ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

ZX-Team Forum
Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 03.08.2012, 19:46

So jetzt gab's doch noch eine Änderung.
Mir hat nicht gefallen, dass im FAST Modus (wenn das Videosignal weg ist) der Bildschirm invertiert gezeigt wird.
Das ist irgendwie nicht so schön, wenn das Bild im Fast Modus schwarz wird und dann wieder weiß, wenn der SLOW Modus aktiviert wird.
Jetzt bleibt der Schirm weiß (bzw. schwarz) wenn das Videosignal vom Zeddy weg ist. Halte ich so optisch für besser.
Dazu habe ich ein XOR Gate mit 3 Eingängen benutzt, das das Signal im FAST Modus invertiert. Wußte gar nicht, dass es sowas gibt (74LVC1G386). :wink:

Außerdem habe ich die anderen Bauteildimensionen noch geringfügig angepaßt.
ZX81VIDAS.jpg
ZX81VIDAS.jpg (82.05 KiB) 6340 mal betrachtet
Gar nicht gefallen hat mir die Dimensionierung des ersten Timers (64kHz). Der hat eine deutlich zu langes Ausgangssignal gehabt (ca. 75us anstelle von 64us). Durch Änderung des Widerstandes R1 von 82k auf 68k konnte ich das zwar wieder gerade biegen, aber ganz wohl war ich mir bei der Sache nicht. Der andere Timer hat ein präzises Signal gemäß der Berechnungsformeln geliefert (R*C*0.693). Also nochmals nachgemessen mit dem Scope und herausgefunden, dass der Kondensator C1 nicht bis 1/3 VCC (1.67V) entladen wird sondern auf etwa 1.25V. Das war wirklich merkwürdig, der andere Timer ging exakt bis auf 1.65V runter.

Habe mir ziemlich lange den Kopf über die Diskrepanz zerbrochen und festgestellt, dass das Ausgangssignal bereits wieder auf High geht, während der Kondensator über den Discharge Ausgang aber immer noch weiter entladen wird, etwa eine halbe Mikrosekunde. Genau das findet sich leider auch in den Datenblättern des NE555, eine Verzögerung der Ausschaltzeit von typ. 0.5 us (toff). Als Konsequenz muss der Kondensator dann nicht von 1.67V auf 3.33V aufgeladen werden sondern von 1.25V auf 3.33V - was dann eine Verlängerung des berechneten High Periode von etwa 20% bedeutet (Ladespannung 2.0V anstatt wie in den Berechnungsformeln 1.67V). Bei dem anderen Timer (400us Low Periode) macht sich die 0.5us natürlich nicht bemerkbar und insofern stimmen die berechneten Werte.

Unter diesen Bedingungen beim NE555 von Präzisionstimer zu sprechen, ist genauso lachhaft wie die angegebene "operating frequency up to 500kHz". Das hängt natürlich auch vom Tastverhältnis ab aber sagen wir mal jenseits der 10kHz sind die Berechnungsformeln mit Vorsicht anzuwenden. :roll:

Dann mache ich mal an das Routing der Platine. Paul werde ich das Board nochmal zum Testen schicken. :D
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 06.08.2012, 01:09

So das Board ist fertig geroutet.
SMD singlesided, ohne irgendwelche Brücken.
Lediglich eine Leiterbahn unter einem SMD Widerstand geführt.

Abmessungen 29,2 x 21mm und ist damit nicht größer geworden als das erste Board ohne den SYNC Generator. 8)
ZX81VIDASB.gif
ZX81VIDASB.gif (79.84 KiB) 6322 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 06.08.2012, 15:20

Hab noch mal ein bischen gefeilt und ein paar Sachen verschoben.
Jetzt hats 27,5 x 21 mm und ist damit definitiv klainer als das alte Board. :wink:
ZX81SCP.gif
ZX81SCP.gif (17.73 KiB) 6309 mal betrachtet
Das Projekt hat auch gleich einen neuen Namen bekommen.
ZX81SCP (Synced Clear Picture) :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 25.08.2012, 20:55

So der letzte Schliff ist heute noch mit dem Board erfolgt. Status ist jetzt produktionsreif und am Montag geht die Platinenbestellung raus.
Nach einer Rückfrage von SirMorris, wie sich das Board bei LOAD und SAVE verhält, wurde die Schaltung nochmal überarbeitet.
Hintergrund sind die SYNC Pulse auf dem Videoausgang sowohl bei LOAD als auch bei SAVE.
Dadurch konnte der Standby Sync Generator in dieser Situation nicht anlaufen.

Habe ziemlich lang getüftelt und leider nur eine Lösung für LOAD gefunden.
Bei LOAD kommen die Sync Pulse im Abstand von etwa 30 us anstelle sonst 64 us. Ich habe nun einen Filter ergänzt, der die kurzen Sync Pulse abfängt. Genutzt wird genau genommen der Abstand zwischen den Sync Pulsen, also bei High werden die Kondensatoren des Standyby Generators entladen. Leider ist diese Lösung bei SAVE nicht anwendbar, da die Sync Pulse hier keine solche Charakteristik aufweisen und nicht gefiltert werden können. Ich denke aber, dass sowieso ein synchronisiertes Bild eigentlich nur bei LOAD benötigt wird. Das SAVE Kommando wird sicherlich sehr viel weniger genutzt, da auf dem Zeddy wohl kaum jemand entwickelt. Insofern denke ich, ist der Kompromiss verschmerzbar.

Das Schöne ist, dass bei LOAD nun die charakteristischen Muster auf dem LCD oder Plasma Bildschirm schön sichtbar sind. Ich habe heute mal die ganzen 1k Programm von Dr. Beep getestet und nacheinander mit meiner IDE vom PC über die Soundkarte runtergeladen. Sieht echt geil aus, wie früher mit den alten Monitoren. Die neueren Plasma oder LCD Bildschirme akzeptieren leider die bewußt generierten SYNC Signale des ZX81 während des LOAD Kommandos nicht und zeigen häufig kein Bild, manche schalten sich auch nach einem Timeout von 30 oder 60 Sekunden ab oder schalten einfach um. Das ist mit dieser Schaltung nun passe. :wink:

Hier der geänderte Schaltplan:
ZX81SCP_sch.gif
ZX81SCP_sch.gif (21.12 KiB) 6254 mal betrachtet
Und hier das Board dazu, ist auch schon fertig (ist ein paar wenige Millimeter länger geworden aber paßt trotzdem noch gut in das Modulator Gehäuse).
Abmessungen jetzt 29 x 22 mm
ZX81SCP_board.png
ZX81SCP_board.png (10.84 KiB) 6254 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

broesi
User
Beiträge: 1
Registriert: 02.09.2012, 18:25

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von broesi » 02.09.2012, 22:00

Hallo zusammen,

gibt es evt. noch welche von den Platinchen zu erwerben?
Würde 3 Stück nehmen..

Vielen Dank,


broesi

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 17.09.2012, 22:14

So geht weiter. 8)
IMG_4970k.jpg
IMG_4970k.jpg (152.87 KiB) 6157 mal betrachtet
Leider fehlt mir aktuell noch der 74LVC1G386 zum Bestücken.
Mein bisheriger Lieferant schiebt den Termin jede Woche.
Hoffentlich kommt der Kleine auch bald.

Und das Board hat noch einige Brüder und Schwestern. :mrgreen:
IMG_4969k.jpg
IMG_4969k.jpg (168.41 KiB) 6157 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 20.09.2012, 17:31

So sieht der kleine Mohikaner bestückt aus.
Leider fehlt noch 1 Bauteil, das XOR Gate mit 3 Eingängen.
Hoffe, dass das Anfang nächster Woche auch kommt, Liefertermin wurde schon 3 mal um eine Woche verschoben vom Lieferanten. :(
IMG_4974k.jpg
IMG_4974k.jpg (162.23 KiB) 6137 mal betrachtet
Aber ich habe den Ein- und Ausgang gebrückt, das wird nur für die Invertierung des Bildes benötigt.
Werde daher mal mit dem Kupferlackdrahtersatz testen. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 28.09.2012, 22:40

So, das Board ist nun fertig getestet und funktioniert einwandfrei. Der 74LVC1G386 ist endlich heute gekommen.
Die Bildqualität ist 1A, knackig und gestochen scharf, der Videoausgang noch besser als das ZX81CCP und vor allem auch absolut kurzschlussfest und liefert ziemlich exakt 1Vss an 75 Ohm, 0.7V BIldsignal und 0.3V Syncsignal. Auf dem Scope perfekt und auf meinem Plasma und LCD auch.

Das Board wird mit 5V vom Zeddy versorgt und benötigt etwa 7mA ohne Last und etwa 16mA mit Belastung (75 Ohm Videoeingang). Das ist deutlich weniger als die erste Variante von mir (ZX81CCP) Dank der sparsamen LVL Gates und trotz mehr Funktionalität. Das alte Board dürfte zwischen 60 und 70 mA verbrauchen. Neben der Versorgungsspannung wird das Signal von Pin 16 der ULA benötigt.

Das Board hat einen Standby Sync Generator, der das Sync Signal sowohl im FAST Modus aufrecht erhält (allerdings mit leerem Bildschirminhalt) und während des LOAD Befehls über den EAR Eingang liefert er das bekannte Streifenmuster an einem modernen Plasma oder LCD. Das dürfte bei den meisten TV Geräten ein Novum sein. :wink: Der Standby Sync Generator verhindert das Abschalten oder Umschalten moderner TV Geräte (LCD/Plasma) wenn der Zeddy in den FAST Modus wechselt oder auch beim LOAD.

Das Board unterstützt auch wieder einen invertierten Modus (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund) und invertiert in dem Fall auch das "Ruhe-Bild" im FAST Modus (schwarz). Die sogenannte Backporch für ein kontraststarkes Bild wird in das Videosignal sauber eingefügt, ganz gleich ob sie vorhanden ist oder nicht und ganz gleich ob alte oder neu ULA. Der Pegel kann über 2 Trimmer angepaßt werden, einer ist für den Sync Pegel zuständig und einer für das Videosignal.

Funktion des DIP Schalters:
DIP-1 (oben) ON=normales Bild, OFF=invertiertes Bild
DIP-2 (unten) ON=Standby Sync abgeschaltet, OFF=Standby Sync aktiv

Das Board misst 29 x 21mm und paßt damit ggf. in das Modulatorgehäuse des ZX81. Es ist als SMD Board nur auf einer Seite bestückt, die andere weist keine Leiterbahnen auf (single sided) und kann mit doppelseitigem Klebeband auch in das Gehäuse des ZX81 geklebt werden. Temperaturentwicklung keine da Leistungsaufnahme nur 80mW (5V / 16mA).


Hier sieht man den Größenvergleich zum Gehäuse:
IMG_4987.gif
IMG_4987.gif (142.59 KiB) 6096 mal betrachtet

Hier nochmal vergrößert im Vergleich zum ZX81 Logo:
IMG_4988.gif
IMG_4988.gif (103.96 KiB) 6096 mal betrachtet

Und hier das reine Board in Großaufnahme (29 x 21 x 5 mm, LxBxH):
(der DIP Schalter ist durch häufiges Betätigen beim Testen mit einem Schraubendreher leider schon ein bischen mitgenommen)
IMG_4991.gif
IMG_4991.gif (161.73 KiB) 6096 mal betrachtet
Die Trimmer sind mit einem Schraubendreher mit 2mm Klinge (Schlitz) recht gut zu bedienen. Zum Abgleich empfiehlt sich ein isolierter Schraubendreher, sollte mit einem handelsüblichen Phasenprüfer recht gut gehen. Mit einem Uhrmacherschraubendreher aus Metall geht es auch, allerdings muss man ggf. bischen nachjustieren, da der menschliche Körper sonst etwas Einfluss auf das Bildsignal hat. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 28.09.2012, 22:49

Der Schaltplan hat sich leicht geändert, die Bestückung der beiden Timerhälften wurde vertauscht, ein paar Widerstandswerte noch angepaßt sowie 2 keramische SMD Pufferkondensatoren mit 10uF zur Stabilisierung der 5V und 3.3V. Für die 5V war auf dem Board eigentlich nicht vorgesehen, kann aber recht einfach bei der Versorgung dazugelötet werden (wie auf dem Bild oben).
ZX81SCP_sch.gif
ZX81SCP_sch.gif (20.84 KiB) 6093 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 28.09.2012, 22:54

Zwecks Veranschaulichung der Bildqualität setze ich mal die Bilder vom ersten Thread hier rein, das ist ziemlich vergleichbar, sogar noch etwas besser und ruhiger.

Das Bild über den Modulator als Vergleich, gewohnt dunkel, kontrastarm, fehlende Schärfe bei der Zeichnung der Character:

Bild



Das Bild über den Videoausgang der Schaltung, mit weißem (rauscharmen) Hintergrund, starkem Kontrast und hoher Schärfe:

Bild



Das Bild in inverser Darstellung:

Bild



Zum Vergleich auch nochmal vergrößerte Aufnahmen. Deutlich sieht man die Unschärfe beim Modulatorbild und die hellen Schatten bei der Character Darstellung:

Bild



Hier das "neue" Videosignal mit ZX81-SCP
Bild



Hier das "invertierte" Videosignal

Bild
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 28.09.2012, 22:58

Und hier nochmal die Montageanleitung (Bild zeigt noch altes Board):

Bild


Empfehlenswert ist die Integration einer Videobuchse (hier 3,5mm Klinke ins Gehäuse eingearbeitet):

Bild



Ich werde morgen mal ein Video veröffentlichen, dass die Unterschiede zwischen RF Modulator und Videoausgang zeigt und auch die Funktionen (Sync im Fast Modus und bei Load, Umschaltung zwischen normalem und invertiertem Bild). 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 29.09.2012, 02:11

So das Video ist fertig.
Am Anfang flackert es ein bischen sehr, das liegt aber an der Kamera.
In der Realität flackert der weiße Schirm nur ein kleines bischen.
Nach 1 Minute Video wird das besser.
Bei invertierter Darstellung ist das Flackern des Bildschirms vollständig eliminiert (nicht mehr wahrnehmbar).
Keine Ahnung wie das bei einem 100Hz Fernseher aussieht - habe ich leider nicht zur Verfügung.
Die Aufnahmen sind auf einem 42 Zoll Plasma entstanden.

Have fun. 8-)

http://www.youtube.com/watch?v=TKNu3kavPl0
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Joachim
User
Beiträge: 900
Registriert: 06.11.2004, 20:21

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Joachim » 29.09.2012, 08:30

Großartig!
Kann man schon bestellen?
Grüße
Joachim
Viele Grüße!
Joachim


ZX80, ZX81, ZX-Spectrum, ZX96, ZX2000, ZXmore, ZX81NU, Blauer Engel, AX81

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 29.09.2012, 15:27

Ja, ist bereits bei Sellmyretro.com gelistet.
Ist jetzt EUR 2,50 mehr als die Vorgängerversion - kann aber halt auch mehr. :wink:
Und ist sparsamer im Stromverbrauch, beim wem der Spannungsregler eh schon am Anschlag schwitzt. :mrgreen:

http://www.sellmyretro.com/offer/details/2533


Wer's brauchen kann, es gibt auch noch die Extender Boards.
Neu ist, dass es demnächst ein passendes Gehäuse dazu geben wird. 8)

http://www.sellmyretro.com/offer/details/2532
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

holmatic
User
Beiträge: 121
Registriert: 13.10.2009, 23:53
Wohnort: Bremen

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von holmatic » 29.09.2012, 21:05

Super geniales Teil, hab gerade das Video auf Juhtjuup gesehen !

Dabei ist mir etwas aufgefallen: Im Video bei exakt 3 Minuten und 49 Sekunden sieht man in der Reflexion auf dem Bildschirm eindeutig ein Alien! Unten rechts - das Wesen mit dem Riesen-Gehirn. Vermutlich wurde im Video-Interface also außerirdische Technologie eingesetzt. Daher auch das stabile Bild beim LOAD.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 30.09.2012, 14:52

Alien ? :shock:
Den habe ich gar nicht gesehen als ich das Video gedreht habe. :mrgreen:

Nachdem die ersten 10 Boards bereits nach 24 Stunden weg waren, gibt es nochmal ein neues Listing mit 8 Boards.
Nachdem ich letztens zum Schluss mein eigenes Board ZX81CCP abgeben musste, weil die Bestellungen aus dem Ruder liefen, bin ich diesmal vorsichtiger. :wink:

Zu finden hier:
http://www.sellmyretro.com/user/profile/PokeMon
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
bodo
User
Beiträge: 304
Registriert: 14.02.2007, 17:21
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von bodo » 07.10.2012, 22:04

Moin.

Das Programm mit dem Testbild steht zum Testen bereit. Ich habe dafür ein eigenes Thema hier aufgemacht.

Viel Spaß!
B0D0: Real programmers do it in hex.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 08.10.2012, 15:38

Ohja, das ist ein guter Hinweis und deckt sich auch mit der Fertigstellung meiner 32k Speichererweiterung im Laufe der Woche. :D
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4568
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von PokeMon » 03.02.2013, 19:47

So heute ist es mal fertig geworden nach dem vielen Arbeitsstress den man sonst so hat.
Es gibt jetzt eine neue (einfache) Version vom ZX81CCP. Und nennt sich ZX81CCB (Crystal Clear Picture _ BASIC).
Hier der Schaltplan:
ZX81CCB_schema.gif
ZX81CCB_schema.gif (17.04 KiB) 5409 mal betrachtet
Das wichtigste ist die kraftvolle Ausgangstreiberstufe für eben ein knackiges, scharfes und klares Bild. Deshalb bin ich auch bei der LVC Technik von Texas Instruments geblieben. Die Schaltung hat keinen DIP Schalter mehr, trotzdem kann man zwischen dem normalen oder auch invertierten Bild wählen. Wer es invertiert möchte (weiße Schrift auf schwarzem Hintergrund) kann die Lötbrücke J1 setzen. Etwas komisch sieht das aus mit den beiden parallel geschalteten Gates 74LVC1G86 und 74LVC1G386. Es ist vorgesehen wahlweise einen der beiden einzulöten. Die 74LVC1G386 sind nicht unbedingt teurer aber schwieriger zu beschaffen. Auf der anderen Seite habe ich davon noch etwa 50 Stück. Insofern erlaubt das Layout meine Restbestände zu verarbeiten. Das zweite UND Gatter 74LVC1G08 wird nur als Treiberstufe genutzt. Man kann statt dessen auch ein ODER Gatter 74LVC1G32 verwenden.
ZX81CCB_board.png
ZX81CCB_board.png (14.4 KiB) 5409 mal betrachtet
Das Board misst etwa 20 x 20 mm und damit ist es nicht nur gut sondern auch quadratisch und praktisch.

Ich werde mal einen Schwung Boards produzieren lassen und dürften dann voraussichtlich Mitte März verfügbar sein. Komplett bestückt und getestet wird es EUR 5,90 kosten. Das ist das perfekte Bild allemal wert. Ich werde auch welche zum Treffen mitnehmen im April (für den Flohmarkt). 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Kai
User
Beiträge: 388
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Kai » 04.02.2013, 19:58

Komplett fix und fertig für fünfneunzich? Da würde ich schonmal in der Größenordnung um die 5 Stück vorbestellen.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 652
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Jungsi » 04.02.2013, 22:18

Ich hab ja schon die "alte" Version und wurde auch nochmal zwei nehmen - ich bin im April in München :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 451
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von sbetamax » 04.02.2013, 23:18

Hi,
von der kleinen könnte ich auch 2 gebrauchen.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1052
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Jens » 05.02.2013, 00:03

Hi Karl!

Ich hätte gerne 5 Stück davon - schon der Vorgänger macht ein so tolles Bild !!!!

Tolle Arbeit!

Gruß
Jens
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3478
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von msch » 05.02.2013, 17:13

Na, dann will ich mich mal einreihen - ich hätte gerne zwei Stück.

Dies ist übrigens mein erstes Posting hier ;-)
Nach Jahren des Abstinenz habe ich wieder Feuer gefangen und meine Sinclair-Schönheiten ausgepackt :-)

Das schöne, alle funktionieren noch prima, die waren behutsam verpackt...

Ich habe noch einige Schätze, vielleicht poste ich die bei Gelegenheit mal.

Noch nicht in meiner Signatur, weil noch unterwegs, ist das 1bis Interface:
https://sites.google.com/site/interface1bis/
und das PC Keyboard Interface:
http://www.benophetinternet.nl/hobby/pcki.htm
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Jens
User
Beiträge: 1052
Registriert: 23.08.2005, 13:31
Wohnort: D-31582 Nienburg/Weser
Kontaktdaten:

Re: ZX81CCP - komfortabler Video Ausgang für ZX81

Beitrag von Jens » 08.02.2013, 18:55

Hallo msch (cooler Name, aber schwer auszusprechen) :-)

Willkommen hier im Forum!

Liebe Grüße
Jens (der sich ab und zu von seinem Roboterarm den Kaffee umrühren und versüßen läßt)
Wenn du tot bist, dann merkst du das selber nicht. Es ist nur schwer für die anderen. Wenn du blöd bist, dann ist es genauso.
Und: uıɐbɐ ʎɐqǝ uo pɹɐoqʎǝʞ ɐ ʎnq ɹǝʌǝ ɹǝʌǝu ןןıʍ ı
Der ZX81 rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Besitzer...

Antworten