HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

ZX-Team Forum
Antworten
Benutzeravatar
edi_z
User
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2018, 21:18
Wohnort: Graz

HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von edi_z » 30.03.2018, 20:11

Hallo,

hab in meinen Bastelrechner nach dieser Anleitung http://www.8bit-homecomputermuseum.at/r ... ntern.html 32k eingebaut - folgendes funktioniert bzw. nicht sollte aber lt. meiner denke oder doch nicht?!?

hrg-16k = OK (inkl. sinus, uhr etc.)
Testbild © Bodo Wenzel 2012 = OK
WRX1k = OK

hrg-64k = NEIN (sollte aber oder?)
HRDEMO3 = NEIN (sollte oder?)
HRInvadr = NEIN (sollte oder?)

die ganze HRG WRX (UDG denk ich noch nicht mal) Sache durchschau ich noch nicht ganz.
Hab versucht ein 16K Ram-Modul mit Dioden und Widerstand zu modden da geht gleich gar nichts :-(
Sinclair ZX81 - ZX Spectrum+ | Atari 800XL | C64

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 30.03.2018, 20:44

Hi,

in ein paar Tagen habe ich Platinen zu dem 32K Umbau (ich mag die Freiflugverdrahtung nicht)... sehen dann so aus:

TOP View.JPG
TOP View.JPG (52.35 KiB) 1433 mal betrachtet
BOT View.JPG
BOT View.JPG (50.26 KiB) 1433 mal betrachtet
und es gehen nur 5 Leitungen an die Dioden und an /M1.

Muss ich aber noch testen und 4 von den 10 Platinchen benötige ich selber :mrgreen:

Mit HRG / WRX habe ich mich noch nicht beschäftigt, insofern kann ich Deine Frage nicht beantworten. Aber zum Thema HRG gab/gibt es etwas von Wilf Rigter

https://k1.spdns.de/Vintage/Sinclair/80 ... 20Info.htm

Vielleicht hilft Dir das weiter...
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Paul » 30.03.2018, 21:31

Davon hätte ich gerne zwei leere Platinen!
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 30.03.2018, 21:34

Wenn sie denn funktionieren und sich das Gehäuse noch schliessen lässt, gerne... :mrgreen:
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1001
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Joachim » 30.03.2018, 21:52

Hallo Torsten,
ich kann es nicht glauben: Heute habe ich mir bei Reichelt Teile für ein internes 32k-RAM bestellt, weil ich mich an den Feiertagen hinsetzen und eine Platine dazu entwerfen wollte. Genau so eine Platine hast du schon gemacht. Hast du die Adressdekodierung mit dem LS138 (Willi-RAM) oder dem LS00 gemacht? Ich bräuchte zwei von den Platinchen. Geht das?
Sind die mit SprintLayout gemacht?

Edit: Ich hab's gesehen. Es ist die Version mit dem LS00 und es werden die Bereiche von 16-32 sowie von 48-64KB eingeblendet.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 30.03.2018, 22:09

Hallo Joachim,

es ist eine Sprint Datei und die ist wie in dem unten angefügten Link mit dem 74LS00 gemacht... (Kai Version)

Kannst gerne zwei Platinen haben... bleiben noch 2 übrig :mrgreen:

Die sollten Anfang der kommenden Woche kommen, da ich die bei AllPCB geordert habe... sind schon auf dem Versandweg.

Werden aber leider etwas teurer, da AllPCB die Preise massiv angehoben hat.

Schöne Ostern...

Nachtrag: ich überlege noch ob ich eine Version mit der Backup Batterie erstelle... aber erstmal sehen wie die aktuelle Version ins Gehäuse passt.
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1001
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Joachim » 30.03.2018, 22:16

Hallo edi_z!
Kann es sein, dass du auch noch RAM im Bereich von 8-16KB dazu brauchst? Soweit ich weiß, gibt es HRG-Programme, die ihre Screens in diesem Bereich ablegen.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1001
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Joachim » 30.03.2018, 22:22

Super, Torsten.
Habe eben bei AllPCB vorbeigeschaut. Soooo teuer sind die nicht. Seeed ist auch nicht günstiger und wenn AllPCB schneller ist .....
Wie ist die Qualität? Ich möchte aber nicht off topic werden.
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
edi_z
User
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2018, 21:18
Wohnort: Graz

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von edi_z » 30.03.2018, 23:05

Hallo Joachim,

lt. Checkmem

0K to 8k RAM: NO
8K to 16k RAM: NO
16K to 24K RAM: YES
24K to 32K RAM: YES
32K to 40K RAM: NO
40K to 48K RAM: NO
48K to 56K RAM: YES
56K to 64K RAM: YES

Memory available for BASIC=16K

danke für die Hilfe - wie Du richtig vermutest von 8-16 ist nix, heisst jetzt für mich???
Sinclair ZX81 - ZX Spectrum+ | Atari 800XL | C64

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Jens » 30.03.2018, 23:29

Hey Torsten!

Ich würde auch gerne eine von den Platinen nehmen...

Super Sache das :-)

Gruß
Jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
edi_z
User
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2018, 21:18
Wohnort: Graz

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von edi_z » 30.03.2018, 23:47

Hallo Torsten,

bekomme ich als Threadersteller ne Provision?!? :D

LG
Sinclair ZX81 - ZX Spectrum+ | Atari 800XL | C64

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1001
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Joachim » 31.03.2018, 00:04

Hallo edi_z!
Im Anhang findest du alle Artikel, die in den ZX-Team-Magazinen zum Thema RAM geschrieben wurden. Auf der 4. Seite wird ein Umbau des sog. Willi-Rams beschrieben, der dir Speicher von 8-16KB verschafft. Auf den letzten Seiten äußert sich Klaus auch zum Thema HRG. Vielleicht hilft dir das.
Speichererweiterungen aus dem ZX-Team-Magazinen.zip
(1.94 MiB) 29-mal heruntergeladen
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 31.03.2018, 08:28

Hallo Joachim,

naja... 10 Stück 15 USD... da waren die Anfang des Jahres bei um die 5 USD bei dieser Grösse.
Bei seeed sind es weiterhin um die 5 USD allerdings plus Versand und mit einer Wartezeit von rund 5 Wochen.

@Jens: eine Platine habe ich vorgemerkt... bleibt noch eine übrig.

@Edi: nee leider nicht :mrgreen: zumal ich da auch nichts dran verdiene
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3805
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von msch » 31.03.2018, 13:23

Hallo Torsten,

Ich hoffe, ich bin nicht zu spät, ich hätte auch gerne 1-2 Platinen.

Beste Grüße

Mathias
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 31.03.2018, 13:47

Hallo Mathias,

ich habe nur noch eine Platine...

Sollte da mehr Bedarf angefragt werden, dann kann ich ggf. nochmal einen Batch auflegen.
Ich versende aber nur die nackten PCBs...
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3805
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von msch » 31.03.2018, 14:11

prima, nehme ich. Das IC (74LS00) ist wohl smd - werde ich dann mal versuchen. Welchen Wert hat R1?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1514
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von ZX-Heinz » 31.03.2018, 15:36

Es wäre interessant zu erfahren, ob H4TH mit dieseer Erweiterung läuft. Bisher habe ich H4TH nur auf Zeddies mit aktiven 16k Bänken (auf einem 62256). Vielleicht kann das jemand mal auf echter Hardware probieren?

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 31.03.2018, 15:56

Hallo Mathias,

ist ein 10K SMD 0805 Widerstand. Den löte ich Dir gerne auf, da es keinen Sinn macht den einzeln zu bestellen.
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1414
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von tokabln » 31.03.2018, 16:00

Hallo Heinz,

das kann ich dann testen wenn die Platinen da sind. Man kann aber durch weglassen des 74LS00 sowie des Widerstandes und legen einer Brücke von dem Speicherbaustein auch nur 16K nutzen.

Alle anderen Anfragen dazu sollten in meinem extra dafür geöffnetem Thread erfolgen,

viewtopic.php?f=2&t=2727#p35875

damit dieser Thread sich um das eigentliche Thema kümmert.
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Jens » 31.03.2018, 16:02

Den löte ich Dir gerne auf, da es keinen Sinn macht den einzeln zu bestellen.
Hey Torsten.

Ich habe so was auch nicht :-\ Wäre es möglich, das Du das für mich auch übernimmst?

Gruß
Jens
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1514
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von ZX-Heinz » 31.03.2018, 16:31

edi_z hat geschrieben:
30.03.2018, 23:05
Hallo Joachim,

lt. Checkmem

0K to 8k RAM: NO
8K to 16k RAM: NO
16K to 24K RAM: YES
24K to 32K RAM: YES
32K to 40K RAM: NO
40K to 48K RAM: NO
48K to 56K RAM: YES
56K to 64K RAM: YES

Memory available for BASIC=16K

danke für die Hilfe - wie Du richtig vermutest von 8-16 ist nix, heisst jetzt für mich???
Hallo edi,
Torsten hat die Rückkehr zum Thema angemahnt. Daher von mir eine Antwort auf Deine Fragen: Deine 16k Version läuft, wie Du oben bestätigt hast. Bei mir auch, mit 16k aktiv. Für die HRG-64k Version muss aber die Bank 32k-40k aktiv sein (siehe Handbuch HRG-ms 2.7 von MatthiasS). Das wird der Grund für Deine Probleme sein. Vielleicht kannst Du anders beschalten (modif. LOGIK), so dass 32k-48k statt 48k-64k zur Verfügung stehen?
Gruß, Heinz

Benutzeravatar
edi_z
User
Beiträge: 12
Registriert: 16.01.2018, 21:18
Wohnort: Graz

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von edi_z » 31.03.2018, 18:23

Hallo,

danke, werde versuchen eine Version mit 74LS138 zu basteln. oder würde die Erweiterung wie im Bild anbei den 32k-48k Bereich nutzen?

Vielen Dank nochmals, bitte nicht bös sein wegen des Provisionsscherzes :D jetzt gibts wieder was zu tun
Edi
Dateianhänge
32k56k.png
32k56k.png (334.15 KiB) 1229 mal betrachtet
Sinclair ZX81 - ZX Spectrum+ | Atari 800XL | C64

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1142
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser

Re: HRG WRX Bastel- oder Denkfehler

Beitrag von Jens » 31.03.2018, 19:43

Vielen Dank nochmals, bitte nicht bös sein wegen des Provisionsscherzes...
Humor macht niemanden böse, im Gegenteil :mrgreen:

Und: Provision kommt von Profitieren (behaupte ich jetzt mal) - insofern können wir alle nur gewinnen... juchu!!!!

Gruß
Jens

P.S.: Ich spiele gerade Adventure D "Espionage Island" und komme nicht weiter... gar nicht lustig :roll:
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...
Neues aus der KI-Welt... Die Automate kann sich selbst essen.

Antworten