Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 02.03.2017, 00:41

Hallo,

Ich möchte euch auf Computer-Veranstaltungen hinweisen, an denen ich und auch andere Mitglieder dieses Forums wahrscheinlich teilnehmen werden.

29. April: Lange Computernacht in Leipzig, www.schreibfabrik.de
23.-26. August: Gamescom in Köln, www.gamescom.
2./3. September: Spectrumania in Wittenberg, näheres hier im Forum unter Spectrum
16./17. September: Spectra-Joyce in Wolfhagen, www.joyce.de
7./8. Oktober: Berlin, Deutsches Technikmuseum, Möckernstr. 26, ehemalige Ladestraße, www.vcfb.de

Tschüß

Norbert
Zuletzt geändert von Norbert am 20.07.2017, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2546
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von schombi » 02.03.2017, 05:55

Norbert hat geschrieben:
7./8. Oktober: Berlin, Deutsches Technikmuseum, Möckernstr. 26, ehemalige Ladestraße, http://www.vcfb.de
Steht zwar auch auf der Homepage, aber das VCFB ist dieses Jahr eine gemeinsame Veranstaltung mit der Classic Computing 2017, dürfte also recht groß werden.

ingo
User
Beiträge: 569
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von ingo » 02.03.2017, 08:52

Hallo zusammen,

diesmal gibt es auf dem VCFB eine Sonderausstellung zum Thema "Computerclubs" http://www.vcfb.de/2017/sonderausstellung.html

Da sollten wir uns mal Gedanken machen, ob und wie wir (Sinclair-Nutzer) uns da präsentieren. "Ob" würde ich persönlich unbedingt mit "ja" beantworten. Es wäre doch peinlich, wenn ausgerechnet aus dem Sinclair-Bereich niemand da wäre ...wenn es schon mal im Technik-Museum stattfindet. Vielleicht können wir in Mahlerts mal dazu diskutieren, hier im Forum natürlich auch...
Mindestens mit zwei aussagekräftigen Postern - eins zu den Vereinen und eines zu den jährlichen Veranstaltungen inkl. ein paar Fotos von unserer Beteiligung in Cambridge zu Spectrum30 - sollten wir dabei sein, finde ich. An Postergestaltung und ggf. -druck würde ich mich gern beteiligen. Es wäre wichtig, vom Veranstalter zu erfahren, wie konkret diese Sonderausstellung gedacht ist.

Viele Grüße

Ingo.

PS: Ich lese gerade, daß man sich in der Begrifflichkeit nicht ganz einig ist. Die Überschrift lautet: "Sonderausstellung Computerclubs", im Text heißt es:
In diesem Jahr laden wir Vereine, die sich mit der Geschichte der Rechentechnik und Computer befassen, dazu ein, sich und ihre Arbeit in einer Sonderausstellung auf dem VCFB zu präsentieren und zu vernetzen.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von PokeMon » 02.03.2017, 11:06

Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie auf die Rechtsform Verein bestehen wenn es einen lang etablierten Zusammenschluss von Membern gibt wie in diesem Forum. Man könnte den Begriff Forum auch mit Verein gleichsetzen wenn man mal die Rechtsform außer acht läßt. Es hat ja auch eine gewisse Kontinuität hier im Forum. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3828
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von msch » 02.03.2017, 11:35

Ich finde die Idee sehr gut, immerhin ist das ZX-Team die einzige aktive Sinclair-"Vereinigung" / User-Group in D. Ich glaube übrigens kaum, dass eine Teilnahme aufgrund fehlender Rechtsform abgelehnt wird. Zur Not kann man beim Veranstalter ja mal anfragen: info@vcfb.de - das sollte vielleicht jemand mit @zx81.de Emailadresse machen ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2825
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Paul » 02.03.2017, 13:22

Bei der ClassicComputing 2016 bin ich problemlos als ZX-Team aufgetreten.
Zur Not einfach zur CC2017 anmelden :mrgreen:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von PokeMon » 02.03.2017, 18:54

Paul hat geschrieben:Bei der ClassicComputing 2016 bin ich problemlos als ZX-Team aufgetreten.
Ganz alleine ? Ein One-Man-Team ... :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2825
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Paul » 02.03.2017, 21:38

PokeMon hat geschrieben:
Paul hat geschrieben:Bei der ClassicComputing 2016 bin ich problemlos als ZX-Team aufgetreten.
Ganz alleine ? Ein One-Man-Team ... :mrgreen:
Die Kommunikation und Meldung ging nur über mich. Teilgenommen haben Klaus-Dieter, Jens, Ollie und ich.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 29.06.2017, 16:00

Hallo alle miteinander !

Nun ist sicher, daß ich an der Gamescom als Aussteller teilnehmen werde.
Ich habe eine preiswerte Übernachtungsmöglichkeit bei Backpackers in Düsseldorf gefunden.
Die Anfahrt nach Köln-Deutz ist mit dem Ausstellerausweis für mich kostenlos.
Die Halle 10.2 wird wieder, denke ich, für die Aussteller mit alten Computern und Konsolen sein, als Retrogaming bezeichnet auf ca. 1500 qm.

Tschüß

Norbert

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 30.08.2017, 20:11

DSCN2353.jpg
DSCN2353.jpg (32.76 KiB) 5609 mal betrachtet
Hallo !
Nun ist die Gamescom 2017 Geschichte.
Es ist für mich und meine Geräte ohne Ausfälle und Verluste mit positivem Streß verlaufen.
Hier ein paar Bilder wie es dort aussieht und zu geht.
Tschüß
Norbert
DSCN2354.jpg
DSCN2354.jpg (29.17 KiB) 5609 mal betrachtet
GruppenbildAusstellerRetrogaming.jpg
GruppenbildAusstellerRetrogaming.jpg (45.03 KiB) 5609 mal betrachtet

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 30.08.2017, 20:18

mehr Bilder
imag3.jpg
imag3.jpg (31.27 KiB) 5609 mal betrachtet
image1 mit Oscar.jpg
image1 mit Oscar.jpg (71.58 KiB) 5609 mal betrachtet
image2.jpg
image2.jpg (38.44 KiB) 5609 mal betrachtet

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 30.08.2017, 20:20

Noch mehr Bilder
image4.jpg
image4.jpg (74.19 KiB) 5610 mal betrachtet
IMG_3587.jpg
IMG_3587.jpg (40.34 KiB) 5610 mal betrachtet
IMG_3588.jpg
IMG_3588.jpg (39.14 KiB) 5610 mal betrachtet

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1475
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von tokabln » 30.08.2017, 20:31

Hallo Norbert,

Klasse wo Du so alles mitmachst. Schöne Bilder und ich nehme an, das es Dir viel Spaß gemacht hat.

LG Torsten
Lieben Gruß Torsten
BMZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von PokeMon » 31.08.2017, 01:22

Das Fernsehen war auch da. :D
Daumen hoch, Norbert.
Finde ich super auf der Gamescom.

Hat die Merkel auch mal bei Dir rumgedaddelt ? :mrgreen:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 136
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg - Pratau

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Norbert » 31.08.2017, 08:30

Die Angie ist bei mir nicht aufgetaucht.
Das wäre sicher ein Pulk von hunderten Begleit- und Schutzpersonen gewesen.
Darauf kann ich mit Freude verzichten.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3828
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von msch » 31.08.2017, 09:49

Klasse Norbert! Prima, dass Du das ZX-Team dort vertreten hast :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2546
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von schombi » 02.09.2017, 16:26

Klasse Norbert!!

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 859
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von dhucke » 03.09.2017, 22:51

Hier schon mal ein Hinweis auf ein Retro-Event in Köln:

Kölner Retro-Treff
25.11.2017, wie gewohnt in der Location „Ahl Poller Schull“,
in der Poller Hauptstraße 65, 51105 Köln, ab 11:00 Uhr

Lothar Ebelshäuser und ich werden wahrscheinlich die Sinclairfahne hochhalten !

Zitat aus der Einladung:
Der Kostenbeitrag von 20 Euro enthält natürlich wieder ein reichhaltiges Schlemmerbuffet, sowie alle alkoholfreien Getränke.

Es wird auch wieder einen Arcade- Wettbewerb mit tollen Preisen-, eine Hardware Reparatur- und Bastelecke-, sowie eine Retrobörse geben, auf der Du Deine Hard- und Software anbieten kannst. Dazu steht uns nun ein zusätzlicher Raum zur Verfügung, damit wir mehr Luft und Platz haben.
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

ingo
User
Beiträge: 569
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von ingo » 08.10.2017, 20:32

So, nun ist das VCFB 2017 ( https://vcfb.de/2017/ ) auch schon wieder Geschichte.
Unser Stand am Tag des Aufbaus:
VCFB01.jpg
VCFB01.jpg (151.95 KiB) 5148 mal betrachtet
VCFB02.jpg
VCFB02.jpg (149.72 KiB) 5148 mal betrachtet
Die Jugend zeigt deutliches Interesse:
VCFB03.jpg
VCFB03.jpg (120.72 KiB) 5148 mal betrachtet
Fortsetzung folgt...
Zuletzt geändert von ingo am 08.10.2017, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

ingo
User
Beiträge: 569
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von ingo » 08.10.2017, 20:39

Norbert wird interviewt:
VCFB04.jpg
VCFB04.jpg (133 KiB) 5148 mal betrachtet

Die Spectrum User:
VCFB05.jpg
VCFB05.jpg (148.93 KiB) 5148 mal betrachtet
Uns gegenüber hinter der Posterwand waren die Programmierer des genialen SymbOS ( http://www.symbos.de/ ):
Symbos01.jpg
Symbos01.jpg (135.49 KiB) 5148 mal betrachtet
Wahnsinn, was auf einem Z80-Rechner geht: https://www.youtube.com/watch?v=Ish4ReOjdIw

Es gab sehr viel Besucherinteresse auf dieser gut besuchten Veranstaltung. Die Organisation durch das Technikmuseum und insbesondere die Studenten von AStA Fu war nahezu perfekt. Wir sind begeistert, erschöpft und freuen uns aufs nächste Mal.

Viele Grüße

Ingo.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

ingo
User
Beiträge: 569
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von ingo » 08.10.2017, 20:59

Hier gibt es ein erstes Video: https://video.golem.de/internet/19783/v ... richt.html

und hier bin ich für Millisekunden im Fernsehen: http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-A ... d=46717714

Die Videos zum Vortrags-Begleitprogramm und zur Abschlußveranstaltung gibt es hier: https://media.ccc.de/c/vcfb2017

Gruß Ingo.
Zuletzt geändert von ingo am 09.10.2017, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2546
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von schombi » 09.10.2017, 08:34

Sehr schön! Danke, Ingo.

Eigentlich wollte ich auch kommen, aber da meine freien Wochenende begrenzt sind, musste ich Berlin zugunsten der Spectrum35 streichen. Letztendlich war das vermutlich gut, da ich Anfang des Jahres fast einen Flug mit Air Berlin gebucht hätte.

Luzie
User
Beiträge: 734
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von Luzie » 18.11.2017, 20:11

dhucke hat geschrieben:
03.09.2017, 22:51
Hier schon mal ein Hinweis auf ein Retro-Event in Köln:

Kölner Retro-Treff
25.11.2017, wie gewohnt in der Location „Ahl Poller Schull“,
in der Poller Hauptstraße 65, 51105 Köln, ab 11:00 Uhr

Lothar Ebelshäuser und ich werden wahrscheinlich die Sinclairfahne hochhalten !

Zitat aus der Einladung:
Der Kostenbeitrag von 20 Euro enthält natürlich wieder ein reichhaltiges Schlemmerbuffet, sowie alle alkoholfreien Getränke.

Es wird auch wieder einen Arcade- Wettbewerb mit tollen Preisen-, eine Hardware Reparatur- und Bastelecke-, sowie eine Retrobörse geben, auf der Du Deine Hard- und Software anbieten kannst. Dazu steht uns nun ein zusätzlicher Raum zur Verfügung, damit wir mehr Luft und Platz haben.
Finde euch gar nicht auf der Anmeldeliste auf: https://www.koelner-retrotreff.de/anmel ... 5-11-2017/
Gehört ihr zu den 3 unbestätigten Teilnehmern?: https://www.koelner-retrotreff.de/
da hier auch steht:
Achtung! Anmeldestop bei 60 Teilnehmer!
Voranmeldungen: 60
Bestätigte Teilnehmer: 57

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 859
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von dhucke » 18.11.2017, 20:39

Finde euch gar nicht auf der Anmeldeliste
Also ich werd nicht hinfahren können da sich bei mir Besuch angemeldet hat, hatte nicht an das Treffen in Köln gedacht, als ich zugesagt habe.
Deshalb wird Köln ohne mich stattfinden. Lothar ist ja auch hier im Forum, evtl kann er selbst schreiben, ob er hin fährt.

Viele Grüße von Dieter
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

ingo
User
Beiträge: 569
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Veranstaltungen mit Sinclair-Beteiligung

Beitrag von ingo » 08.10.2018, 15:17

Am kommenden Wochenende 13. und 14. Oktober 2018 findet das Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) im Technikmuseum in Berlin statt.

Zitat von https://vcfb.de/2018/ :
Das Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) ist eine Veranstaltung rund um historische Computer und Rechentechnik. Mit Ausstellungen, Vorträgen und Workshops soll das Hobby "Vintage Computing" vorgestellt und der Spaß daran vermittelt werden. Ziel des VCFBs ist es, den Erhalt und die Pflege historischer Computer und anderer (E)DV-Gerätschaften zu fördern und das Interesse an "überflüssiger" Hard- und Software zu wecken. Unter die Inhalte des VCFBs fallen nicht nur historische Computer, sondern z.B. auch historische Betriebssysteme, Software, Programmiersprachen, Netzwerktechnik und andere Geräte, die rechnen, wie z.B. historische Taschenrechner und Rechenmaschinen.
Das VCFB findet statt in der historischen Ladestraße in Räumen des Deutschen Technikmuseums Berlin (Zugang über Möckernstr. 26). Der Aufbau beginnt am Freitag, den 12. Oktober, die Veranstaltung ist am Samstag und Sonntag, 13. und 14. Oktober für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei. Besucher des VCFBs erhalten ebenfalls freien Eintritt in die im selben Gebäude gelegene Netze-Ausstellung des Deutschen Technikmuseums.

Nortbert und ich sind wieder angemeldet mit einem Tisch am Stand 32( https://vcfb.de/2018/ausstellungen.html ).
Fotos vom VCFB 2017 gibt es u.a. hier: http://www.schreibfabrik.de/img/vcfb2017/
(auf dem 51. Bild von oben ist unser Stand zu sehen)
Viele Grüße
Ingo.
___________________________

At the following weekend, October, the 13th and 14th there will be the Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) at Technikmuseum in Berlin (German Museum of Technology Berlin).

Info from https://vcfb.de/2018/index.html.en :

The Vintage Computing Festival Berlin (VCFB) is an event about historical computers and computing technology. The vintage computing hobby is being presented with exhibitions, lectures, and workshops. Our goal is to contribute to the preservation of historical computers and other data processing devices, and to foster interest in "superfluous" hard- and software. Our focus does not only include historical computers, but also historical operating systems, software, programming languages, network technology and other devices that compute, like calculators and calculating machines.

The VCFB is located in the historic Ladestraße area of the German Museum of Technology Berlin (accessible from Möckernstr. 26). Buildup begins on Friday, October 12th, and the event is open for visitors on Saturday and Sunday, 13th and 14th of October. Entry is free. Visitors of the VCFB will also get free entry to the Network exhibition of the Museum of Technology located in the same building.

As member of Spectrum user club Norbert and me will be there at the exhibition at booth 32 ( https://vcfb.de/2017/ausstellungen.html.en ).

Photos from the same event in 2017 can be found here: http://www.schreibfabrik.de/img/vcfb2017/
(the 51th photo counted from the top shows our table)

Regards

Ingo.
Zuletzt geändert von ingo am 08.10.2018, 16:26, insgesamt 3-mal geändert.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Antworten