USB-Parallel Converter als LPT Device?

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 144
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

USB-Parallel Converter als LPT Device?

Beitrag von QLvsJAGUAR » 18.10.2018, 12:38

Hallo Leute,

ich muss ein "altes" Gerät über Pin 2 des Parallelports ansteuern. PC-seitig sollte das über LPT laufen.

Nur hat der PC leider keinen LPT Port.

Ich hab gestern einen USB-Parallel Converter bei Conrad geholt (renkforce). Der scheint einen PL-2305 Chip drin zu haben.

Das Teil meldet sich dann unter Windows (Geräte-Manager) als USB-Druckerunterstützung. Ich sollte aber einen echten LPT Port haben, so in der Art die USB-RS232 Converter (PL-2303) das machen.

Kann mir da jemand helfen?

Gruss&Dank,
Urs
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 987
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: USB-Parallel Converter als LPT Device?

Beitrag von tofro » 18.10.2018, 14:34

Hallo Urs,

Damit wirst du nicht glücklich werden. Diese Dinger können zwar ein Byte an einen Drucker schicken, aber z.B. keine Leitung dauerhaft auf "1" setzen. Byte anlegen, am Strobe wackeln, nächstes Byte - ist dort fest einprogrammiert. Man kann, wenn man Zugriff auf die Software hat, die die Bytes schickt, mittels eines extern angebauten Latches allerdings sowas nachbauen.

Alternative ist dieses Ding: https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/b ... C/USB2LPT/ (Davon gibt's auch chinesische Kopien) - Das habe ich. Das stellt einen "fast echten" LPT: zur Verfügung. Ich betreibe damit einige meiner µC-Programmer, die ursprünglich für die Parallelschnittstelle gedacht waren und bin zufrieden. Ich habe allerdings keine Ahnung, ob das unter "modernen" Windows-Versionen funktioniert (sollte eigentlich) - Ich betreibe es an einem alten XP-Rechner. Ich habe auch keine Ahnung, ob's das Ding noch zum Kaufen gibt. Der Link zum China-Nachbau scheint aber noch zu funktionieren: https://de.aliexpress.com/item/USB-to-U ... 67276.html

Gruß
Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 144
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: USB-Parallel Converter als LPT Device?

Beitrag von QLvsJAGUAR » 26.10.2018, 14:55

Hallo Tobias,

besten Dank für die Infos und Tipps.
tofro hat geschrieben:
18.10.2018, 14:34
Damit wirst du nicht glücklich werden.
Das haben wir mittlerweile auch bemerkt und sind davon weggekommen.
tofro hat geschrieben:
18.10.2018, 14:34
Alternative ist dieses Ding: https://www-user.tu-chemnitz.de/~heha/b ... C/USB2LPT/ (Davon gibt's auch chinesische Kopien)
Diesen Link hatten wir schon. Das Teil oder ein Clone würde wohl funktionieren.

Wir haben nun eine andere Lösung gewählt, nämlich USB2GPIO plus einer eigenen Software. Denke damit werden wir happy.

Viele Grüsse,
Urs
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Antworten