Sir Clive: Inventor of eBikes?

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 179
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Sir Clive: Inventor of eBikes?

Beitrag von Eratosthenes » 11.03.2017, 00:15

Moin, moin!

Als in den 1980ern das C5 herauskam, ich glaube es war 1985 oder so, war selbst mir klar, dass das mit der Firma Sinclair auf längere Sicht keine Zukunft hat.

Das Ding war so schräg und so billig, dass mich die bereits aufkommenden Zweifel an den Produkten des Herrn Sir Clive veranlasst haben, mich nach einem anderen EDV Gerät umzusehen. (Zumal sie den QL, trotz langwieriger Vorstellung und diverser Versprechungen, nicht auf die Kette bekommen haben. :( (Was habe ich mit den Hufen gescharrt und auf das Teil gewartet...))

Nichtsdestotrotz hat er, soweit ich mich erinnere, zu diesem- oder einem späteren Zeitpunkt ein kompakt-klapp-Elektrorad vorgestellt. Leider war auch dieses für mich gefühlt unbrauchbar, da es extrem klein war und Schubkarrenräder zu haben schien. Ich hätte, auch damals schon, lieber ein Fahrzeug haben wollen, das fahrdynamischer war.

Weiß jemand von Euch, ob dieses Teil das erste eBike auf dem Markt war?

Falls ja, hat es verdammt lange gedauert, bis dieses Produkt die Marktreife erreicht hat. Grund sind wohl die zu kleinen Energiespeicher.

Als early adopter (in 2017) :) nutze ich ein Elektrorad, mit dem ich entweder eine 100km Tagesetappe mit ca. 30km/h- oder eine 40km Strecke mit nem 40er Schnitt fahren kann. Das ist definitiv nicht, was ich mir unter Elektromobilität vorstelle.
Zumal: Sowohl für die 100km-, als auch für die 40km Volldampf benötige ich einen Ersatz Akku, den ich während der Fahrt mit mir rumschleppen muss. Ist die Strecke dann doch mal länger, wird es ziemlich unangenehm.
(Leider ist eROCKIT <klick> total tot, shize teuer(gewesen) und hat auch keinen Wechsel Akku. Ein paar Euro weniger, Support und die Möglichkeit damit 300km/Tag zu fahren und ich hätte heute so ein Ding...)

Unabhängig davon, ob Sinclair nun der Erfinder des Elektrorades ist, würde ich mir wünschen, dass sich dieses Produkt so langsam durchsetzt.

In diesem Sinne...

P.S.: @den Mod
Kann es sein, dass Du eine uralt Forensoftware nutzt? - Ich habe versehentlich ein paar falsche Zeichen genutzt und SQL Fehler beim Anlegen des Posts erzeugt. Sollte dem so sein: Ist Dein Forum anfällig für SQL injection?! ;->
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)

Antworten