ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

SPC Club Forum
Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 22.12.2017, 23:54

Cool, danke für den Link. Diese Tastatur habe ich schon länger gesucht, bei Reichelt ist sie sogar recht preiswert.

Ach ja:
Even better news from the 0.6 SD card distribution front (Posted this elsewhere but I'm excited so here goes again): Paul Farrow has given permission kindly for his excellent emulators to be included.
...
Oooofff, last checks of the distro with programmable PLL clocks, Dual SDs enabled,alternative PS/2 keyboard controller, NextOS 1.92c with dual SD support and fast(er) data reading plus Paul Farrow's ZX80 and ZX81 emulators included as well as Geoff Wearmouth's Gosh Wonderful 1.32
Auf den alternativen keyboard controller bin ich gespannt.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2757
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Paul » 23.12.2017, 06:28

Grautier hat geschrieben:
22.12.2017, 20:24
Es ist eine PS/2+USB-Tastatur, Keysonic ACK595P.
Schade das es ein deutsches Tastatur Layout ist. ZX mit Umlauten ist schon schräg :wink:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 23.12.2017, 08:37

Es gibt doch Tastaturaufkleber, sogar mit Sinclair Sonderzeichen ;-)
Das wäre übrigens eine gute Idee: Next Tastaturaufkleber. Vielleicht bietet die mal jemand an, der Markt wäre jedenfalls da.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 23.12.2017, 11:11

manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 23.12.2017, 20:19

Paul hat geschrieben:
23.12.2017, 06:28
Schade das es ein deutsches Tastatur Layout ist. ZX mit Umlauten ist schon schräg :wink:
Hier gibt es eine gebr. engl. Cherry Kompakttastatur mit ps/2 für 13 EUR:

https://www.ebay.de/ulk/itm/253303756558
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 25.12.2017, 13:06

Hat schon jemand ein Plexiglas-Gehäuse für den Next wo gesehen?
Oder ein Plexiglas-Unterteil für ein 48k Plus-Gehäuse?!

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 25.12.2017, 13:17

Ja, hier
http://retroradionics.co.uk/shop.html#! ... category=0
Allerdings sind die offenbar noch nicht lieferbar.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 25.12.2017, 16:47

Issue 0.7 des SD-Card-Images ist seit gestern draußen: https://www.facebook.com/groups/specnex ... 581396133/

Phoebus Dokos hat einen Link geteilt: Download: https://drive.google.com/drive/folders/ ... FJ3GNBHpxH

Info:
OBLIGATORY DISCLAIMER: READ THE POST IN ITS ENTIRETY BEFORE ASKING FOR HELP

And with that stuff out of the way here we go:
In the link you will find TBBLUE v.0.7 SD card distribution containing the following: Fixed HDMI/VGA core with programmable PLL clocks controllable via configuration file, NextOS 1.92D, Support for dual SD cards (in both Core and OS), Geoff Wearmouth's Gosh Wonderful 1.32 and Paul Farrow's ZX80 and ZX81 emulators (latter accessible both as a tape-only supporting personality via Menu or directly via NextOS with .P and .O files launchable via Browser).

This edition introduces a new FW file whose version is 1.04c as opposed to the previously available 1.03.

This version introduces a second variable in the config.ini file menu items right after the machine type.

The menu lines now read: Menu=[Name of Personality],[MachineType],[MonitorType],[mainrom],[additionalrom]

The [MonitorType] is an integer from 0 to 7 with 0,1,2,3,4,5,6 being (mainly) for VGA and 7 exclusively for HDMI.

Starting with 50Hz (or 60Hz) each number until 6 increases the frequency by approximately 1Hz (dependent on the internal multiplier) with 7 being locked at 50@720x576p and 60@720x480

There are two preprogrammed defaults in the config.ini, one with VGA with timing 0 and one with HDMI with timing 7.
F3 switches from 50Hz to 60Hz and vice-versa

*Notes on settings*. If you had a firmware prior to HDMI1/2 (which weren't F3 switchable) and it worked fine with HDMI that means your most appropriate timings are 0. HDMI (7) will work too but some stuff may behave a bit funny (especially if you're locked at 60Hz currently). You should therefore select default=7 instead of default=8 (or press SPACE while booting to access the boot menu and select ZX Spectrum Next VGA)

Prepare the card as usual, dumping the appropriate version (Regular or speed reduced) into your card. Firmware file will be replaced and unless you fall in a specific category (see below) you should leave it alone.

********WARNING*********

USERS OF FlashAir CARDS are advised to perform ALL file copy operations locally on their PC/MAC and NOT over the air.

*******IMPORTANT**********

Changing the timing will provide you with a PERFECT picture but it will impact the speed of your classic software. Especially DEMOS may not work at all as they rely on very weird timings. The next CORE that's expected will further improve that by introduction of further refinements in the ability to read timings.
WEIRDLY LOOKING/BEHAVING DEMOS ARE *NOT* SOMETHING TO REPORT. They're NORMAL

*FLASHING THE NEW CORE*
1. For people with normal PS/2 keyboards and/or membranes (but which also have PS/2 keyboards)
Let the machine boot normally, then press and hold U on your PS/2 keyboard, then tap momentarily on F1 (still holding U) and release U when you see the updater module. Press Y wait until all flashing is completed, then power down the Next and REMOVE ALL CABLES. Wait a little and then plug everything back up again. If you have a VGA you need to select upon boot (with space) the option ZX Spectrum Next VGA, otherwise if you have HDMI boot with ZX Spectrum Next HDMI (default). If you're in Brazil, Japan, the USA or Canada, chances are your monitor only supports 60Hz, so go ahead an tap F3 now -or alternative you can change the 50_60 setting to 1 from config.ini or by editing the settings in the boot module

2. For people with Perixx PS/2 keyboards and/or keyboards with a similar controller on board.
You cannot upgrade immediately. First you need to go to c:/FactoryTBU/FW 1.04c/ and grab TBBLUE.TBU.CLOCKS and place it in the root folder of your SD and replace TBBLUE.TBU
Then proceed as in case 1 above. Failing to use this core will render your keyboard useless and you will need to use the AB system to recover (AB system uses a compatible keyboard controller with your keyboard). In that case see notes on using the AB in case 3 below.

3. For people with membrane keyboards where the updater module cannot be entered.
This becomes a bit complicated so you need to follow these instructions carefully

a. Rename the TBBLUE.FW in the root of your SD Card to TBBLUE.FW.NEW
Copy from c:/FactoryTBU/FW 1.03/the file TBBLUE.FW to the root of the card.
b. Enter AB mode by removing all cables (including HDMI), pressing and holding M1 and Drive (simulaneously), then reapplying power (no HDMI or VGA yet) waiting a few seconds (2-3) and releasing the keys, then reconnecting the display lead that worked for you previously. Press Y for update
Once the flashing is completed and before booting, take your card to a PC, DELETE TBBLUE.FW from the root of the card and rename TBBLUE.FW.NEW you had previously modified back to TBBLUE.FW
c. Follow the instructions in Step 1 to boot the system.

For people with persisting membrane keyboard problems, there is an alternative membrane keyboard core for which you need first to talk to me before applying.

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 26.12.2017, 19:13

Hat schon jemand mit der SDCARD v0.7 (=NextOS 1.92D, Firmware 1.04c, Core 1.10) getestet?

HDMI (inkl. Sound) scheint jetzt für den NextOS Core zu gehen (aber nicht z.B. für den Spectrum 128k Core).
Nach ein wenig Hin- und Herprobieren mit verschiedenen Monitoren erhalte ich allerdings jetzt nur noch einen Fehler bei der Wahl des Next HDMI-Cores.
Wie auf dem Bild zu sehen. Da wird anscheinend versucht dass sich der Next automatisch auf den HDMI-Monitor einstellt. Das klappt aber nicht und dann kommt eine Fehlermeldung wie auf dem nachfolgenden Bild zu sehen. Ich denke, ich werde wohl den Inhalt der SDCARD 0.7 erneut aus dem Download entpacken und die Dateien auf der SDCARD überschreiben müssen:
20171226_185438_klein.jpg
20171226_185438_klein.jpg (68.42 KiB) 1986 mal betrachtet

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 338
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 26.12.2017, 19:20

Hi Luzie,
Luzie hat geschrieben:
25.12.2017, 13:06
Hat schon jemand ein Plexiglas-Gehäuse für den Next wo gesehen?
Oder ein Plexiglas-Unterteil für ein 48k Plus-Gehäuse?!
Ich habe das komplette Gehäuse in (Transparent schwarz, gelasert für den Next), inkl. schwarzem Faceplate u. orginal Tastenmatte vor zwei- oder drei Wochen bestellt. Auf Rückfrage habe ich die Info bekommen, dass das Gehäuse matt sein wird. Verfügbar sein wird es allerdings erst, wenn das Board vorliegt. Ich hoffe, dass es möglichst bald ist. - Einen Liefertermin habe ich leider nicht bekommen...

(Deswegen, ich gehe davon aus, dass es noch ein paar Wochen dauert, bis es produziert wird, suche ich gerade ein "Übergangsgehäuse". Der Versand aus China soll schliesslich auch noch ein- bis zwei Monate dauern... :( :( :()

Mit etwas Pech kommt dann noch Zoll + Steuer dazu, dann wird das ein ganz schön teurer Spass.

Die neue Firmware hab' ich zwar schon gestern- oder vorgestern runtergeladen, testen werde ich sie aber erst in den nächsten Tagen.

P.S.: Nachtrag zur neuen Firmware: Ich habe irgendwo (Facebook?) gelesen, wie man die config.ini einstellen muss, wenn man einen bestimmten Modus nutzen möchte. Vielleicht solltest Du Dir das Post mal raussuchen und die HDMI-Timings ausprobieren. Du solltest irgend ein Timing finden, dass Dein TV synchronisieren kann. Vermutlich kannst Du das dann auch für die anderen Cores nutzen.
Zuletzt geändert von Eratosthenes am 26.12.2017, 19:28, insgesamt 1-mal geändert.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 26.12.2017, 19:26

@luzie: nein, noch nicht probiert, komme aber vorauss. morgen dazu.

Ich hoffe, dass Victor Trucco bald sein 2a board hat und dass man sich etwas mehr Zeit nimmt. Das ganze macht auf mich eher den Eindruck von Schnellschüssen und Herumprobiererei. Lieber mal ein Paar Tage länger testen, als ständig eine neue SD-Card herauszuschiessen. jetzt haben wir innerhalb von wenigen Tagen zig Versionen gesehen, die allesamt buggy sind. Ausserdem sollte mal ein ordentlicher Bugtracker aufgesetzt werden, das ganze feedback nur über Facebook nervt gewaltig und nichtmal das eigene Forum wird hierzu genutzt.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2467
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 26.12.2017, 19:33

Welcher Ordner muss denn auf die SD-Karte? NextOS 1.92d, reduced 7 oder reduced 3.5 - oder alle?

Ich freue mich, dass so fleissig an der Firmware gearbeitet wird und dass die Probleme gefixt werden, aber so eine 3 Seiten Anleitung mit zig Szenarien und Ausnahmen ist nicht wirklich "fool-proof". Eine Step-by-Step Anleitung für so einen heiklen Schritt wäre mir, ehrlich gesagt, sympatischer.

Warum steht das Paket eingentlich nicht auf der offiziellen Webseite?

Eine Antwort auf meine Frage neulich "warum werden statt 1MB nur 768 KB angezeigt?" habe ich gefunden. 256 KB werden wohl für ROMs abgezwackt.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 338
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 26.12.2017, 19:36

Hi schombi,

zuerst mal den "ohne Anhang" probieren. Funktioniert der, hast Du, wie ich, Glück gehabt... :D

Falls nicht, die "Langsameren" ausprobieren. Die sind auf der Karte, da es bei einigen Leuten Timing Probleme gibt...

@Speicher: Gibt es nicht irgendwo im Netz eine Übersicht der Speicheraufteilung? - Ich denke auch, dass es für sowas wie z.B. die ROMs reserviert ist. Es könnte aber auch beispielsweise als "Zwischenspeicher" für die asynchrone Bildschirmausgabe bei 60Hz sein.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 338
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 26.12.2017, 19:44

Hat von Euch schon jemand die 60Hz Modi getestet?

Bei mir, ich habe das Glück, dass mein Monitor wirklich alles, was irgendwie ein Bild zu sein scheint, synchronisiert, sehen die 60Hz Bilder beim Next fantastisch aus. Völlig gleichmäßig skaliert und bei voller Breite mit relativ schmalem Rand (Border).

Dafür flackert das Bild bei einigen langsam animierten Spielen ohne Ende. Benchmark ist bei mir das Spiel "Penetrator" ab Level 2. Im Vergleich zur VGA Bildausgabe beim ZX-Uno ist das Bild unerträglich. Vermutlich liegt das daran, dass der Next das Bild asynchron zur Ausgabe des Spectrums in 60Hz umrechnet.

(Beim ZX-Uno wird, um die Bildschirmfrequenz zu erhöhen, dagegen die "Taktfrequenz" des Rechners erhöht und die Ausgabe somit beschleunigt. Effekt hier: Setzt man die Bildfrequenz beispielsweise auf 60Hz laufen alle Spiele um 20% schneller. Das ist beim Next nicht so...)
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 26.12.2017, 20:57

Luzie hat geschrieben:
26.12.2017, 19:13
Hat schon jemand mit der SDCARD v0.7 (=NextOS 1.92D, Firmware 1.04c, Core 1.10) getestet?
...
Sieht wohl so aus, als wäre der Fehler bei mir (siehe Bild oben: viewtopic.php?f=6&t=1940&p=34224#p34218) durch eine fehlerhafte Datei \tbblue\config.ini verursacht (Hinweis von David Saphier auf der SpecNext FB-Seite).

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2467
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 26.12.2017, 22:05

Was genau sagt denn David? Ich finde irgendwie nichts. Ich habe wohl den gleichen Fehler mit rotem Border wie Luzie. :(

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 338
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 26.12.2017, 22:15

Hi Luzie,

ich habe gerade doch noch den 1. "Smoke Test" gemacht.

Ergebnis:
Ganz offensichtlich sind die Anpassungen der Timings für HDMI aufkosten der VGA Ausgabe gegangen. Mein vorher so "perfekt-schönes" Bild sieht in der V0.7 schlimmer aus als das des ZX-Uno... :(

HDMI wollte mein (ca. 10 Jahre alter) Monitor über DVI-HDMI Adapter nicht darstellen. Auf meinem großen Bildschirm (PC Monitor LG 34UC87-B) hatte ich Pixelfehler in der Grundeinstellung (60Hz). Grüne Pixel "flimmerten" über das Bild.
Umgestellt auf 50Hz war die Darstellung einwandfrei. Die Pixel wurden absolut gleichmäßig dargestellt, das Bild stand "wie 'ne 1".

Bei VGA war die Darstellung ziemlich schlecht. Die Pixel wurden, unabhängig von der Bildfrequenz, unterschiedlich groß dargestellt, es gab sogar "Fehlpixel" in darüber- und darunterliegenden Zeilen (siehe "0" u. "60"). Es gibt im VGA Modus also sogar Fehler in der Höhe der Pixel.

(Wenn man genau hinsieht, erkennt man, dass der Fehler in der Ansteuerung und nicht in der Darstellung des Monitors liegt. Der Fehler ist ca. zwei physikalische Pixel des Panels "groß". Läge der Fehler in der Phase des (analogen) VGA Signals, hätte man nur einen Pixel Abweichung und die Übergänge von einem Pixel zum nächsten wären nicht so groß.)

Details dazu: Siehe Screenshots:
VGA:
vga_50Hz_07_001.jpg
VGA (50Hz): Extrem(!) schlechter geworden. - Ungleichmäßige Pixel u. Artefakte im Bild
vga_50Hz_07_001.jpg (158.59 KiB) 1944 mal betrachtet
HDMI:
hdmi_50Hz_07_001.jpg
HDMI (50Hz): Deutlich optimiert ohne Verzeichnen oder Artefakte
hdmi_50Hz_07_001.jpg (116.48 KiB) 1944 mal betrachtet
Ich denke, es wird noch etwas Zeit brauchen, bis alle Monitore einwandfrei funktionieren.

Audio über HDMI (BEEP) hat funktioniert. Detailiert habe ich die Tonausgabe jedoch nicht getestet.

Wünsche einen schönen Abend noch.
der Eratosthenes
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 26.12.2017, 23:08

schombi hat geschrieben:
26.12.2017, 22:05
Was genau sagt denn David? Ich finde irgendwie nichts. Ich habe wohl den gleichen Fehler mit rotem Border wie Luzie. :(
Eigentlich nur das: David Saphier: Your config ini maybe be corrupt. Edit it on your PC and make sure there are no errors. It's in the tbblue folder.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2467
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 09:31

Hmm, eben angesehen. Die Datei bzw. ihr Inhalt sieht vollkommen normal aus. Ja, das Gefummle an der bislang problemlosen VGA-Ausgabe hätte man lieber lassen sollen...

Luzie
User
Beiträge: 706
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Luzie » 27.12.2017, 09:38

Also ich empfehle mal den Einsatz mehrerer Speicherkarten, jede mit den Einstellungen / Core-Auswahl die man so haben will. Wenigstens bis geklärt ist, was die CONFIG-Datei zerschiesst. Das hat auch den Vorteil, dass man z.B. eine Speicherkarte mit Default 128k Spectrum + divMMC (derzeit nur VGA-Ausgabe, keine HDMI-Ausgabe) haben kann und eine andere SD-Karte z.B. mit Next-Core, ohne dicMMC und mit HDMI-Ausgabe.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 27.12.2017, 10:24

So, ich bin nun wieder auf der 1.03er Firmware mit sd-card 0.5 (1.03/1.10/1.92B).
Als Tastatur habe damit problemlos eine Cherry G84-4100 usb mit ps/2-Adapter im Einsatz. Das hatte ich aus Neugierde mal getestet, weil ich die echte PS/2-Cherry nicht sofort gefunden hatte. Funktioniert, bleibt also erstmal dran.

Die neue Firmware/SD-Card 0.7 ist meiner Auffassung nach buggy ohne Ende, insbes. VGA ist eine Katastrophe und einige Cores sind damit instabil. Die Fruitcake-ROMs habe ich mir auf die 0.5er SD kopiert, ebenso ein lauffähiges ESXDOS (warum die das ESXDOS nicht gleich lauffähig mitliefern, weiss wohl nur der Herr ganz oben).

Ich werde nun erstmal abwarten, bis sich alles etwas sortiert hat und sich eine stabile Variante herauskritallisiert, ich habe eh Arbeit ohne Ende zw. den Jahren.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 338
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von Eratosthenes » 27.12.2017, 10:40

Hi,

ich denke diese "everyday an update" Strategie hat auch Nachteile... :D - Hoffentlich bekommt Victor bald sein Next Board Issue 2A.

Ich werde wohl auch erst mal downgraden bzw. den Emulator verwenden. Wenn ich noch Zeit finde, werde ich ein wenig mit dem Next Basic rumexperimentieren. Das Basic ist ja ganz schön erweitert worden.

Hat von Euch schon jemand mit den neuen Kommandos gespielt?
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 27.12.2017, 10:49

Nein, aber den Screensaver entdeckt. Lasst mal das Auswahlmenü einige Minuten stehen ;-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2467
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von schombi » 27.12.2017, 11:10

Also, ein paar Updates/Erkenntnisse/neue Rätsel:

- ich meine, den Screensaver gibt es seit SD 0.5
- bei den Versionsnummer blick ich nicht durch. Ich sehe 0.7 nirgendwo und auch die 0.6er ist mir unbekannt
- warum gibt es die letzte Version nicht offiziell auf der Next Webseite?
- FW 1.92D habe ich nun am Laufen, aber VGA startet immer mit der falschen Wiederholfrequenz und mit Scanlines, wobei ich das aber korrekt eingestellt habe. Naja, dank F3 und F7 kann man das ja umstellen
- ich habe zwei Next VGA Core Einträge im TBB Bootmenu?!?
- die zusätzlichen 2x512 KB Speicher habe ich installiert. Beim ersten Start gabs gleich NextOS Errors. Nach 1 x F1 (Hard Reset) war aber Ruhe und der volle Speicher wird angezeigt
192dFW.jpg
192dFW.jpg (80.63 KiB) 1866 mal betrachtet
2MB.jpg
2MB.jpg (131.63 KiB) 1866 mal betrachtet

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX Spectrum NEXT (Neuer Spectrum!)

Beitrag von msch » 27.12.2017, 11:23

schombi hat geschrieben:
27.12.2017, 11:10
- bei den Versionsnummer blick ich nicht durch. Ich sehe 0.7 nirgendwo und auch die 0.6er ist mir unbekannt
- warum gibt es die letzte Version nicht offiziell auf der Next Webseite?
EIne 0.6 gab es meiner Ansicht nach gar nicht, auch wenn phoebus dokos in zwei FB-Postings davon sprach. Die 0.7 (die er zwischendurch auch mal als 0.07 bezeichnet hat) wurde hier annonciert:
https://www.facebook.com/groups/specnex ... 581396133/

Ich habe in der FB-Gruppe eine Anregung gepostet (Veröffentlichungen doch bitte auf der off. Website und Nutzung Bugtracker). Hier die Antwort von Phoebus Dokos, das erklärt so einiges:
Phoebus Dokos auf Facebook hat geschrieben: Sorry, I cannot do that. I prep the SD distribution and release it here for speed. A Member of the official team then takes it and releases it in the website. It stays in my gdrive until all testing is done then the previous one removed from here. It’s fast and very convenient for me. Remember I’m donating my time and the process of prepping a distro and make changes takes enough time as it is
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Antworten