Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 29.03.2018, 21:55

Thomas F. hat geschrieben:
29.03.2018, 21:21
Ja, und ich hätte auch mal einen echten ZX81 in Betrieb sehen können, das habe ich bislang immer noch nicht...
Heute in genau einem Jahr, am 29. März 2019 hast Du wieder diese Chance.
Aber ob es eine nennenswerte Anzahl von unverbastelten ZX81 mit "historischem Setup" zu bewundern geben wird?
Egal, komm einfach vorbei und sei mittendrin.

Peter

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3818
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von msch » 29.03.2018, 23:13

Das ist eine Gute Idee - werde ich mitbringen! Old school wie damals: ZX81, 16KB RAM-Pack, mit S/W-TV und Kassettenrecorder. Mal sehen, ob wir ein Programm geladen bekommen :mrgreen:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1461
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von tokabln » 30.03.2018, 09:20

Na beim speichern oder laden sollte doch Dein kleines Platinchen mit dem USB Powerstecker helfen!

Btw... ich habe es endlich geschafft dieses Layout umzusetzen und erwarte in den kommenden Tagen 10 Platinchen. Wenn das dann funktioniert kann ich bei Interesse ein paar abgeben. :mrgreen:
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Thomas F.
User
Beiträge: 51
Registriert: 03.04.2015, 10:19

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Thomas F. » 30.03.2018, 09:49

Naja, verbastelt oder nicht wäre mir ja sogar noch egal ;) Mit dem einzigen ZX81 den ich hatte, habe ich vor ein paar Jahren kein Bild hinbekommen und dann auch erst mal lange die Sache aus den Augen verloren. Sollte ich aber mal mit echter Hardware weitermachen (und das denke ich schon) dann auch gerne mit ZXPand oder USB (VDrive?).

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3818
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von msch » 30.03.2018, 09:59

tokabln hat geschrieben:
30.03.2018, 09:20
Na beim speichern oder laden sollte doch Dein kleines Platinchen mit dem USB Powerstecker helfen!

Btw... ich habe es endlich geschafft dieses Layout umzusetzen und erwarte in den kommenden Tagen 10 Platinchen. Wenn das dann funktioniert kann ich bei Interesse ein paar abgeben. :mrgreen:
Cool.

Da würde ich glatt noch eine nehmen, wenn möglich komplett mit Bauteilen :-)

@Thomas F.: was das Bild beim ZX81 angeht, würde ich Dir zu einem Composite-Mod oder besser zu Pokemons CCB-Platine raten. Damit bekommst Du ein 1a Bild auf einem Videomonitor.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1461
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von tokabln » 30.03.2018, 10:39

Okay...

wenn dann würde ich die komplett bestückt anbieten... da SMD ja nicht jedermans Sache ist :mrgreen:

Frohe Ostern
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Thomas F.
User
Beiträge: 51
Registriert: 03.04.2015, 10:19

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Thomas F. » 30.03.2018, 10:46

msch hat geschrieben:
30.03.2018, 09:59
@Thomas F.: was das Bild beim ZX81 angeht, würde ich Dir zu einem Composite-Mod oder besser zu Pokemons CCB-Platine raten. Damit bekommst Du ein 1a Bild auf einem Videomonitor.
Ja, habe ich gerade schon gehört. Hatte vorhin extra dafür in einem neuen Thread nachgefragt, da ich hier noch einen alten 12" Grünmonitor habe. Sehr schön dass es da eine relativ einfache Lösung gibt, die Bildschirmsituation finde ich als Einsteiger immer noch etwas unübersichtlich, mal abseits vom alten Fernseher gesehen.

Thomas F.
User
Beiträge: 51
Registriert: 03.04.2015, 10:19

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Thomas F. » 09.04.2018, 21:44

Peter Liebert-Adelt hat geschrieben:
29.03.2018, 14:31
Oder willst Du mehr in Richtung Maschinensprache und/oder Hardware?
Da würde ich zunächst die Funkschau Sonderhefte empfehlen.
Hat das Knaurbuch "Zaubern mit dem ZX81, Programmieren in Maschinensprache" eigentlich was mit den Funkschausonderheften zu tun? Eines davon hat ja den gleichen Titel.

Thomas

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 531
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 09.04.2018, 22:10

Ja, es ist das gleichnamige Sonderheft in Buchform. Ob es allerdings 100,000% identisch ist, weiss ich nicht.

Peter

Thomas F.
User
Beiträge: 51
Registriert: 03.04.2015, 10:19

Re: Auf der Suche nach einem "Phantom-Buch"?

Beitrag von Thomas F. » 09.04.2018, 22:42

Ok, danke für die Info. Das Buch habe ich nämlich hier, will da mal versuchen rein zu schnuppern.

Antworten