Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Eratosthenes » 02.03.2018, 19:54

Hallo zusammen,

hat von Euch jemand Erfahrung mit Djordje Mitic/retroradionics? - Ich habe dort vor drei Monaten ein Gehäuse für den Next bestellt.

Nach der Bestellung wurde ich darauf hingewiesen, dass die Lieferung etwas dauern würde, da das Board mit den Ausschnitten für den Next noch designed werden müsste, damit die Ausschnitte 100%ig passen. Das Board war bei Bestellung noch nicht verfügbar.

Nachdem ich im Januar gelesen habe, dass das Gehäuse "beinahe fertig sei", habe ich Djordje angeschrieben und er hat reagiert. Auf die Rückfrage, wann das Gehäuse geliefert würde, gab es leider keine Antwort. Seither habe ich alle ein- bis zwei Wochen dort angefragt und keine Antwort mehr bekommen. - Schade! Das Gehäuse sah wirklich gut aus...
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von schombi » 02.03.2018, 20:08

Ich warte ebenfalls seit über 3 Monaten, mache mir aber weniger Gedanken. Man muss halt ein wenig leidensfähig sein. Mein ZX Omni z.B. hat mehr als ein Jahr gebraucht oder so.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Eratosthenes » 02.03.2018, 20:31

Hallo schombi,

danke für die Info.

Dank der fehlenden Rückmeldung wird Djordje nun reagieren müssen. Ich hab' die PayPal Konfliktlösung bemüht und die Zahlung storniert. - Wenigstens melden hätte er sich können... :(
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Paul » 02.03.2018, 21:02

Ich habe da schon mal was bestellt und auch geliefert bekommen. War nicht schnell aber gut. Normales 48k Gehäuse transparent.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von msch » 03.03.2018, 01:11

Das gleiche hier: case, faceplate und keymat bestellt und nach einiger Zeit letzlich auch erhalten. Kommunikation ist verbesserungswürdig.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Eratosthenes » 03.03.2018, 09:58

Danke für die Info.

Von wo wird geliefert? - Kommt noch Zoll drauf?

Soweit ich das gesehen habe, erfolgt der Versand direkt aus China...
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von msch » 03.03.2018, 11:04

Kommt darauf an, wo Du bestellst. Ich meine er hat/hatte einen shop in uk und einen in china. Über die verlinkte website kommt das zeug aber aus china.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Paul » 03.03.2018, 11:16

Meine Sachen kamen aus China.
Allerdings musste ich trotz häufiger Pakete / Päckchen aus China schon seit über zwei Jahren nicht mehr zum Zoll. Liegt ggf daran das ich immer darauf achte unter der zollgrenze zu bleiben und der Zoll daher immer viel Arbeit mit mir hat und nie etwas einnehmen kann. Ausserdem stehe ich bereits im Büro bevor der Kaffee durch gelaufen ist. Darauf reagieren die Zöllner allergisch. :mrgreen:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Eratosthenes » 03.03.2018, 13:33

Ich habe ca. EUR 50,- inkl. Versand (Next Case complete + eine Folie für meinen 48k). => Da wird sich der Zoll wohl freuen...

(FALLS Djordje es denn _IRGENDWANN_ mal schickt... *F*CK*... :( )
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von msch » 03.03.2018, 15:21

Das next case ist doch erst vor kurzen fertig geworden, so stand es zum. auf FB. Ich glaube nicht, dass schon irgendjemand ein Next-Case von ihm hat.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von schombi » 03.03.2018, 15:33

Ich denke die Ankuft der Next Gehäuse wird noch bestimmt 3-4 Wochen dauern. Naja, alles weniger dramatisch, solange es nicht wie beim Vega+ läuft. Lieber so, wie permanent hingehalten und verar.... werden. Zudem haben wir ja dank Karl und seinen Formulor-Dateien eine weitere Top-Möglichkeit das NEXT Board unterzubringen.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 336
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von Eratosthenes » 03.03.2018, 16:58

Das mag sein.

Nur hätte ich gerne bis zum Mahlerts meine "Gehäuse-Entscheidung" getroffen.

Zumal: Das Gehäuse ist ja bei retroradionics vorhanden. Was fehlt, sind nur die Ausschnitte...

Ist schon etwas _BLOED_, dass sich niemand meldet. :(

(Ein Termin hätte mir ja gereicht!)
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Kennt jemand von Euch retroradionics.co.uk?

Beitrag von PokeMon » 19.03.2018, 23:46

Soweit ich weiss, kümmert sich Djordje überhaupt nicht großartig darum sondern hat den Shop komplett in die Hände des chinesischen Lieferanten gegeben. Die warten halt bis genügend Bestellungen zusammen sind wenn das Zeug nicht auf Lager ist oder was Neues im Shop. Und sind nicht besonders kommunikationsfreudig, was vermutlich daran liegt, dass englisch nicht deren Muttersprache ist. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Antworten