Die erste Digitalkamera

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3817
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Die erste Digitalkamera

Beitrag von msch » 12.01.2018, 14:36

Steven Sasson invented the digital camera in 1975 while working at Kodak in Rochester, NY. In this video, he shows off features of the original prototype, and describes how digital imaging has expanded beyond anything he could have imagined.
https://www.youtube.com/watch?v=nU9dXqjdRNI
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Die erste Digitalkamera

Beitrag von PokeMon » 12.01.2018, 15:47

Cooles Teil. 8)
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 974
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Die erste Digitalkamera

Beitrag von tofro » 12.01.2018, 16:09

Das spannende daran ist eigentlich, dass Kodak damit den Strick selbst erfunden hat, der ihnen schlussendlich (zumindestens im Endkunden-Markt) den Hals zuzog...

Aber sehr interessanter Fund.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Die erste Digitalkamera

Beitrag von PokeMon » 12.01.2018, 18:09

tofro hat geschrieben:
12.01.2018, 16:09
Das spannende daran ist eigentlich, dass Kodak damit den Strick selbst erfunden hat, der ihnen schlussendlich (zumindestens im Endkunden-Markt) den Hals zuzog...
Sie haben sich offensichtlich nur nicht getraut, das Ergebnis konsequent umzusetzen. Und unterschätzt, was passiert, wenn es andere umsetzen. Auch Polaroid hat durch die Innovation im Kameramarkt am Ende gelitten. So ist das mit Innovationen. Technische Entwicklung lässt sich nicht wirklich aufhalten. Außer vielleicht von Microsoft. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Antworten