck vom ZX Spectrum zu non ZX-Drücker; 30 Bytes genügt!

Kai
User
Beiträge: 428
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von Kai » 01.05.2018, 19:46

Was genau bitte muß im ROM geändert werden?

Benutzeravatar
mrtinb
User
Beiträge: 98
Registriert: 30.12.2016, 07:16
Wohnort: Kolding, Denmark
Kontaktdaten:

Re: M1NOT und Lambda 8300

Beitrag von mrtinb » 01.05.2018, 21:08

Sie können sehen, wie in diesem Thread

https://www.sinclairzxworld.com/viewtop ... f=20&t=587
Martin
ZX81, Lambda 8300, Commodore 64, Mac G4 Cube

Antworten