The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

SPC Club Forum
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 11.08.2017, 15:48

Jetman hat geschrieben:
11.08.2017, 15:33
msch hat geschrieben:
11.08.2017, 15:16
Es kommt mir vor, als machst Du die "Masse" der Backer verantwortlich für ein Scheitern des Projektes.
Nein! S. weiter oben mein Kommentar zu genau dieser Aussage von RCL Ltd.
o.k.
Das Thema ist wohl zu schwierig für ein Internet-Forum. Ich nehme hiermit alles zurück und behaupte, was alle eben behaupten. Going mainstream :lol:.
Genau - alle hier lang! :mrgreen:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 28.08.2017, 14:32

PokeMon hat geschrieben:
21.03.2017, 14:46
Dieses Statement finde ich auch recht süffisant - so ganz allgemein zu Indiegogo. :wink:
We just wanted to remind our backers that under Indiegogo's Terms, all contributions are donations to help us create the Gemini PDA keyboard mobile device, and not purchases where you're guaranteed to receive an item. We have every intention of sending your perks out to you, but like many crowdfunding campaigns there might be some bumps along the way. We really want to bring back the PDA clamshell mobile device and are fixated about starting Gemini production on time.
Ich beobachte das Gemini PDA Projekt u.a. wegen der pers. Überschneidung (Mrsic-Flogel) zum Vega+ Projekt. Es gab heute ein vierteiliges Update:
https://www.indiegogo.com/projects/gemi ... pdates/all

Offenbar haben die nun einen Prototypen. Damit sind sie schonmal fast so weit wie beim Vega+ ;-)
A propos: gibt es da eigentlich etwas neues? :mrgreen:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Jetman
User
Beiträge: 69
Registriert: 16.05.2017, 15:57

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Jetman » 30.08.2017, 15:13

Ist das nur mein Rechner ...

Bild

... oder hat es die Indiegogo-Datenbank zerschossen? Links führen ins nichts.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 30.08.2017, 16:05

War wohl ein temp. Problem. Sieht nun normal aus:
Bildschirmfoto 2017-08-30 um 16.05.24.png
Bildschirmfoto 2017-08-30 um 16.05.24.png (223.72 KiB) 1320 mal betrachtet
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Jetman
User
Beiträge: 69
Registriert: 16.05.2017, 15:57

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Jetman » 31.08.2017, 06:51

Geht auf unserer EWE-Leitung immer noch nicht, über die Telekom sehr wohl. Ein neues EWE-Problem also. Sorry für OT.

roko
User
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2008, 16:02
Wohnort: Groningen Holland

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von roko » 31.08.2017, 16:20

msch hat geschrieben:
30.08.2017, 16:05
War wohl ein temp. Problem. Sieht nun normal aus:
Sind gerade zurueck von 12016 Kommentare auf 11642. "Sieht normal aus..."
(Die Kommentare wahren auch ja nicht alle lesenswuerdig und 12016 ist fuer nur 4771 Backers ja immerhin viel zu viel :-))
Keiner hat noch bemerkt dass die neue Lieferdatum wieder mit Gerichtsverhandlungen verbunden ist. Was komt zuerst ins Zimmer, Tannenbaum oder VegaPlus. That's the question.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2642
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Paul » 31.08.2017, 16:39

roko hat geschrieben:
31.08.2017, 16:20
Was komt zuerst ins Zimmer, Tannenbaum oder VegaPlus. That's the question.
Meinst du nicht eher wie viele Tannenbäume kommen ins Zimmer vor der Vega plus? 👿
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

roko
User
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2008, 16:02
Wohnort: Groningen Holland

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von roko » 10.11.2017, 18:41

Endlich mal komisch.
Die Vega+ Company bemerkt (wieder) Unruhe bei den Backers und werft schellstens ein update Video hinterher genannt Tweaking The Design.
Automatisch anschliessend bringt Youtube dann die naechste Video, genannt "Bullshit from the cretins behind the farcical Vega+ Console".
https://www.indiegogo.com/projects/the- ... dates/all

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4671
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von PokeMon » 10.11.2017, 20:25

Wow - "the buttons are now perfect."
Nach gut einem Jahr. Krass.
Die glauben offenbar immer noch, sie wären auf einem guten Weg. :P

Wie man nach mehrfacher Ankündigung von konkreten Lieferterminen immer noch voller Selbstverständnis fröhlich an den Gussformen bastelt ist mir echt schleierhaft. Naja, Hauptsache die Buttons werden gut. :wink:
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4671
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von PokeMon » 28.11.2017, 17:31

Nix Neues von der Front.
Das Projekt kann man glaube ich wirklich abschreiben, da kommt nichts mehr.
Da kann man sich wohl nur hinten anstellen ... :shock:

Bildschirmfoto 2017-11-28 um 17.29.07.png
Bildschirmfoto 2017-11-28 um 17.29.07.png (715.67 KiB) 911 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Jetman
User
Beiträge: 69
Registriert: 16.05.2017, 15:57

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Jetman » 29.11.2017, 20:07

Wie lange wollen die das Spiel noch treiben? Und warum treiben sie es überhaupt? Die haben doch das Geld längst verballert, oder nicht? Man kann froh sein, dass das Ding kein wertvoller Beitrag zur Speccy-Ökologie gewesen wäre.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 07.12.2017, 12:09

manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2309
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von schombi » 07.12.2017, 12:38

Die letzten 500 GBP wurden vermutlich für dieses tolle Update der Webseite ausgegeben... :(

Flocke1967
User
Beiträge: 109
Registriert: 22.02.2011, 15:01
Wohnort: Nürnberg

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Flocke1967 » 08.12.2017, 06:44

Ich vermute das es dann letztendlich gewesen ist...

Wenn es so ist dann ist das eigentlich sehr schade. Und extrem ärgerlich für alle Unterstützer die dann Ihre Kohle in den Wind schießen können.

Eigentlich sollte es für solche Fälle doch irgendeine Art von Käuferschutz geben denn für mich hat das ganze einen sehr sehr schalen Beigeschmack.

Aber mal schauen, vielleicht gibt es ja doch noch ein Wunder...
ZX Spectrum 128,ZX Spectrum+,ZX Spectrum +3,ZX Spectrum 48K,ZX81,ZX Printer,IF1,IF2,ZX Microdrive,Kempston IF,Multiface 128
40 Microdrive Cartridges,150 Original Kasetten,Disciple IF,Thrust Disk Drive 880 KB
jede Menge Literatur im perfekten Zustand

Jetman
User
Beiträge: 69
Registriert: 16.05.2017, 15:57

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Jetman » 11.12.2017, 15:34

Flocke1967 hat geschrieben:
08.12.2017, 06:44
Eigentlich sollte es für solche Fälle doch irgendeine Art von Käuferschutz geben denn für mich hat das ganze einen sehr sehr schalen Beigeschmack.
Man ist auf diesen Plattformen ja kein Käufer, sondern ein Investor. Und die verlieren halt auch mal. Für mich wäre das gar nichts gewesen, da zu teuer. Verlangt wurde ein Beitrag, für den (oder weniger) ich so ein Spielzeug im Laden gesehen hätte. Wo ist da der Reiz? Anders der Next oder das Retroradionics-Fundraising. Beide Projekte waren mit wenig Geld unterstützbar, und da war klar, dass es die Hardware im Anschluss nicht zu diesem Preis geben kann *find*.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 11.12.2017, 16:12

Jetman hat geschrieben:
11.12.2017, 15:34
Man ist auf diesen Plattformen ja kein Käufer, sondern ein Investor. Und die verlieren halt auch mal. Für mich wäre das gar nichts gewesen, da zu teuer. Verlangt wurde ein Beitrag, für den (oder weniger) ich so ein Spielzeug im Laden gesehen hätte. Wo ist da der Reiz? Anders der Next oder das Retroradionics-Fundraising. Beide Projekte waren mit wenig Geld unterstützbar, und da war klar, dass es die Hardware im Anschluss nicht zu diesem Preis geben kann *find*.
Da würde ich glatt widersprechen. So klar ist das meiner Ansicht nach überhaupt nicht.

Wenn der Backer im Gegenzug für sein Geld das spätere Produkt erhalten soll (wie das bei den meissten CF-Projekten der Fall ist), kann man durchaus einen Kaufvertrag annehmen!

Das ganze bringt nur nichts, wenn beim Schuldner nicht mehr zu holen ist. Unabhängig davon gibt es auch eine strafrechtliche Komponente, wenn das Projekt bewusst in betrügerischer Absicht durchgezogen wurde.

Wie dem auch sei. Zu teuer ist meiner Ansicht nach der Vega+ nicht. Im Gegenteil, ich habe mich schon gefragt, wie die für 100 Pfund eine Konsole produzieren wollen - das war schon arg optimistisch...

Update: typo korrigiert
Zuletzt geändert von msch am 11.12.2017, 18:29, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

roko
User
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2008, 16:02
Wohnort: Groningen Holland

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von roko » 11.12.2017, 18:16

Die Vega Affaire hat mich neugierig gemacht, deswegen habe ich es letztes Jahr mal nachgekuckt fuer Nl:
'Kauf' ist (gesetzlich, NL!) einfach ein Verabredung wo einer zusagt etwas zu liefern und ein Andere zusagt dafuer zu bezahlen.
Diese 'Etwas' braucht kein Produkt zu sein, es kann sich auch um 'Anstrengungsverpflichtung' (in NL 'Dienst' genannt, sagen wir 'Service') handeln.
Das kaufen von ein Anstrengungsverpflichtung ist etwas total anderes als Investieren, wo man (am Ende des Jahres) Anteil hat im Gewinn.
Der uebereingekommene Kontrakt folgt m.M.n. einfach die Beschreibung welche Indiegogo davon aufgestellt hat.
Teil von die 'gekaufte' Anstrengung betrifft Lieferung von Information. Welche Lieferung nach Aussage von RCL absichtlich nicht (mehr) stattfinden soll.
So etwas nennt man dann Kontraktbruch. Diese Lage ist jetzt doch wohl klar. Nochmals, fuer NL.
Was die bei RCL sonst noch tun, wenn die was tun, und welche Sinn das denn hat, versteht wohl keiner.
Ich denke die haetten gerne Bankrott angemeldet aber die benoetigte Einstimmung von Paul und Chris nicht bekommen.

Jetman
User
Beiträge: 69
Registriert: 16.05.2017, 15:57

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Jetman » 11.12.2017, 18:25

Da habt iht anscheinend recht. Dann kann man ja versuchen, Ansprüche gegenüber RCL geltend zu machen. Noch ist RCL in der EU ansässig :twisted:.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 11.12.2017, 18:28

Roelof, das ist in Deutschland ähnlich. Eine Klage hier hätte vermutlich gute Erfolgsaussichten, wenn RCL eine deutsche Firma wäre. So ist es leider schwer, einen Anspruch durchzusetzen - vor allem wäre das mit Kosten verbunden, die in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen. Sammelklagen gibt es in Deutschland ja leider nicht. Wie das auf EU-Ebene (GB ist ja noch EU-Mitglied) laufen könnte, wage ich nicht zu sagen. Wir das in GB aussieht, schauen wir mal. Dort gab es ja offenbar Anwälte, die Geschädigte vertreten wollen.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Flocke1967
User
Beiträge: 109
Registriert: 22.02.2011, 15:01
Wohnort: Nürnberg

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von Flocke1967 » 12.12.2017, 07:56

Naja, wenn es final wird das keine Produktion mehr stattfindet dann sollte man doch als allererstes mal verlangen das die Ihre Zahlen offen legen. Dann wird es ja nachvollziehbar werden wohin die Kohle geflossen ist.

Aber vermutlich in private Annehmlichkeiten wie Reisen, Autos oder ne schöne Perlenkette für die Gattin.

Wenn man wirklich will dann kann man denen sicherlich betrügerische Absichten nachweisen. Und ich denke das diese von Anfang an irgendwie "im Hinterkopf" vorhanden waren.
ZX Spectrum 128,ZX Spectrum+,ZX Spectrum +3,ZX Spectrum 48K,ZX81,ZX Printer,IF1,IF2,ZX Microdrive,Kempston IF,Multiface 128
40 Microdrive Cartridges,150 Original Kasetten,Disciple IF,Thrust Disk Drive 880 KB
jede Menge Literatur im perfekten Zustand

roko
User
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2008, 16:02
Wohnort: Groningen Holland

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von roko » 12.12.2017, 10:01

Die Kontozahlen sind etwa alle da:
http://www.retro-computers.co.uk/bank-statements/
Obwohl die Zahlen richtig scheinen, koennte die Absicht fuers Veroeffentlichen nicht sauber sein.
In Herr Levy's Schach-Vergangenheit scheint Aenliches oefter stattgefunden zu haben.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4671
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von PokeMon » 12.12.2017, 12:02

Naja - das Geld ist weg.
Warum sollte man also gutes Geld dem schlechten hinterherwerfen ?
Da ist nichts mehr zu holen ...

Interessant sind die Einkünfte bei RCL über Pqube.
Da sind hohe Zahlungen zum Teil.
Ich denke, das kann eigentlich nur aus Verkäufen der alten VEGA Konsole zusammenkommen.
Insgesamt hat die Produktion bei SMS, die vielen Beraterhonorare an David Levy (wofür ist der eigentlich beteiligt wenn er Honorar bekommt) und Sonstiges alles aufgefressen. Selbst die Vorsteuer (VAT) haben sie gezogen soweit möglich.

Das Konto dümpelt mit ein paar Hundert Pfund vor sich hin. Irgendwann werden sie aus den Räumen geschmissen wenn nicht schon passiert und irgendwann wird auch die Website ihren Dienst einstellen. Hat sie glaube ich schon. Nach deutschen Massstäben wäre sicherlich ein Insolvenzantrag längst fällig gewesen. Über den Weg kann man zumindest den/die Director/en noch strafrechtlich packen. Deutsche Insolvenzverwalter würden seine Honorare flugs zurückfordern weil er von der finanziellen Situation des Unternehmens wusste.

Vielleicht stellt ja mal einer einen Insolvenzantrag in UK gegen Retro Computers Ltd. Nach deutschem Recht ist dazu jeder Gläubiger berechtigt.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von msch » 13.12.2017, 15:48

Former ZX Spectrum reboot project man departs

https://www.theregister.co.uk/AMP/2017/ ... ssion=true

Als wäre Fogarty irgendwie wichtig gewesen...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

roko
User
Beiträge: 158
Registriert: 13.03.2008, 16:02
Wohnort: Groningen Holland

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von roko » 31.01.2018, 19:14

UK Richter sagt heute:
Teilnehmen via Indiegogo ist Kauf. Steht eben 'Bestellung' aufs Formular. Nicht liefern = Geld muss zurueck.

https://www.theregister.co.uk/2018/01/3 ... vega_plus/

Als ich bis den Satz gekommen war wo Levy schriftlich erklaert weshalb er nicht erschien:
er "was worried about "having his cock chopped off" by "trolls" ", habe ich vorlauefig aufgeben.
Zuerst ein alcoholisches Getraenk. Und dann ganz ruhig noch mal versuchen zu verstehen... :-)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2309
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: The Sinclair ZX Spectrum Vega Plus Console

Beitrag von schombi » 31.01.2018, 19:23

Oh, so ein Chopping-off wäre bei seinen Neigungen kontraproduktiv, wobei sich aber die Partnerinnen ja nicht beschweren können... :wink:

Das Urteil finde ich gut - sowas darf man einfach nicht durchgehen lassen. Leider wird es, wenn überhaupt, nur etwas für die UK-Backer bedeuten. Backer aus dem Ausland schauen weiterhin in die Röhre, schätze ich mal... :(

Antworten