Interesse am Sharp PC-1401 mit 10 KB?

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
bodo
User
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2007, 17:21
Kontaktdaten:

Interesse am Sharp PC-1401 mit 10 KB?

Beitrag von bodo » 19.03.2017, 15:31

Ja, ich weiß, darin werkelt noch nicht einmal ein Z80... :( Aber eventuell findet dieses kleine Gerät als leicht späterer Zeitgenosse unseres Zeddys hier Gnade.

Mir ist vorgestern ein solcher Taschencomputer (Baujahr vermutlich 1985) "zugelaufen" und würde bei mir doch bloß in der Schublade landen. Ein Drucker CE-126P samt Druckerpapierrollen sowie eine Handvoll Bücher sind auch dabei. Leider sind alle Batterien leer, zum Glück aber nicht ausgelaufen. Das sonst übliche Netzteil fehlt.

Bilder und weitere Informationen im großen Wörterbuch: https://de.wikipedia.org/wiki/Sharp_PC-1401

Dieses spezielle Exemplar wurde mit RAM aufgerüstet und entspricht daher dem Modell PC-1402.

Ich kann auf Wunsch alles zum Treffen nach Mahlerts mitbringen. Für einen Test vor Ort wären dann zwei Knopfzellen CR2032 sinnvoll, der Drucker braucht 4 Stück AA (Mignon). Leider habe ich außer ein paar AA-Akkus nichts parat, ein Test damit steht noch aus. Ein kurzer Test mit geliehenen Knopfzellen demonstrierte aber die Funktionstüchtigkeit des Rechners.

Der edle Spender hat mir keine Kosten verursacht, daher möchte ich auch nichts fordern. Die Preise bei Ebay sehen aber noch ganz knackig aus: Sollte ein Interessent ein paar Euronen übrig haben, wäre ich geehrt, diese an den Vorbesitzer zumindest für seine Portokosten und ein paar Bier weiterzureichen.
B0D0: Real programmers do it in hex.

tofro
User
Beiträge: 741
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: Interesse am Sharp PC-1401 mit 10 KB?

Beitrag von tofro » 19.03.2017, 16:00

Nett. So einer (ein 1402) hat mich durchs Studium begleitet und liegt immer noch in der Schreibtischschublade und wird sporadisch benutzt - Die Dinger waren unzerstörbar, solange man sie nicht mit Kaffee begossen hat. Die Möglichkeit, kleine BASIC-Programme für spezielle Anwendungen vorzubereiten, hat mir immer sehr gut gefallen. Die Geräte haben eine serielle Schnittstelle mit TTL-Pegel, so das man Programme auch auf besseren Taststuren schreiben und rein- und rausschieben kann. Funktioniert auch noch im Jahr 2017

Tobias
"On two occasions I have been asked, 'Pray, Mr. Babbage, if you put into the machine wrong figures, will the right answers come out?' ... I am not able rightly to apprehend the kind of confusion of ideas that could provoke such a question."

Benutzeravatar
bbock
User
Beiträge: 348
Registriert: 01.10.2010, 22:06

Re: Interesse am Sharp PC-1401 mit 10 KB?

Beitrag von bbock » 19.03.2017, 16:42

Moin Bodo,

der Rechner würde mich interessieren; er würde meine Taschenrechnersammlung gut ergänzen. Bringe ihn doch nach Mahlerts mit; ich bringe die Knopfzellen mit.

Viele Grüße
Bernd

Benutzeravatar
bodo
User
Beiträge: 293
Registriert: 14.02.2007, 17:21
Kontaktdaten:

Re: Interesse am Sharp PC-1401 mit 10 KB?

Beitrag von bodo » 19.03.2017, 17:27

Bestens! :D
B0D0: Real programmers do it in hex.

Antworten