ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 09.05.2013, 14:55

msch hat geschrieben: Bin immer noch begeistert, wie klein dieses Platinchen ist, klasse! Habe schon überlegt, ein "Universalkabel" zu bauen, in dem die Schaltung integriert ist. Die Rechner, die das Teil dann nutzen sollen, benötigen lediglich eine kleine Buchse am Gehäuse, auf die die 3 Leitungen aufgelegt sind und das Kabel den entsprechenden Stecker. Vermutlich ist die Idee aber nicht ganz so toll, da es sein kann, dass die Potis nachjustiert werden müssen, wenn man die Maschine wechselt. Zumal die Schaltung ja bezahlbar ist.
Man könnte eine schmalere und etwas länglichere Version bei einem Update der Schaltung vorsehen.
Das würde einem Kabel entgegenkommen.
Das eine Problem ist das Nachjustieren der Potis, das andere, dass der Videoausgang normalerweise nicht rausgeführt ist.
Den Zeddy muss man daher so oder so öffnen.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3229
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von msch » 09.05.2013, 19:33

PokeMon hat geschrieben: Man könnte eine schmalere und etwas länglichere Version bei einem Update der Schaltung vorsehen.
Das würde einem Kabel entgegenkommen.
Das eine Problem ist das Nachjustieren der Potis, das andere, dass der Videoausgang normalerweise nicht rausgeführt ist.
Den Zeddy muss man daher so oder so öffnen.
Das mit den Potis könnte man lösen, indem man welche nimmt, die man mittels Stift verstellen kann. Den Zeddy muss man aber generell öffnen, wenn man einen Composit-Ausgang realisiert. Ich nehme dafür gerne Mini-Klinkenbuchsen mit Schraubgewinde, die sind sehr klein und passen wunderbar in den Zeddy oder in die Spectrums. Lediglich ein kleines Loch muss gebohrt werden und der Anschluss mittels (ggf. gewinkeltem) Klinkenstecker funktioniert prima. Man sollte nur darauf achten, eine längere Bauform am Gewinde zu bekommen, denn nicht jedes Gehäuse ist so dünn, wie beim ZX80/81. Die Modifikation ist so minimal, dass es kaum auffällt. So hast Du es ja auch realisiert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Kai
User
Beiträge: 383
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Kai » 09.05.2013, 20:40

Den Videoausgang kann man problemlos mit auf die Buchse im Modulator führen. Die vorhandene Leitung vom Modulator ablöten und über 47 pF ankoppeln, Videosignal am CCP Board direkt zum Mittelstift.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 09.05.2013, 22:46

Im Moment sind noch einige Platinen da, wenn die weg sind kann ich mir ja mal Gedanken machen über ein ZX81CCC anstatt ZX81CCB.
Crystal Clear Cable. :mrgreen:
Vielleicht kann man die Schaltung auch noch weiter vereinfachen.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1013
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Jens » 09.05.2013, 22:49

Die Platine wäre dann ja kaum noch zu sehen ;-)

Ich habe bei meinem ZX80 Nachbau die Platine fest installiert - ein super klares Bild. Ich bin begeistert!!!!

Danke für diese tolle Erfindung...

Gruß
Jens
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

ZX8-CCB - Video Ausgang für ZX80 / ZX81

Beitrag von PokeMon » 30.07.2013, 20:26

Es gibt nun eine neue Version des ZX8-CCB, Videoausgang für ZX80 / ZX81.
In der gewohnt guten Bildqualität, diesmal in weiß, doppelseitig und mit Bestückungsdruck.
Passend zum ZX80CORE, wird aber das ZX81CCB ersetzen (sind sowieso keine mehr da).

Die neue Stiftleiste oder Buchsenleiste 2x4 polig ist als bequeme Steckmöglichkeit auf das ZX80CORE oder ggf. auch auf eigene Module.
Die Abmessungen sind mit 20 x 25 x 3 mm geringfügig größer aber es paßt immer noch locker in das Modulatorgehäuse, wenn man den Modulatorinhalt entfernt.

Das Modul gibt es wieder auf sellmetro.com:

http://www.sellmyretro.com/user/profile/PokeMon



So sieht das Board bestückt aus:
IMG_6420k.JPG
IMG_6420k.JPG (265.03 KiB) 2390 mal betrachtet


Das ist der Schaltplan:
ZX8-CCB_schematic.jpg
ZX8-CCB_schematic.jpg (38.65 KiB) 2390 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 21.03.2017, 16:28

Nachdem das ZX8-CCB Modul seit Ende Januar ausverkauft ist, gibt es nun demnächst wieder Nachschub. Die Platinen sind bestellt und sollten Anfang April da sein. Es gab eine Änderung auf Wunsch eines Members auf Sinclairzxworld und deswegen hat es auch etwas länger gedauert das Design abzuändern.

Es funktioniert im Prinzip wie vorher auch ohne nennenswerte Änderung aber es wird eine Variante geben, die mit einem zusätzlichen Mikrocontroller auf der Rückseite in der Lage sein wird, auch ein Sync Signal zu erzeugen, sollte dies abhanden kommen. Z.B. im FAST Mode oder bei traditionellem LOAD und SAVE. Die Platine funktioniert auch ohne Mikrocontroller eben ohne dieses Feature. Der wurde nur dazwischen gesetzt und kann die Signal abgreifen resp. übersteuern. Mal sehen was noch damit möglich ist. Quasi ein Wiederauferstehen des ZX81-SCP. :wink:

Preis ist wie bisher EUR 7.50 für das Standard Modul und EUR 11.50 für das Modul mit Sync Generator onboard. Das mit dem Sync Generator wird aber noch ein wenig dauern, das muss ich im April erst noch programmieren. Man kann das Standard Modul auch nachrüsten mit einem Controller wenn man will. Ist ein SOIC mit 1.27mm Pin Abstand, also auch nicht so schwer nachträglich einzulöten.

Die Abmessungen und Anschlüsse der Platine sind gleich geblieben (21x25mm).

Vorderseite
Bildschirmfoto 2017-03-21 um 16.12.10.png
Bildschirmfoto 2017-03-21 um 16.12.10.png (23.1 KiB) 922 mal betrachtet

Rückseite
Bildschirmfoto 2017-03-21 um 16.14.25.png
Bildschirmfoto 2017-03-21 um 16.14.25.png (17.24 KiB) 922 mal betrachtet
Schaltplan
ZX8-CCB - Project.pdf
(34.37 KiB) 24-mal heruntergeladen
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3229
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von msch » 21.03.2017, 17:46

prima - bitte eines für mich reservieren (komplett aufgebaut mit Sync) :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 807
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Joachim » 21.03.2017, 20:54

Hallo Karl,
das mit dem Controller interessiert mich. Wie muss ich mir das vorstellen? Trotz FAST-Modus sehe ich, was auf dem Schirm steht? Das wäre sensationell!
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 21.03.2017, 22:15

Nein, der erzeugt nur Sync Signale, damit der Monitor ein (in der Regel leeres) Bild darstellen kann.
Bei LOAD und SAVE sieht man dann die typischen Streifenmuster.

Bei alten Röhrenmonitoren ist das nicht entscheidend, die stellen auch ohne Sync ein Bild dar aber neue LCD Fernseher reagieren da empfindlich und schalten entweder den Ausgang ab oder um (AV) oder brauchen längere Zeit um wieder ein Bild zu zeigen oder schalten sich ganz ab, blaues Bild oder ähnlich.

Vielleicht (aber nicht getestet) bekommt man sogar das Flackern eines ZX80 damit in den Griff wenn der Mikrocontroller schnell genug einspringt sobald das Sync Signal fehlt. Kann ich aber nicht garantieren - wäre auszutesten ob das klappt.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2005
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von siggi » 21.03.2017, 22:24

Nun gib's schon zu: während der kleine Display-Coprozessor die Gewalt über das Display ergattert hat, zeigt er Werbung für Ginger Electronic an :mrgreen:
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 21.03.2017, 22:29

Ja - dumm nur, dass es da nichts zu kaufen gibt weil ich gar keine Zeit habe für einen richtigen Onlineshop. :shock: :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2005
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von siggi » 22.03.2017, 08:57

Na dann bräuchte ich auch so ein Platinchen (mit Video-Coprozessor), damit ich ein Testobjekt für die Entwicklung des ZX81-ADTrack+ habe :wink:

Gruß
Siggi

PS: Den Prozessor könnte man ja sicher auch in den NU reinbasteln: da kann man sich ja direkt in die Video-Logik einmischen. Oder?
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 22.03.2017, 09:11

siggi hat geschrieben:
22.03.2017, 08:57
PS: Den Prozessor könnte man ja sicher auch in den NU reinbasteln: da kann man sich ja direkt in die Video-Logik einmischen. Oder?
Theoretisch ja, eventuell muss man ein bisschen an dem Verhältnis von R36 und R37 tüfteln. Im Grunde zapft der Controller das Sync Signal an und übersteuert das dann. Die Ausgänge sollten eigentlich 4mA können, der braucht aber ungefähr 3.6V Betriebsspannung. Die ich üblicherweise mit so einer Doppeldiode erzeuge. Unterm Strich muss man schauen, ob es den Aufwand lohnt oder ob Du nicht gleich das Platinchen irgendwo hinschraubst. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2005
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von siggi » 22.03.2017, 10:19

Habe mal mit dem bisherigen CCCP am NU probiert. Aber der konnte sich mit dessen Signal am Video-Ausgang nicht anfreunden. Habe da aber nicht weiter experimentiert ...
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
bodo
User
Beiträge: 290
Registriert: 14.02.2007, 17:21
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von bodo » 22.03.2017, 21:51

@Joachim: Ohne dass die CPU und die ULA mitspielen, kann kein Display ausgegeben werden. Irgendetwas muss ja die Zeichen und die Bitmuster aus dem Speicher holen... Und im FAST-Modus hat die CPU keine Zeit mehr dafür...

Die "zwischengeworfenen" Sync-Pulse werden vermutlich zumindest nach Beginn des FAST-Modus im richtigen Takt (sprich: Zeitabstand) kommen. Wenn dann wieder die CPU ein Bild erzeugt, wird es ein kurzes Gezucke geben, wenn deren erster Sync-Puls nicht denselben Abstand hat. Aber das könnten die Bildschirme verkraften, und unsere Augen sowieso.
B0D0: Real programmers do it in hex.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 22.03.2017, 22:34

Ja in der Tat, die Position des Vertikal Impuls beim Wiedereinschlafen des Displays kann hier für eine kurzzeitige Verstimmung sorgen. Wir werden sehen, wenn es soweit ist, wie sich die Displays verhalten. Aber Bodo hat natürlich recht, der Controller kann das Bild recht smooth weiterführen, wenn er die Zeilenanzahl mitzählt aber der Rücksprung in die Displayanzeige ist da unter Umständen etwas härter.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 31.03.2017, 19:49

So die ersten 20 sind live für alle, die ohne ZX8-CCB nicht mehr gut schlafen können. Mehr kommen ab Mitte April.

http://www.sellmyretro.com/offer/details/3712

Farbe hat sich geändert auf grün (Standard PCB Farbe) kommt aber glaube ich auch nicht so drauf an.
Die erweiterte Version mit dem Sync Generator kommt später erst.
Das ist erstmal die Standard Variante. Die Bestückung des Sync Generators auf der Rückseite ist optional.
ZX8-CCB_V12C.jpg
ZX8-CCB_V12C.jpg (130.23 KiB) 726 mal betrachtet
ZX8-CCB_V12B.jpg
ZX8-CCB_V12B.jpg (121.53 KiB) 726 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 1993
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von schombi » 31.03.2017, 21:41

Super, gleich mal ein Pärchen bestellt :)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 04.07.2017, 12:22

So es gibt wieder das Videomodul ZX8-CCB auf SMR allerdings musste ich den Preis anpassen auf jetzt EUR 9.90 (statt 7.50). Der Grund ist, dass ich die Dinger nun komplett bestücken lasse, was allerdings nur bei höheren Stückzahlen lohnt und so muss ich hier einfach vorfinanzieren und trage ein höheres finanzielles Risiko wegen eventuell nicht abverkauften Modulen oder aber weitere Investition in eine neue Produktion, je nachdem. Der Versand geht jetzt schneller, weil ich nicht mehr löten muss, bis auf die Kabelstrippen.

Dafür ist die Lötqualität besser und gleichmäßiger als per Hand ... :wink:
Und es sind deutlich mehr als die abgelichteten Boards produziert.

20170704_104312k.jpg
20170704_104312k.jpg (579.3 KiB) 170 mal betrachtet
20170704_104348k.jpg
20170704_104348k.jpg (241.94 KiB) 170 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
siggi
User
Beiträge: 2005
Registriert: 06.12.2005, 08:34
Wohnort: D, Hessen, Ranstadt-Dauernheim
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von siggi » 04.07.2017, 16:41

PokeMon hat geschrieben:
31.03.2017, 19:49

Die erweiterte Version mit dem Sync Generator kommt später erst.
Wenn "später" da ist, hätte ich dann auch gern 3 Stück (aber mit dem Sync Dingens!)

Gruß
Siggi
Mein ZX81-Web-Server: online seit 2007
http://zx81-siggi.endoftheinternet.org/index.html

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3229
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von msch » 04.07.2017, 17:09

Mit dem Sync-Dingens hätte ich gerne auch drei Stück :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (Lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4301
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 04.07.2017, 18:47

Ja später dann. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Antworten