Z88 User hier im Forum?

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 05.02.2014, 12:14

Ich habe meinen Cambridge Z88 mal wieder ausgekramt:
z88.JPG
Z88
z88.JPG (150.11 KiB) 9638 mal betrachtet
Gibt es noch andere User hier im Forum, welche diese Kiste haben und sich damit beschäftigt haben?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von PokeMon » 05.02.2014, 13:25

Cooles Teil. Und ein echter Sinclair auch wenn Cambridge draufsteht. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tofro » 05.02.2014, 14:23

Ich habe hier einen fast nagelneuen liegen......
Ist ein ausgesprochen nettes "Spielzeug". Wer einen braucht (oder das bloß meint): Es gibt noch fabrikneue zu kaufen.
Mit OZ 4.3 gibt's sogar Unterstützung für eine deutsche Tastatur.

Gruß
Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 05.02.2014, 14:42

Du meinst sicherlich als Bezugsquelle Vic Gerhardi von Rakewell ;-)
Er dürfte neben RWAP einer der letzten sein, von denen es überhaupt noch Z88-Stuff gibt...

Ich bin derzeit am evaluieren, was ich für das Teil wirklich benötige, vielleicht gibt es ja ein Paar Tipps für mich...

Ich habe: einen funktionierenden Z88 mit ROM 4.0 (UK) und folgenden Modulen: 1 MEG RAM, P.C. LINK, 128K EPROM.

Ein Original-Handbuch habe ich leider noch nicht. Das wird sich aber in Kürze ändern :-)

Ein schöner Artikel in der Zeit über den Z88:
http://www.zeit.de/1996/31/z88.txt.1996 ... ettansicht

Und eine geniale Fotogalerie von Rick Dickinson:
http://www.flickr.com/photos/9574086@N0 ... 856913881/
Zuletzt geändert von msch am 05.02.2014, 15:01, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 05.02.2014, 14:55

PokeMon hat geschrieben:Cooles Teil. Und ein echter Sinclair auch wenn Cambridge draufsteht. :wink:
...und 20 Stunden Batterielaufzeit ist nahezu unschlagbar ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tofro » 05.02.2014, 18:03

msch hat geschrieben: ...und 20 Stunden Batterielaufzeit ist nahezu unschlagbar ;-)
...danach Batterien wegschmeißen und neue kaufen leider schon. ;)
Aber man kann nicht alles haben.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tofro » 05.02.2014, 18:05

msch hat geschrieben:Du meinst sicherlich als Bezugsquelle Vic Gerhardi von Rakewell ;-)
Er dürfte neben RWAP einer der letzten sein, von denen es überhaupt noch Z88-Stuff gibt...
Ja, meine ich (wollte das nicht geheimhalten oder so...). Rich hat mir kürzlich erzählt, dass die beiden diesbezüglich zusammenarbeiten - Er holt seine Z88-Sachen eh' alle von Vic.

Gruß
Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 05.02.2014, 21:42

Tobias, benutzt Du den Z88? Welches equipment hast Du? Empfehlungen?
Übrigens: meiner läuft auch super mit NiMH-Akkus ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tofro » 05.02.2014, 22:48

Ich habe von Rakewell eine 512/512MB Ram/Flash-Karte, das ist eigentlich das Ideale für den Z88.

Es gibt einen schönen C-Compiler und Assembler dafür, auch wenn der Z88 ein etwas eigentümliches Betriebssystem und eine noch eigentümlichere Speicherverwaltung hat, setze ich mich manchmal davor, wenn ich meine, ich müsste mal wieder Z80 programmieren. In seinem eigentlichen Einsatzbereich als "Groß-PDA" setze ich ihn eigentlich nicht ein. Da gibt's heute ja das Smartphone als Ersatz....

Gruß
Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von PokeMon » 05.02.2014, 23:11

msch hat geschrieben:
PokeMon hat geschrieben:Cooles Teil. Und ein echter Sinclair auch wenn Cambridge draufsteht. :wink:
...und 20 Stunden Batterielaufzeit ist nahezu unschlagbar ;-)
Mein Nokia Handy hält locker eine Woche. :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 06.02.2014, 08:59

tofro hat geschrieben:Ich habe von Rakewell eine 512/512MB Ram/Flash-Karte, das ist eigentlich das Ideale für den Z88.
Hallo Tobias,

diese Karte hatte ich auch in Betracht gezogen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich nicht lieber die 1MB Flash nehmen soll. Eine 1MB RAM Karte habe ich. Welchen Vorteil hätte die 512 RAM/512 Flash aus Deiner Sicht? Ein neues OZ booten sollte ja von beiden Karten aus möglich sein oder? Und wenn die Flash-Karte in Slot 1 steckt, was ja zum Booten notwendig ist, sollte man dort auch Daten schreiben können oder sehe ich das falsch?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1033
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tofro » 06.02.2014, 16:57

Die Karte stellt ein :RAM.1 und ein Flash, das man leider "normal" nicht sehen kann (Es gibt also kein ":ROM.1") zur Verfügung. Das Flash ist nur ein "Background"-Speicher, das aber zumindestens bei mir kein Filesystem zur Verfügung stellt. -->man kann also ohne spezielle Applikation (der "Flash Manager") nicht darauf zugreifen. Die Arbeitsweise ist, dass man, was man grade braucht, mit dem Flash Manager ins :RAM.0 oder :RAM.1 holt, dort arbeitet und dann zurückschreibt. Das Flash lässt sich mit dem Flash-Manager in (glaubich) 64-kB-Blöcken löschen und natürlich auch wiederbeschreiben. Eine "pure" Flash-Karte in Slot 1 alleine macht also keinen rechten Sinn.

Wenn du eine 1MB-RAM-Karte hast, schon eher. Allerdings muss die Flash-Karte dann, wie du sagst, in Slot 1 stecken, damit du QZ >4.2 booten kannst und den Flash-Manager nutzen kannst. Ob die RAM-karte zur (internen) Speichererweiterung beitragen kann, wenn sie nicht in Slot 1 steckt weiß ich grade nicht, aber das kannst du ja einfach ausprobieren.

Es ist aber sicher kein Fehler, vorher Vic zu fragen, er ist sehr hilfsbereit.

Gruß
Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 06.02.2014, 22:34

Ich bin mit Vic in Kontakt - er ist sehr nett.

btw, kennst Du das:
http://www.codehosting.net/blog/BlogEng ... y/Z88.aspx

Der z88 als "Massenspeicher" am Windoof-PC, muss ich unbedingt mal ausprobieren...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Kai
User
Beiträge: 469
Registriert: 19.04.2005, 20:46

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von Kai » 07.02.2014, 13:26

Wo hab ich meinen bloß vergraben....

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 553
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 07.02.2014, 16:31

Ich hab auch noch einen, den ich in Mahlerts anbieten könnte, vorausgesetzt ich finde den entsprechenden, bis heute noch nicht ausgepackten Umzugskarton. :wink:

Peter

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 930
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von dhucke » 07.02.2014, 20:29

also einer sollte sich für die 8bit Wiki finden, der diesen Z88 darin "einpflegt". Ich helfe mit, aber wenn jemand insbesondere einen Schaltplan und/oder ROMS, CP/M oder andere Sachen, gern auch auf EPROM hat, bitte MELDEN :-)

webmaster@8bit-wiki.de

Viele Grüße von dieter
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 358
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von bbock » 08.02.2014, 00:11

Peter Liebert-Adelt hat geschrieben:Ich hab auch noch einen, den ich in Mahlerts anbieten könnte, vorausgesetzt ich finde den entsprechenden, bis heute noch nicht ausgepackten Umzugskarton. :wink:

Peter
Und hier ist auch schon jemand, der Interesse anmeldet :)

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 358
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von bbock » 12.04.2014, 09:51

Peter Liebert-Adelt hat geschrieben:Ich hab auch noch einen, den ich in Mahlerts anbieten könnte, vorausgesetzt ich finde den entsprechenden, bis heute noch nicht ausgepackten Umzugskarton. :wink:

Peter
Was ist eigentlich aus dem Z88 geworden?

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 930
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von dhucke » 12.04.2014, 10:00

Was ist eigentlich aus dem Z88 geworden?
naja,,,,, er wird den Umzugskarton nicht gefunden haben :lol:
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
Peter Liebert-Adelt
User
Beiträge: 553
Registriert: 13.03.2004, 23:07
Wohnort: D-31246 Ilsede-Oberg
Kontaktdaten:

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von Peter Liebert-Adelt » 12.04.2014, 21:42

Ja, genau. Aber nur weil ich das Suchen ganz vergessen habe. :(

Vielleicht sollte ich den erst dann anbieten, wenn die Berge von anderem Geraffel weg sind. :wink:

Peter

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2668
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von schombi » 29.07.2014, 07:35

Sehr spät, aber auch eine Antwort von mir. Habe ebenfalls einen Z88 - musste als Onkel Clive Fan einfach einen haben. Allerdings kam ich bislang nicht dazu viel zu machen. Da noch nicht portabel eingesetzt, habe ich auch über Batterien noch gar nicht nachgedacht. Mit einem richtig gepolten 6.5V Universalnetzteil lief der 88er aber prima.

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1570
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von tokabln » 29.07.2014, 16:50

Ich habe leider nur den Amstrad NC100... der Z88 ist mir in der Bucht einfach zu teuer... auch wenn ich gerne einen haben würde...

...aber man kann nicht alles haben und so bin ich mit meinem NC100 auch ganz zufrieden.
Dateianhänge
NC-100.gif
Amstrad NC100
NC-100.gif (166.52 KiB) 8677 mal betrachtet
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 29.07.2014, 23:49

... den NC100 habe ich auch. Schönes Teil. Man müsste mal einen Vergleich Z88 vs. NC100 anstellen :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 358
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von bbock » 31.07.2014, 19:14

Einen NC100 habe ich auch. Ein einfaches Spiel-Programm (in C geschrieben; "Brain Teaser") habe ich auch mal auf Tim's Amstrad NC Users' Site gepostet: http://www.ncus.org.uk/games.htm#brain_teaser

Einen NC200 hätte ich noch gern - der hat nämlich ein Diskettenlaufwerk. Beim NC100 muss man Programme zum und zurück PC umständlich via serielle Schnittstelle übertragen.

Ach ja: einen Z88 habe ich leider (noch) nicht. Wer weiß - vielleicht eines Tages? Immerhin kann man die noch neu kaufen, aber das kostet schon eine Stange Geld.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4068
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Z88 User hier im Forum?

Beitrag von msch » 01.08.2014, 10:01

manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten