Warnung vor WAVGAT Arduino R3 clone

allgemeines Geplapper und Bla-Fasel
Antworten
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4091
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Warnung vor WAVGAT Arduino R3 clone

Beitrag von msch » 04.04.2019, 09:19

Falls jemand in Asien (z.B. bei Aliexpress) plant, einen Arduino Uno R3 clone zu bestellen, habe ich einen wichtigen Hinweis. Ich habe einen solchen Clone bestellt, weil ich bislang gute Erfahrungen mit Arduino clones (insbesondere nano und micro) gemacht habe. Zudem ist das Teil sehr günstig zu bekommen.

Es wird ein clone namens "WAVGAT Uno R3" mit Mega328P beworben und verkauft:
WAVGAT high quality One set UNO R3 (CH340G) MEGA328P for Arduino UNO R3 + USB CABLE ATMEGA328P-AU Development board
Das Teil hat jedoch keinen Atmel Mega328P verbaut, wie beworben und abgebildet:
atmega-fake-clone.png
atmega-fake-clone.png (380.1 KiB) 289 mal betrachtet
sondern einen "WAVGAT AVGA328p":
avga328p.JPG
avga328p.JPG (88.31 KiB) 289 mal betrachtet
Das Teil ist also ein Pseudo-Clone mit einem Chip, der Probleme bereitet, weil er eben nicht 100% kompatibel ist - das Web ist voll mit Diskussionen zu diesem board. Es gibt zwar einen Weg mit dem Ding trotzdem zu arbeiten, das ist meiner Ansicht nach aber den Aufwand nicht wert, zumal sich das Teil auch dann nicht 100% komatibel verhält (die Blinkfrequenz eines angesteuerten LED ist z.B. höher als bei einem echten Arduino).

Weitere Links:
https://www.commander1024.de/wordpress/ ... aus-china/
https://forum.arduino.cc/index.php?topic=586978.0

Update: wie gewohnt ist die Rückerstattung über die „Dispute“-Funktion von Aliexpress problemlos erfolgt: Refund, no need to return goods.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten