Gedanken zu "Spectrum35"

SPC Club Forum
Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Paul » 17.04.2017, 12:57

Tickets?
Ausverkauft? Darf man nicht einfach herein gehen?
Darf ich also nicht hinein? :cry: Facebook und sowas habe ich nicht :roll:
Ich möchte auf jeden Fall kommen, eine Unterkunft habe ich schon für meine Frau und mich reserviert.
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Speccyman
User
Beiträge: 163
Registriert: 23.03.2009, 00:46

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Speccyman » 17.04.2017, 13:08

Da es gesetzliche Limits gibt wieviele Personen in einem Raum sein dürfen und die Nachfrage wohl größer ist als das Angebot, müssen wir die Tickets vorab anbieten um allen Besuchern etwas Sicherheit zu geben, das die auch reinkommen. Ich denke das Event wird ausverkauft sein, aber nicht binnen Stunden, Minuten und wahrscheinlich auch nicht Tagen. Sobald der Ticketverkauf losgeht, gebe ich hier Bescheid und dann kannst du dir ein Ticket sichern. Ich gebe es zuerst an die SUC-Mitglieder weiter, dann hier im Forum und dann erst in Facebook. So haben meine Freunde und Bekannten einen Vorsprung...

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Paul » 17.04.2017, 13:45

Speccyman hat geschrieben:
17.04.2017, 13:08
Ich gebe es zuerst an die SUC-Mitglieder weiter ... So haben meine Freunde und Bekannten einen Vorsprung...
Da frage ich mich wie man SUC Mitglied wird :?:
Und was dies bedeutet.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von schombi » 17.04.2017, 17:12

Flug und Hotel habe ich auch schon gebucht. Nur mit der Buchung des Zuges von Stansted nach Cambridge muss ich noch warten - geht wohl nur 6 Monate im Voraus.

Thomas, danke auch für die erklärenden Sätze zu Lee. Ich kenne ihn nicht persönlich, seine nicht vorhandene Informationspolitik auf WoS und sein Umgangston, wenn Kritik aufkam, stiessen aber vielen Leuten auf. Wenn er Dir jetzt hilft die Spectrum35 zu organisieren, dann finde ich das gut.

Speccyman
User
Beiträge: 163
Registriert: 23.03.2009, 00:46

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Speccyman » 18.04.2017, 11:04

Wie angekündigt kann man jetzt die Tickets kaufen. Ich poste es hier zuerst, dann erst auf Facebook. Ich denke an einem Tag wird es nicht ausverkauft sein, aber schon sehr bald. Also lieber schnell Tickets sichern...

http://www.computinghistory.org.uk/det/ ... h-October/

Grüße

Thomas

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von schombi » 18.04.2017, 11:39

Ich habe gleich eines gekauft. Eigentlich schade, dass es nicht so schöne Papiertickets wie vor 5 Jahren gibt. Mit Flug, Hotel etc. wird das zwar preislich relativ kostspielig, aber ich hatte die Spectrum30 sehr genossen und will die 35er auf jeden Fall sehen und zudem schenke ich mir den Trip selber nachträglich zum Geburtstag.

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von dhucke » 19.04.2017, 07:11

Schombi, ich hab auch das Ticket gebucht. Momentan überlege ich, mir ein kleines Wohnmobil zu mieten und von Freitag bis Sonntag auf dem Kontinent zu bleiben. Welches Hotel hast du denn genommen? Direkt eins in Cambridge?
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von schombi » 19.04.2017, 07:49

Ich bin im Holiday Inn, Lakeview, Bridge Rd, Impington, Cambridge CB24 9PH, Vereinigtes Königreich. Das liegt zwar ziemlich ausserhalb der Stadt im Norden, ich habe aber gute Erinnerungen dran, da ich zu meiner Servicetechnikerzeit dort öfters nächtigete.

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 134
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von QLvsJAGUAR » 22.04.2017, 22:58

Hab mir auch ein Ticket gekauft und das Datum fett in die Agenda eingetragen. Dank dem Event werde ich ein paar Tage in England sein. Oft sind es gerade Sinclair Events, welche meine privaten Auslandsreisen begründen.
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 134
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von QLvsJAGUAR » 23.04.2017, 01:20

For those who want to party, here's the anniversary video:
https://www.youtube.com/watch?v=G9AYv8ud9P0
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von msch » 24.04.2017, 11:25

Urs, da hast Du ja ein Paar richtige Schätze in der Sammlung - im Video, z.B. einen Isssue 1 Spectrum 16K oder das Test Cartridge :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

EUTITLE
User
Beiträge: 127
Registriert: 03.11.2009, 17:53

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von EUTITLE » 25.04.2017, 13:15

Hallo Thomas!
Auf unüblichem Wege melde ich mich bei Dir, mir fehlte Deine Emailadresse. Zu dem obigen Thema habe ich nichts.
Heute bekam ich von Dir ein Tape von Scene.
Aus Altersgründen habe ich meine Tätigkeiten am Spectrum/QL eingestellt, das Löten mit Lupe ist zu umständlich und fehlerhaft. Ich habe alle Teile an ein Mitglied verschenkt.
Bitte streiche mich aus Deiner Liste, damit unnötige Kosten erspart bleiben.
Mit freundlichem Gruß
Harald Ködding,
Zur Tomburg 20, 53359 Rheinbach

Speccyman
User
Beiträge: 163
Registriert: 23.03.2009, 00:46

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Speccyman » 11.05.2017, 11:48

Hallo Harald,

natürlich sparen wir auch gerne Kosten ein, auch wenn es schade ist ein Mitglied zu verlieren. Auf www.speccy-scene.de bieten wir das Abo in allen Formen, z.B. auch ein gedrucktes Heft mit TAP-Emulator File. Das Heft könnte vielleicht weiterhin für dich interessant sein, immerhin ist es mittlerweile eine richtige Spectrum-Zeitschrift, die einzige wohl weltweit.

Du kannst dich gerne über das Kontaktformular auf der Seite wieder melden, ansonsten dir in der Zukunft alles Gute und vor allem Gesundheit.

Viele Grüße

Thomas

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von schombi » 28.06.2017, 07:37

Habe gestern noch meine Fahrkarten von Stansted nach Cambridge und zurück über https://www.thetrainline.com/ gebucht. Jetzt sollte mit Flug und Hotel alles klar für die Spectrum 35 sein.

Benutzeravatar
QLvsJAGUAR
User
Beiträge: 134
Registriert: 15.04.2012, 12:23
Wohnort: Luzern (Schweiz)
Kontaktdaten:

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von QLvsJAGUAR » 16.10.2017, 07:39

Hallo Leute,

weniger als 2 Wochen bis zum Event http://www.computinghistory.org.uk/det/ ... ober-2017/.

Wer von Euch nimmt denn nun teil? Wann und wie reist ihr an und in welchen Hotels logiert ihr?

Ich werde wohl am Freitag anreisen, muss aber alles (Flug, Zug, Hotel) noch buchen.

Am Event werde ich einen Vortrag zum Thema "The Sinclair Story" halten, den muss ich aber erst noch vorbereiten.

Ich werde sicher auch filmen, wie jeweils in Mahlerts, also Rundgang und Vorträge. Schön wäre, jemand vom ZX Team könnte meinen Vortrag mit meiner Stativkamera filmen (kann mich ja schlecht selber filmen).

Herbstliche Grüsse aus der Schweiz,
Urs
http://www.sinclairql.net/ - THE DISTRIBUTION, QL/E & mehr...
http://www.youtube.com/QLvsJAGUAR
https://plus.google.com/104042128125238901905/posts
Sinclair, QL, ATARI, JAGUAR, NUON, APPLE & mehr...
Videos, Fotos & Hintergrundinformationen

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Paul » 16.10.2017, 07:48

ich reise Freitag per Auto an und übernachte privat bei Freunden. Bleibe eine Woche.
Wenn man mir erklärt welche knöpfe zu drücken sind bin ich gerne hilfsbereit. Als Kameramann würde ich mich aber nicht bezeichnen :D
Liebe Grüße
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2443
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von schombi » 16.10.2017, 08:18

Ich reise ebenfalls am Freitag an, fliege aber am Sonntag Nachmittag wieder heim. Ich fliege nach Stansted und nehme den Zug nach Cambridge - das klappt eigentlich sehr gut und ist günstig. Ich bin etwas ausserhalb vom Cambridge (Nordrand der Stadt) im Holiday Inn, da war ich während meiner Kundendiensttechniker-Tätitgkeit vor einigen Jahren öfters. Je nach Wetter mach ich dann halt eine Wanderung von ein paar Kilometern zum Veranstaltungsort oder ich nehme ein Taxi.

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 826
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von dhucke » 16.10.2017, 21:35

Hallo ihr nach-Cambridge-pilgernde :-)

irgendwo war doch mal die Rede davon, daß wir uns abends nach dem Event in einem Steakhaus im Nordwesten von Cambridge treffen würden? Ich würde mit den Eifelzwergen (Lothar und Marion Ebelshäuser) gerne auch dorthin kommen, aber wo, wann war das? Und hat jemand Tische reserviert? Falls das jemand weiss, bitte mich mal aufschlauen

viele GRüße von Dieter
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Paul » 29.10.2017, 08:31

Meine Gedanken zu Spectrum35 :
Das war ein wunderbarer Tag den ich um nichts auf der Welt missen möchte!
Das waren wunderbare Gespräche mit den Oliver twins, Jim Bagley, Rick Dickinson, Ben Versteeg, Urs, Charlie, Andy, Moggy, Schombi, Dieter ich mag gar nicht aufhören auf zu zählen.

[attachment=0]IMG_20171028_113713.jpg[/attachment][attachment=1]IMG_20171028_171531.jpg[/attachment][attachment=2]IMG_20171028_171716.jpg[/attachment]
Dateianhänge
IMG_20171028_113713.jpg
IMG_20171028_113713.jpg (151.26 KiB) 3131 mal betrachtet
IMG_20171028_171531.jpg
IMG_20171028_171531.jpg (198.56 KiB) 3131 mal betrachtet
IMG_20171028_171716.jpg
IMG_20171028_171716.jpg (140.6 KiB) 3131 mal betrachtet
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von msch » 29.10.2017, 10:00

Super - ich wäre auch gerne dabei gewesen! Vielleicht klappt es ja bei der Spectrum40 :-)
Ihr habt das ZX-Team jedenfalls gut vertreten!

P.S.: Du siehst gut aus, Paul - da sind ja einige Kilos runter :-)
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von PokeMon » 29.10.2017, 10:48

Ich freu mich für Paul und alle anderen, die dabei sind.
Gemischte Prominenz aus Deutschland und UK. :wink:
War der NEXT auch vertreten oder war Henrique Olifiers da ?
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
Norbert
User
Beiträge: 134
Registriert: 05.01.2013, 12:47
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Norbert » 29.10.2017, 12:30

Hallo Paul !
Deine Bilder sind Klasse, aber kläre Unwissende bitte auf.
Wer sind die Herren, oder wie sagen die Englischen "Who is who ???" :oops:
Tschüß Norbert

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 443
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Grautier » 29.10.2017, 12:57

Die meisten kenne ich! Aber auf dem ersten Foto, links und rechts neben Jim Bagley: Links neben Jim, das könnte Pauls jüngerer Bruder sein, aber den rechts kenne ich nicht...

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3789
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von msch » 29.10.2017, 13:34

Mittleres Bild: Oliver Twins (Philip and Andrew Oliver), bekannt von den Dizzy Games (Codemasters).
Letztes Bild: Rick Dickinson, der Sinclair Designer und Jim Bagley (Spieleentwickler).
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2748
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Gedanken zu "Spectrum35"

Beitrag von Paul » 29.10.2017, 13:59

Der unbekannte neben Jim und mir ist Moggy.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Antworten