ROM-Interface für den ZX81

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1665
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von ZX-Heinz » 26.03.2019, 23:29

@Paul: Kannst Du auch bitte ein Schaltbild einstellen?

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Paul » 27.03.2019, 10:33

Ich vergas den UM61512ak RAM Baustein.
Den habe ich in der BOM nachgetragen.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1115
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 27.03.2019, 10:55

Hallo Paul!
Vermutlich blöde Frage: Kann ich auch ein 128KB-SRAM verwenden? Die 64KB-RAM sind grad aus ;)
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Paul » 27.03.2019, 12:56

Wenn es 32 pins hat und small outline, warum nicht. Ggf. Musst du die höchste address Leitung noch hoch oder runter ziehe. Welches willst du denn nehmen?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1115
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 27.03.2019, 13:26

Hallo Paul,
ich habe mir eben nochmals das Foto von der Platine angesehen. Jetzt ist mir wieder eingefallen wie du das platzmäßig machst: RAM unter dem EPROM. Nein, so ein RAM habe ich leider nicht :( Könntest du mir welche verhökern? Oder hat sonst noch jemand die schmalen Dinger auf Lager?
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1665
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von ZX-Heinz » 27.03.2019, 14:13

@paul: Wenn das keinStandard-RAM ist, dann hätte ich bitte auch gern einen. Evt. sogar alle Teile (außer Vdrive), falls möglich.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2892
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Paul » 28.03.2019, 09:06

Das Problem der nicht vorhandenen RAMs in euren Bastelkisten hatte ich geahnt und bringe daher eine ausreichende Stückzahl mit.
Ich verwende auch gewinkelt dreireihige Stiftleisten für die Wahl der RAM/ROM 8K Blöcke. Da die ebenfalls nicht Standard sind bringe ich davon ebenfalls ausreichend mit - sofern mich DHL nicht hängen lässt.
Da der Rest Standard ist biete ich diese nicht an. Das ist Ingos Schuld :wink:. Die Messlatte für komplett Bausätze hängt einfach zu hoch. Vielleicht versuche ich es mal wenn ich in Rente bin. Bislang hat meine bessere Hälfte noch höher priorisierte Aufgaben für mich :mrgreen:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 1115
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ROM-Interface für den ZX81

Beitrag von Joachim » 28.03.2019, 10:14

Vielen Dank, Paul.
Deine Idee mit den schmalen RAMs ist super. Da hat man es auch als manuell Layoutender einfacher. Es sind ja immer die gleichen Leitungen für beide Bausteine. Genial!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Antworten