"Rundum glücklich Monitor" für Sinclair Hardware

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 366
Registriert: 08.03.2017, 22:30

"Rundum glücklich Monitor" für Sinclair Hardware

Beitrag von Eratosthenes » 28.12.2017, 15:04

Hallo zusammen,

da ich den Monitor für den Spectrum nicht dauerhaft auf dem Schreibtisch stehen haben wollte, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen.

Herausgekommen, aufgrund eines Angebotes, ist ein Toshiba 22L1665DA. 22 Zoll und Full HD (1920x1080). Also auch gut als PC Monitor zu gebrauchen.

Nach ersten Tests kann ich sagen, dass mir das Gerät wirklich gut gefällt. Die komplette Sinclair Palette, die ich derzeit habe, funktioniert.

- Der ZX-Uno funktioniert über RGB per Scart einwandfrei
- Der Next läuft über VGA. Das Bild ist zwar unschärfer als das des EIZO Monitors, es tut aber
- Die "Retros", also mein 48k, sowie der Spectrum Plus laufen über Composite in per Cinch
- Zwei HDMI Eingänge hat der Monitor auch noch, sodass man ihn auch problemlos am PC nutzen kann
- Einen Tuner, vermutlich auch mit Kanal 36, hat das Gerät auch

Wundervoll, zumal das Panel auch noch entspiegelt ist!
Nebenbei hat das Gerät noch einen eingebauten Tuner, sodass man es notfalls auch als Fernseher benutzen kann.

Zwei "Mankos" gibt es jedoch:
- es gibt nur ein analoges Audio In per Cinch. Das müssen sich VGA und Composite In teilen
- der Ton ist sehr dünn

Falls jemand so etwas sucht: Ich kann das Gerät empfehlen.

P.S.: Inzwischen habe ich das Gerät aufgebaut (und 'nen brauchbaren Lautsprecher dran gehängt). SO sieht es inzwischen bei mir aus. Der Toshiba wird zukünftig als Zweitmonitor dienen. So kann er auf dem Schreibtisch stehen bleiben...
NextDisplay.jpg
NextDisplay.jpg (73.49 KiB) 780 mal betrachtet
Über VGA ist das Bild übrigens, wie man auf dem Photo sieht, etwas blaustichig.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 366
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: "Rundum glücklich Monitor" für Sinclair Hardware

Beitrag von Eratosthenes » 28.12.2017, 23:02

LLLLUUUUUZZZIIIEEE... was hast Du mir da vermacht?! ;-)
Dein 48k
luzies48k.jpg
luzies48k.jpg (77.34 KiB) 764 mal betrachtet
ist schon wieder raus gelaufen! Ich werde ihn wohl noch einmal abgleichen müssen.
Das ist mein lieblings-Spectrum. Der will/soll/muss laufen!!! Leider scheint das Teil irgendwie nicht mehr funktionieren zu wollen... :(

@schombi:
DEIN Spectrum Plus sieht nicht nur perfekt aus, er funktioniert auch inzwischen zu 100%... :D
schombisPlus.jpg
schombisPlus.jpg (81.13 KiB) 764 mal betrachtet
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3820
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: "Rundum glücklich Monitor" für Sinclair Hardware

Beitrag von msch » 29.12.2017, 13:36

... dann ist der Monitor aber doch nicht so dolle, wenn das Composite-Bild des Spectrum nicht stabil ist ;-)
Welchen Composite-Mod hast Du denn implementiert?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 366
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: "Rundum glücklich Monitor" für Sinclair Hardware

Beitrag von Eratosthenes » 29.04.2018, 10:40

Hallo,

gerade erst gesehen. - NEIN, der Monitor ist TOP, das Bild des Spectrums (Issue 2 mit halbdefekter ULA) wollte nur nicht. Repariert (Issue 2 hat nun 'ne andere ULA) funktioniert alles bestens...

Der Bildschirm ist wirklich gut, nur ist er etwas groß. Der Vorteil des Gerätes ist, dass es diverse Tuner hat und auch als Full-HD PC Monitor genutzt werden kann.

P.S.:@Composite mod: Ich "überbrücke" einfach den Modulator. Das funktioniert, normalerweise, meistens problemlos...
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Antworten