ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

SPC Club Forum
Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 14:54

Okay, wir hatten Weihnachten, aber dass die "Offiziellen" faktisch seit 10d nichts mehr hochgeladen haben?!? Und das so kurz nach dem (etwas holprigen) Release. Dubios, oder? Zudem halte ich Phoebus durchaus für jemand, der solch eine Berechtigung haben sollte. Begreife ich nicht.
Next_web_page.jpg
Next_web_page.jpg (48.51 KiB) 3073 mal betrachtet
Wie gesagt, ich will nicht meckern, aber gefühlt werden die Bugs eher mehr als weniger und die Kommunikation entwickelt sich leider in eine falsche Richtung.

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 971
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von tofro » 27.12.2017, 15:02

schombi hat geschrieben:
27.12.2017, 14:54
Wie gesagt, ich will nicht meckern,
Doch, du meckerst :D

Gib' den Jungs ein bißchen Zeit, die haben mit Sicherheit auch was anderes zu tun.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 15:43

Ich bin aber nicht alleine mit leiser Kritik, oder? :wink:

Mir ist klar, dass das kein offizielles Produkt einer etablierten Firma ist, aber (eigentlich wie immer) ein paar klare Worte von offizieller Seite wären äußerst hilfreich; diese Verwirrtaktik ist sicher ein wenig contraproduktiv.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 351
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 27.12.2017, 15:56

Hi,

nun bleibt doch mal locker!

Ich finde, dass der Next schon "ziemlich gut" funktioniert. Zwar habe ich wegen der VGA-Probleme wieder "gedowngegraded" auf V0.5, jedoch funktioniert bei mir nahezu alles, das auch beim ZX-Uno läuft.

Victor Trucco ist sicher, schon wegen der Erwartungshaltung, die Ihr habt, ziemlich im Stress. Da können schon mal Fehler passieren. Es braucht halt einfach noch ein wenig Zeit, bis alles zusammen passt!

Was ich bisher "erlebt" habe:
- Die Timing Probleme mit den RAMs wurden, ohne dass er selbst ein baugleiches Board da hatte, innerhalb weniger Tage gelöst
- VGA ist, im Vergleich zum ZX-Uno der Hammer
- HDMI funktioniert mit der (vielleicht nicht 100%(+) stabilen) V0.7 hervorragend
- ...

Was die Hardware betrifft, bin ich ziemlich sicher, dass alles gut wird... :D

In diesem Sinne...
der Eratosthenes

P.S.: Es war grad WEIHNACHTEN!!! Vielleicht spendiert er da grad' nicht 48h pro Tag um den Next zu fixen...
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 16:07

Es sind doch alle locker. Aufregen tu ich mich sicher nicht. Ich bin ja froh, dass ich das Board habe und dass es soweit läuft. Es ist doch aber der Sinn eines Forums Erfahrungen und Meinungen zu teilen und Dinge zu diskutieren. :)

Gab es denn bei Euch auch (zumindest temporär) Fehlermeldungen nach dem Upgrade auf 2MB? Einen Memorytester für den NEXT gibt es wohl noch nicht, oder?

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 351
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 27.12.2017, 16:13

Soweit ich weiß, gibt es keinen Memory Tester.

Bist Du des Sinclair Basic's mächtig? - Falls ja, kannst Du ja mal einen schreiben. Die Next Basic Erweiterungen, die auch das Bankswitching unterstützen findest Du auf der Specnext HP...

P.S.: Bei "einem der Leute, die ich kenne", die Probleme mit dem Speicher hatten, ging es aber darum, dass er falsche Bauteile zur Erweiterung da hatte und nicht wusste, ob sie unterstützt werden würden... :D
Zuletzt geändert von Eratosthenes am 27.12.2017, 16:26, insgesamt 1-mal geändert.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Luzie
User
Beiträge: 715
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 27.12.2017, 16:16

Das Bild aus der SpecNext FB-Gruppe wollte ich hier noch posten, da man hier die Pfostenwanne J13 sieht, die ein gewisser Uwe Geiken ( https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... 175&type=3 ) zum Anschluß der Taster für die Next-Platine (eingebaut in ein 48k+ Gehäuse) genommen hat:
25790920_1500368553413057_3963238187708275194_o.jpg
25790920_1500368553413057_3963238187708275194_o.jpg (186.47 KiB) 3059 mal betrachtet
Hier die Belegung aus dem SpecNext-Forum:
Bild
Zuletzt geändert von Luzie am 27.12.2017, 16:41, insgesamt 4-mal geändert.

Luzie
User
Beiträge: 715
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 27.12.2017, 16:19

schombi hat geschrieben:
27.12.2017, 16:07
Einen Memorytester für den NEXT gibt es wohl noch nicht, oder?
Nicht, dass ich wüßte. Aber du kannst vielleicht mal bei Velesoft anfragen, der hat sowas unlängst fürs divMMC RAM gebastelt:

DIVRAMKA.TAP VELESOFTs divIDE dicMMC RAM Test Utility
viewtopic.php?f=6&t=2590#p33736
https://www.worldofspectrum.org/forums/ ... ide-divmmc

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 16:29

Ich schau mir beides mal an. Danke Euch!

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 351
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 27.12.2017, 16:31

Falls Du möchtest, schreibe ich Dir ein kleines Basic Programm, mit dem Du den Speicher testen kannst...

Sag "Bescheid!" ;->
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 16:43

Das wäre nett und sicher auch was für andere NEXT User. Dankeschön!

Bis ich mich in das Thema Bankswitching eingelesen habe...

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 351
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 27.12.2017, 16:47

Hab' schon befürchtet, dass Du sowas schreibst. :D (Wollte aber eh mein erstes Next-Basic Programm schreiben.)

@Bankswitching u. Next Basic ansonsten: "Die" haben echt c**le Erweiterungen geschrieben!

P.S.: Ongoing... - Die RAM Bänke ansprechen kann ich schon. Mal sehen, wie ich lese/schreibe... :D
CheckItNExT.jpg
CheckItNExT.jpg (49.43 KiB) 3033 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Eratosthenes am 27.12.2017, 17:35, insgesamt 2-mal geändert.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 27.12.2017, 17:28

Ich denke auch, dass sich alles regeln wird. Victor Trucco hat ja offenbar noch kein 2A Board - ich vermute, von ihm wird etwas kommen, wer er entspr. ausgerüstet ist.

Was ich nicht ganz durchschaue, ist die Rolle von "Phoebus Dokos". Kennt ihn jemand? Ich weiss nur, dass er auch auf der QL-Developer-Liste ist. Etwas seltsam finde ich seine Aussage, dass er nicht zum off. Team gehört und deshalb nichts auf der off. Seite veröffentlichen könne. Obgleich es Postings von ihm dort gibt - die Ankündigungen zu den 0.3, 0.4 und 0.5 er SD-Card-Distributionen (zumindest "preliminary") sind jedenfalls von ihm:
https://www.specnext.com/author/phoebus/
Und warum kommen überhaupt releases von ihm, wenn er nicht zum Team gehört? Oder ist er eingesprungen, weil Trucco derzeit mangels Hardware nicht testen kann? Beim 0.4er Release gab es einen disclaimer:
DISCLAIMER: *NOT ALL* Issues have been fixed, but these that cover most users the Next Team decided to release for immediate consumption.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 17:54

Das ist genau das, was ich mit meinem Posting meinte. Irgendwie passt da was nicht. Vielleicht gabs (wie schon oft) auch etwas Knatsch? Darum: ein paar Worte von oben würden sehr hilfreich sein.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 28.12.2017, 10:30

Phoebus Dokus auf Facebook:
Begun work on v. 0.8 of the TBBLUE SD distribution. This will include TWO versions of NextOS 1.93 (Yes the one with IF...THEN...ELSE!), one with traditional 48K mode and one with Gosh Wonderful 1.32 patched by Garry Lancaster with the kind permission of Geoff Wearmouth. Also planned is the inclusion of Sea Change ROM again by Geoff Wearmouth. In the hardware front we have an even newer firmware file now at version 1.04e which adds among other things the mapping of M1 and Drive buttons as Y and N, ability to update cores without requiring FW 1.03 via AB system, better error descriptions for boot and minor versioning for cores. Finally improved Editor module and a 1sec delay during boot to allow some slow SD cards to catch up. Also better cores for membrane keyboards and last but not least, very partial support for TS2068

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von PokeMon » 28.12.2017, 14:15

Eratosthenes hat geschrieben:
27.12.2017, 10:40
ich denke diese "everyday an update" Strategie hat auch Nachteile... :D
Das kann man relativ leicht umgehen, indem man das nächste Core Release abwartet. :wink:
Mein Board ist heute auch eingetroffen bzw. mein Nachbar hat das Paket überreicht und in meiner Abwesenheit empfangen.


20171228_142613k.jpg
20171228_142613k.jpg (343.4 KiB) 2942 mal betrachtet

Das Board sieht recht sauber verarbeitet aus. Einzig die Steckverbinder für die Tastatur (Molex receptables) sehen die Kontakt ein wenig unregelmäßig aus. Sind vermutlich von Hand eingelötet worden. Sehen wir dann, wenn ich eine Tastatur dranhänge wie gut das funktioniert. :wink:


20171228_142643k.jpg
20171228_142643k.jpg (150.3 KiB) 2942 mal betrachtet
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 351
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 28.12.2017, 15:07

Hi Pokemon,

wie schon geschrieben: Herzlichen Glückwunsch!

Ich wünsche Dir einen Haufen Spaß mit dem Board.

@Updates: Ich bin auch wieder bei V0.5. Die funktioniert bei mir sehr gut.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 28.12.2017, 15:31

*Spekuliermodus an*
Vielleicht kam ja Version 0.7 sowas von gar nicht bei den Offiziellen an, dass man sich weigerte sie auf die Specnext-Seite zu nehmen?
*Spekuliermodus aus*

Die neueste Ankündigung auf Facebook von Phoebus besagt, dass eine Version des Spiels Sanxion (Thalamus) mit Version 0.8 kommen soll. Auf meine Nachfrage ob das eine Next-only Version ist, erhielt ich aber die Antwort dass es ein Spectrumprogramm sei und man über einen Next-Port nachdenke.

@Pokemon: Glückwunsch und willkommen im Club! :D

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 28.12.2017, 16:04

Grautier hat geschrieben:
22.12.2017, 20:24
Es ist eine PS/2+USB-Tastatur, Keysonic ACK595P. Es war sogar ein Adapter dabei den ich nur verlegt hatte.
Gestern funktionierte Sie, ich muss aber noch länger testen um sicher zu sein.
Ich habe diese oben verlinkte Tastatur bestellt und heute erhalten. Entgegen der Artikelbeschreibung auf der Reichelt-Seite wird jedoch eine Keysonic ACK-595C+ und nicht das 595P-Modell geliefert. Nach einer ersten Unmutsbekundung (...) konnte ich aber feststellen, dass diese USB-Tastatur echtes PS/2-Protokoll beherrscht. Es liegt ein Adapter von USB auf PS/2 bei (deshalb vermute ich, dass Du auch das C+ Modell hast). An meiner kritischen Test-Hardware, die nicht jede PS/2-Tastatur nimmt (ein Arduino Tiny-Basic Computer mit PS/2-Adapter), funktionierte die Tastatur einwandfrei, ebenso am Next als auch am Q68. Also: klare Kaufempfehlung.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 28.12.2017, 16:14

Hier noch etwas für die Nicht-FBler:
v08sanxion.jpg
v08sanxion.jpg (75.47 KiB) 2924 mal betrachtet

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 28.12.2017, 17:01

Och jo. Ich pers. finde Zynaps aber deutlich besser ;-)
Ich weiss auch nicht, warum sowas in die off. Distribution muss. Ein Memory-Tester wäre deutlich sinnvoller :mrgreen:
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2483
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 28.12.2017, 17:16

Stimmt, Zynaps war/ist der Hammer. Das "originale" Sanxion auf dem Brotkasten lebte auch vornehmlich von seinem SID Sound.

Ich hatte ja gehofft, es wäre eine Next-Version. Da haben wir IMHO ja noch nichts verfügbar. Ich warte aufgeregt auf die Stretch-Goal Programme kommendes Jahr.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3816
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 28.12.2017, 17:27

... da mach Dir mal keine Sorgen - ich gehe davon aus, dass für den Next so einiges erscheinen wird, Remakes, Neuentwicklungen. Ein Paar alte Haudegen sind ja schon aus der Deckung gekommen ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Luzie
User
Beiträge: 715
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 28.12.2017, 18:04

Bei meinen Versuchen mit SD v0.7 habe ich folgendes herausgefunden: Die "Bomb" Demo von ate bit:
Info + Download: http://www.pouet.net/prod.php?which=32035 / http://www.zxdemo.org/f/200709/bomb.zip
hängt/stürzt nach ca. 45 Sekunden ab wenn man den 128k Core, den Next VGA Core oder den den Next HDMI Core mit 60 Hz laufen lässt.
Mit 50 Hz läuft die Demo.

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 449
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Grautier » 30.12.2017, 13:23

msch hat geschrieben:
28.12.2017, 16:04
Entgegen der Artikelbeschreibung auf der Reichelt-Seite wird jedoch eine Keysonic ACK-595C+ und nicht das 595P-Modell geliefert. Nach einer ersten Unmutsbekundung (...) konnte ich aber feststellen, dass diese USB-Tastatur echtes PS/2-Protokoll beherrscht. Es liegt ein Adapter von USB auf PS/2 bei (deshalb vermute ich, dass Du auch das C+ Modell hast).
Ja, ich habe auch die 595C+
msch hat geschrieben:
28.12.2017, 16:04
An meiner kritischen Test-Hardware, die nicht jede PS/2-Tastatur nimmt (ein Arduino Tiny-Basic Computer mit PS/2-Adapter), funktionierte die Tastatur einwandfrei, ebenso am Next als auch am Q68. Also: klare Kaufempfehlung.
Auch ich habe keine Probleme mit dem NEXT mit dieser Tastatur festgestellt.

Antworten