Amstrad NC100 - Informationen

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1540
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Amstrad NC100 - Informationen

Beitrag von tokabln » 25.02.2019, 22:41

tofro hat geschrieben:
25.02.2019, 18:51
tokabln hat geschrieben:
07.08.2014, 01:57
eine kurze Frage an die Community... hat eventuell einer von Euch das Ergänzungsheftchen zum Amstard NC100 mit dem Titel: Ergänzungen zum NC100 Handbuch und könnte mir davon vielleicht eine Kopie zukommen lassen?
Torsten,

sehe grade, dass du vor Ewigkeiten danach gesucht hast - Nachdem ich meinen NC100 rausgekramt habe, ist mir dieses Blättchen in die Finger gefallen. Vielleicht ist es ja noch interessant. Der Inhalt ist einigermaßen überschaubar - 4 Seiten A5 mit einem Inhaltsverzeichnis und ein paar Fehlerkorrekturen - Aber wer hat, der hat.

Amstrad NC100 Handbuch-Ergänzungen.pdf

Gruß
Tobias
Mensch Tobias, Klasse... was lange wärt wird gut... ganz lieben Dank

Torsten
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3942
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Amstrad NC100 - Informationen

Beitrag von msch » 25.02.2019, 23:35

Wenn jemand dort bestellt, wäre ich mit einer Karte dabei.
tofro hat geschrieben:
25.02.2019, 18:39
Best Electronics verkauft die 1MB-Karten auf seiner (ziemlich wild "sortierten" ) Seite (nach "PCMCIA" suchen) freundlicherweise für $15/Stück. Weil Bradley seinen Mindestbestellwert für Portfolio-Sachen nach Europa auf $20 festgelegt hat, muss man halt zwei kaufen - bei dem Preis tut das ja nicht sooo weh. Vielleicht tun sich ja auch zwei zusammen?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 745
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Amstrad NC100 - Informationen

Beitrag von Jungsi » 28.02.2019, 10:19

Hallo,
das ging unkompliziert - ich habe bei Best Electronics vier Karten bestellt. Mit Versandkosten kostet eine Karte 22,50 €. Ich werde drei Karten nach Mahlerts mitbringen :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3942
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Amstrad NC100 - Informationen

Beitrag von msch » 28.02.2019, 11:00

perfekt!
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten