Multiface 128 Re-Creation

SPC Club Forum
ingo
User
Beiträge: 602
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von ingo » 21.10.2017, 18:02

Vor der Geschwindigkeit kommt die Schönheit...
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Grautier » 21.10.2017, 18:17

Paul hat geschrieben:
21.10.2017, 16:57
Sieht gut aus!
Jetzt bin ich mal gespannt wer als erster eine funktionsfähige Platine meldet.
Theoretisch Stefan. Er hat ja schon die Platinen zuhause. 😀 Ich bin raus, komme wohl erst kommenden Sonntag dazu...

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 21.10.2017, 18:44

Theoretisch vielleicht, aber a) bin ich beim Löten lahm und b) lässt mir Schombi jr. nicht oft so viel Zeit :D

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 23.10.2017, 10:54

Ich danke allen Interessenten. Eure Sendungen sind heute früh gleich frankiert in den Postausgang meiner Firma gegangen.

ingo
User
Beiträge: 602
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von ingo » 24.10.2017, 21:22

Hallo Schombi,

vielen Dank, die Leiterplatten sind angekommen. Ein paar Tage wird's dauern, im Moment muß ich erstmal dienstliche Hardware bearbeiten.

Gruß Ingo.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1560
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von tokabln » 24.10.2017, 21:45

Meine ist auch heute angekommen und ich werde sicher auch nicht der Erste sein, der sie bestückt hat, denn ich muß noch die Bauteile bestellen.

Aber trotz allem, Danke an Dich Stefan.
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 25.10.2017, 06:12

Gern geschehen! Freut mich, dass zumindest der Versand in D so flott ging.

Ich selbst kam bislang nur zum Löten des Expansionsportsteckers, den Widerständen und ein paar Elkos. Ob ich ein passendes EPROM habe muss ich auch erst mal noch herausfinden. Eigentlich ists ja auch egal wann die Platine fertig wird - solange sie fertig wird, nicht für immer der auf der To-Do Liste steht und dann irgendwo im Chaos untergeht :D

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Grautier » 25.10.2017, 19:08

Beim bestücken ist mir aufgefallen, daß in der BOM (und somit auch in meiner Reichelt-Liste) die beiden ICs 6 und 9, das sind beides 74LS32 fehlen!
Ich habe zum Glück noch 4 Stück übrig. Zur Not kann man diese ICs ja von einem ZX-Spectrum borgen...

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 25.10.2017, 19:59

Das fiel mir vorhin auch grad auf... :D

Ich war (für meine stümperhaften Lotfähigkeiten) recht weit gekommen:
MF128.jpg
MF128.jpg (17.25 KiB) 5884 mal betrachtet
Ich hatte schon den laufenden Meter hier in Verdacht, habe dann aber nochmal die Bestellmail gelesen.

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Grautier » 26.10.2017, 23:17

Juhu, mein Multiface scheint zu funktionieren! :D
Nach dem druck auf den NMI-Button kam das Menu in den unteren 2 Zeilen zum Vorschein. Ein Snapshot habe ich auch schon Erfolgreich auf Microdrive gespeichert. Das vDriveZX kann kommen!

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 27.10.2017, 07:46

Glückwunsch! Ich bin mit meinem noch am Kämpfen (Blackscreen), aber es fehlt mir auch die Zeit. Gestern 13h zu/bei einem Kunden und heute nach Stansted zur Spectrum35.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 27.10.2017, 10:27

Okay, kurz vor der Abfahrt zum Flughafen hats dann doch noch geklappt. Chipfassungen sind zwar toll, aber wenn eine 14 Pins hat, dann sollte man auch 14 Pins löten und nicht nur 9...

p.s. Das ROM habe ich übrigens aus einem originalen MF128 gemopst. Ein EPROM muss ich mal in Ruhe brennen.
Dateianhänge
MF_b.jpg
MF_b.jpg (20.92 KiB) 5829 mal betrachtet
MF_a.jpg
MF_a.jpg (18.55 KiB) 5829 mal betrachtet

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1560
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von tokabln » 28.10.2017, 15:45

Kurze Frage zum ROM... welche Version ist den die letztgültige Version?

Im Netz habe ich eine Version V87_12 gefunden.

Bis auf den passenden Spectrum Stecker, habe ich das Board nun auch bestückt... fehlt halt der ROM Inhalt und der Stecker.
Habe Paul schon wegen einem Stecker angeschrieben... da er sich in Cambridge tummelt, wird das also erst kommende Woche etwas mit einem Test, aber das ROM (Eprom) würde ich schon gerne brennen, daher meine Frage.

Schönes WE...
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

ingo
User
Beiträge: 602
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von ingo » 28.10.2017, 15:50

Hi Torsten,

auf der Projektseite http://www.projectavr.com/esp-01-esp-03 ... ing-board/ steht:
I haven’t included the ROM file due to the unknown copyright status. however, it is available from multiple sites. The version that works in this hardware is 87.12 Search for ‘Multiface 128 ROM version 87.12’
Das müßte also so gehen.

Ich habe auch das File Multiface128ROMv87_12.ROM gefunden und beabsichtige, es zu brennen.

Gruß Ingo.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Grautier » 28.10.2017, 17:59

Ja, diese Version habe ich genommen. Die funktioniert.
Torsten, einen Busstecker könnte ich dir auch am Montag schicken wenn du möchtest. Allerdings ist ja Dienstag und Mittwoch Feiertag :?

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1560
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von tokabln » 28.10.2017, 18:36

Hallo Grautier,

Danke für Dein Angebot. Ich denke Paul ist sicher bald wieder zurück... aber Du kannst mir auch gerne einen senden... gib mir per PN Bescheid was ich Dir wie überweisen soll und dann nehme ich Dir durchaus einen ab und von Paul auch einen, dann hab ich einen am Lager.

@Ingo... ja die Version habe ich auch geladen und werde die dann nachher mal auf ein 2764 packen.

Danke
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 753
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Jungsi » 28.10.2017, 22:49

Hey,
so einen Stecker suche ich auch noch :-)
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2895
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Paul » 29.10.2017, 08:18

Jungsi hat geschrieben:
28.10.2017, 22:49
Hey,
so einen Stecker suche ich auch noch :-)
Kein Problem!
Sobald ich wieder zu Hause bin.
Liebe Grüße Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 31.10.2017, 13:10

Ich war mit dem "Schöpfer" Steve Smith in Kontakt. Ein wirklich netter Mensch. Leider konnte er nicht zur Spectrum35 kommen.

Er hat eine sehr interessante Webseite aufgesetzt:
http://projectspeccy.com/

Unter http://projectspeccy.com/projects/ kann man auch Bilder meines Machwerks sehen.

spezzi63
User
Beiträge: 248
Registriert: 02.03.2014, 00:58

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von spezzi63 » 31.10.2017, 14:16

schombi hat geschrieben:
31.10.2017, 13:10
Ich war mit dem "Schöpfer" Steve Smith in Kontakt. Ein wirklich netter Mensch. Leider konnte er nicht zur Spectrum35 kommen.

Er hat eine sehr interessante Webseite aufgesetzt:
http://projectspeccy.com/

Unter http://projectspeccy.com/projects/ kann man auch Bilder meines Machwerks sehen.
Das "Simple 8-Bit IDE Interface for +3e" sieht auch sehr interessant aus.
Hier ein weiterer Link:
https://hackaday.io/project/25957-simpl ... r-spectrum
Da habe ich aufs Jahresende was zu basteln und zu testen ;)
Gruss,
Günter

Benutzeravatar
Grautier
User
Beiträge: 453
Registriert: 18.11.2013, 18:44
Wohnort: Mühldorf

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von Grautier » 31.10.2017, 14:51

schombi hat geschrieben:
31.10.2017, 13:10

Unter http://projectspeccy.com/projects/ kann man auch Bilder meines Machwerks sehen.
Dann schick ich ihm auch mal ein paar Bilder... :D Ich wollte heute nachmittag sowieso etwas mit dem Multiface128 und vDrive weiterprobieren.

spezzi63
User
Beiträge: 248
Registriert: 02.03.2014, 00:58

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von spezzi63 » 31.10.2017, 16:45

Habt Ihr euch Gedanken darüber gemacht, den Bus "durchzuziehen"?
Gibts da irgendjemanden, der solche kleinen Platinen hat oder herstellen lassen kann.
Gruss,
Günter

ingo
User
Beiträge: 602
Registriert: 01.06.2012, 11:27

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von ingo » 31.10.2017, 17:02

Hallo Günter,

ich habe mir hier etwas bestellt: http://www.divide.cz/index.php?x=eshopn

Gruß Ingo.
Man darf die Menschen nicht mit ihren Engsten alleinlassen. (Zitat: Peter Glaser)
Solange es keine Künstliche Dummheit mit ihren jeder Vernunft unzugänglichen taktischen Vorteilen gibt, mache ich mir wegen KI keine Sorgen. (auch Peter Glaser)

spezzi63
User
Beiträge: 248
Registriert: 02.03.2014, 00:58

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von spezzi63 » 31.10.2017, 17:13

Hallo Ingo,
Hmm, preislich mit Versandkosten ist das nicht gerade billig, wenn man nix zusätzlich bestellt :(
Dachte da eher an eine kleine "Auflage" an Platinen, die man dann zersägen kann.
Hat das Paul nicht mit den Tastatur-Kontaktplatinchen so gemacht?
http://www.divide.cz/pic/n_roz_dps.jpg
Bräuchte man noch die passende Produktions-Datei, denn Seed macht z.B. keine solche kleinen Platinen.
Gruss,
Günter

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2650
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Multiface 128 Re-Creation

Beitrag von schombi » 09.11.2017, 09:52

Ich stehe vor einem kleinen Problem. Zuerst hatte ich ja das ROM 87.12 aus meinem originalen MF128 ausgebaut und das lief wunderbar in dem Re-Created MF128. Da hier an Disketten aber nur Opus untersützt wird, wollte ich auf 87.2 gehen. Man findet die Versionen 87.2 3C oder 1D. Dann starb dummerweise mein Top2008 Chinabrenner, der unter Windows 10 sowieso nie arbeiten wollte und ich deshalb immer auf eine Uralt-Kiste mit XP ausweichen musste. Nun habe ich mir einen Batronix Batupo II geholt. Das ist im Vergleich der Himmel auf Erden. Hiermit habe ich die ROMs auf EPROM ST M2764A-2FI und auf EEPROM ATMEL AT28C64B gebrannt. Ging problemlos und ratzfatz. Nur, keines der ROMs läuft im Re-Created MF128. Drückt man den NMI, zuckt der Bildschirm kurz oder man sieht ein wenig Grafikmüll. Jetzt habe ich mir das alte ROM 87.12 runtergeladen, ebenfalls auf einen ATMEL gebrannt und - siehe da - es läuft. Es liegt also nicht am Interface, sondern augenscheinlich am ROM Inhalt.

Frage: Hat jemand sein Re-Created MF128 mit einem höheren ROM als 87.12 am Laufen? Wenn ja, woher ist das ROM? Die von mir verwendeten 3C und 1D ROMs von http://zxspectrum.it.omegahg.com sind augenscheinlich nicht gut. 87.12 von dort ist aber okay.

Edit: Habe eben mit Steve Smith gechattet und ihm die Problematik erklärt. Er meint eher es könnten kleine Hardware Unterschiede sein, aber da er nur ein 87.12er zum Entwickeln hatte, läuft wohl nur das 87.12er ROM. Er meint das Paging könnte vielleicht einen anderen Port verwenden. Er würde sich die Sache ansehen, aber dazu fehlt ihm halt die Hardware mit 87.2

Antworten