TZXDuino

SPC Club Forum
Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 16.04.2017, 19:47

Ich halts nicht aus. Du hast vollkommen Recht, Norbert!
TZXDuino2.jpg
TZXDuino2.jpg (39.2 KiB) 4300 mal betrachtet
Ich hatte diesen Hinweis zwar auch gelesen, stellte mir aber unter "LCD anpassen" etwas anderes vor. Hier zeigt sich, so sehr ich Piotrs Hardware auch schätze, dass eine vernünftige Dokumention äußerst wichtig ist. Zum Kit gab es beim/nach dem Kauf auf SMR nullkommagarkeine Infos. Ohne den Artikel auf Spectrum for Everyone hätte ich das Teil gar nicht löten können (z.B. welche Kondensatoren kommen auf C1 und C3?).

Ich war nah dran mir selbst die Schuld zu geben und das Teil in die Tonne zu treten.

Nochmals vielen Dank an alle! :D

p.s. Letzte Probleme beim Erkennen der SD Karte sind nun auch behoben. Eben ein TZX problemlos geladen - klasse!
TZXDuino3.jpg
TZXDuino3.jpg (74.72 KiB) 4298 mal betrachtet

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: TZXDuino

Beitrag von msch » 16.04.2017, 23:19

Das hört sich plausibel an. Ich wusste nicht, dass im sketch noch etwas angepasst werden muss. Wenn die Adresse des LCD nicht stimmt, kann natürlich auch kein Text dort erscheinen.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 17.04.2017, 05:33

Ja, aber Otto Normalverbraucher-NichtArduinoFachmann erwartet dann, dass sich am Display gar nichts tut, wenn die Displayadresse nicht stimmt. Die Blöcke wertete ich als "Display okay".

Jetzt, wo das Teil aber tut, stelle ich fest, wie cool so ein elektronischer Kassettenrekorder aber ist.

Interessanterweise meldet sich der TZXDuino nach dem Flashen mit TZXDuino_V1.3 mit der Meldung "1.2". Muss ich das verstehen?

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: TZXDuino

Beitrag von msch » 17.04.2017, 08:10

Vermutlich hat der Autor vergessen, den Firmware Textstring anzupassen. Hast Du auch die Leiterbahn unter der Audiobuchse durchtrennt oder war der Fix auf Deinem Board bereits umgesetzt?
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 17.04.2017, 08:27

Die Audio Buchse war als einzige Komponente schon aufgelötet (der dämliche SD Slot wäre mit lieber gewesen - zwar nicht SMD, aber trotzdem fummelig) und auf der Platinenunterseite ist ein Wire-Fix zu sehen, der fast von mir stammen könnte... :wink:

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: TZXDuino

Beitrag von msch » 17.04.2017, 10:30

Dann ist das bei Dir bereits gefixt. So sieht das bei mir aus:
IMG_6695.JPG
IMG_6695.JPG (86.5 KiB) 4278 mal betrachtet
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 17.04.2017, 10:48

Genau, das sieht hier gleich aus.

Buleste
User
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2017, 19:34
Kontaktdaten:

Re: TZXDuino

Beitrag von Buleste » 18.04.2017, 21:36

Tom-2006 hat geschrieben:
16.04.2017, 18:10
Hallo Schombi,
ich hatte das gleiche Problem bei meinem TZXDuino Kit. Der sketch TZXDuino_V1.3 wurde ohne Fehlermeldung geladen, das Display war beleuchtet aber kein Text war da. Ich habe dann gelesen das man die LCD Adresse anpassen muß. In der Arduino IDE habe ich den Sketch TZXDuino_V1.3 geöffnet und die Zeile " LiquidCrystal_I2C lcd(0x27,16,2); // set the LCD address to 0x3f for a 16 chars and 2 line display " editiert. Mit der Adresse ( 0x3f,16,2 ) hatte ich keinen Erfolg. Nachden ich die LCD Adresse ( 0x27,16,2) verwendet habe und den Sketch dann auf den Arduino nano hochgeladen habe war das Display okay. Vielleicht hilft Dir das weiter. :D

Gruß
Norbert
1602 I2c modules usually have an address of 27 or 3f. Piotr uses displays that are mostly 27, the ones I build are mostly 3f.

Buleste
User
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2017, 19:34
Kontaktdaten:

Re: TZXDuino

Beitrag von Buleste » 18.04.2017, 21:38

schombi hat geschrieben:
17.04.2017, 05:33
Ja, aber Otto Normalverbraucher-NichtArduinoFachmann erwartet dann, dass sich am Display gar nichts tut, wenn die Displayadresse nicht stimmt. Die Blöcke wertete ich als "Display okay".

Jetzt, wo das Teil aber tut, stelle ich fest, wie cool so ein elektronischer Kassettenrekorder aber ist.

Interessanterweise meldet sich der TZXDuino nach dem Flashen mit TZXDuino_V1.3 mit der Meldung "1.2". Muss ich das verstehen?
My error. I forgot to update that string.

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 835
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: TZXDuino

Beitrag von dhucke » 19.04.2017, 07:08

Buleste,
my TZXDUINO is working well. I see its Version 1.0, and simply dont dare to update , "never touch a running system". I tried to backup the existing version but the IDE dont seem to have such a possibility. I dont have any experience with nano and all this stuff; so i prefer so leave this untouched....

my question; is it possible to backup this working version 1.0. so in case of errors i can restore this version?

kind regards from dieter
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 19.04.2017, 17:24

Thanks for contributing, Buleste. Could you please shed some light on the version number as well?

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 959
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: TZXDuino

Beitrag von tofro » 19.04.2017, 18:51

Kuck' nochmal, Stefan - Steht doch zwei Antworten weiter oben ;)
“Computers, huh? I've heard it all boils down to just a bunch of ones and zeroes.... I don't know how that enables me to see naked women, but however it works, God bless you guys.” - King of Queens

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 19.04.2017, 19:35

Ah, jetzt ja - ich dachte die Antwort bezog sich auf die Sache mit der Displayadresse.

Buleste
User
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2017, 19:34
Kontaktdaten:

Re: TZXDuino

Beitrag von Buleste » 20.04.2017, 14:11

dhucke hat geschrieben:
19.04.2017, 07:08
Buleste,
my TZXDUINO is working well. I see its Version 1.0, and simply dont dare to update , "never touch a running system". I tried to backup the existing version but the IDE dont seem to have such a possibility. I dont have any experience with nano and all this stuff; so i prefer so leave this untouched....

my question; is it possible to backup this working version 1.0. so in case of errors i can restore this version?

kind regards from dieter
You can download version 1.0 from the sadken github or the following link.

https://mega.nz/#!yRVkhITZ!geW4k0jrY4BG ... HeMSz6N7Gs

If you are using the shield from Zaxon you will need to check the LCD address is 0x27 otherwise it should be 0x3f.
Of course you can also change the button configuration too.
With the Zaxon shield I prefer Play = 14, Stop = 15, Up = 16, Down = 17 as that is closer to how my builds operate.

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 835
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: TZXDuino

Beitrag von dhucke » 21.04.2017, 21:16

Buleste, thank you very much !!
:-)
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Buleste
User
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2017, 19:34
Kontaktdaten:

Re: TZXDuino

Beitrag von Buleste » 22.04.2017, 00:31

dhucke hat geschrieben:
21.04.2017, 21:16
Buleste, thank you very much !!
:-)
My pleasure.
I'll upload some specific firmware for the Zaxon shield with the correct LCD address and more normal buttons and post them on here.

Buleste
User
Beiträge: 6
Registriert: 10.04.2017, 19:34
Kontaktdaten:

Re: TZXDuino

Beitrag von Buleste » 22.04.2017, 21:32

You can find v1.0 of the firmware with the buttons switched and using the 27 address for the screen here.https://mega.nz/#!Tc1SEK6B!Ij3diz6l0ZrY ... XSl8aureds

v1.3 can be found here. https://mega.nz/#!yIsVRCbC!v_U9ZMD0x0tk ... MqleLWGQHk

TSeifert
User
Beiträge: 142
Registriert: 27.11.2014, 15:02

Re: TZXDuino

Beitrag von TSeifert » 02.06.2017, 22:05

Ich hab vom Zaxon die files für ein TZX Duino Gehäuse, hat jemand hier im Forum
einen 3D Printer?

TzxDuinoCase.jpg

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 03.06.2017, 01:41

Files? Oh, da wäre ich auch interessiert. Zum Ausdruck suche ich mir was Passendes auf 3DHubs. Hat bislang immer 1A funktioniert.

TSeifert
User
Beiträge: 142
Registriert: 27.11.2014, 15:02

Re: TZXDuino

Beitrag von TSeifert » 03.06.2017, 08:35

Hallo Schombi,

Ich kenne mich mit 3D Hubs leider nicht so gut aus, ich kann dir aber die Files senden.

Weiter unten ist die URL, sollte das nicht funktionieren kann ich die Files noch per email senden.

Da ich auch ein TZX Duino vom Piotr habe, bitte für mich dann auch ein Gehäuse mitbestellen
und mir die Kosten mitteilen.

Noch ein Hinweis, das Gehäuse ist 3-teilig und soll laut Piotr geklebt werden.

https://lookaside.fbsbx.com/file/tzxdu ... F06D1zKBQ

Gruß, Thomas

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2466
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: TZXDuino

Beitrag von schombi » 04.06.2017, 05:23

Danke, Thomas! Leider kenne ich die von Piotr verwendeten Dateitypen nicht und auch 3D Hubs weiss damit nichts anzufagen. Schade :(

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: TZXDuino

Beitrag von msch » 04.06.2017, 08:24

.skp ist Sketchup, siehe https://www.sketchup.com/de
Das kannst Du von dort in andere Zielformate konvertieren.
Siehe auch https://www.guitar-list.com/download-so ... dxf-or-stl
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2757
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: TZXDuino

Beitrag von Paul » 04.06.2017, 08:47

Hat denn jemand hier Sketchup installiert?
Meine Festplatte will ich nicht mit einem Programm vollmüllen nur weil der Ersteller der Datei nicht in der Lage war eine STL Datei zu erstellen.
Zumal die bei Sketchup SEHR an meinen Daten interessiert sind und nicht bereit sind vernünftige Daten zu liefern. Dazu benötige ich dann erst noch externe plugins.
Da verweise ich gerne auf Aldous Huxley
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3793
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: TZXDuino

Beitrag von msch » 04.06.2017, 09:44

auf meinem officerechner ist sketchup installiert. ich kann das gerne konvertieren, aber nicht vor Dienstag.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2757
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: TZXDuino

Beitrag von Paul » 04.06.2017, 12:36

Das ist super und nicht eilig.
Bitte STL Dateien. Dann mache ich einen Probedruck.
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Antworten