Spectrum NEXT Tips&Tricks

SPC Club Forum
Antworten
Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 19.12.2017, 21:15

Neuer Thread mit News und Tips zum NEXT. Alles andere kann in den bisherigen Thread. :-)
Evt. Kann einer die letzten wichtigen Sachen hier reinschieben
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 19.12.2017, 21:19

dhucke hat geschrieben:
18.12.2017, 08:54
Eine neue Version 0.5 / NEXT OS 1.92b wurde veröffentlicht!

Für den NEXT wurden weitere HDMI Probleme behoben, neben kleineren Bubfixes.

Die aktuelle Version ist die SD 0.5 / NEXTOS 1.92 b, incl ROM für esxDOS 0.8.6b4 (Stand 18.12.2017)

Auf der 8Bit Wiki ist diese Version abgelegt, sie enthält zusätzlich den Patch NEXTOS-V1.10.
Dieser Patch ändert nur den Kernel/FPGA, und ist zusätzlich einzeln auf der 8Bit-Wiki abgelegt.

http://www.8bit-wiki.de/index.php?id=3& ... 0.%20boot/


Die jeweils aktuellsten Patches sind immer auf https://www.specnext.com/category/downl ... _firmware/ zu finden.
Auf der 8Bit Wiki sind zusätzlich die Historien und weitere Unterlagen zum NEXT BASIC und dem NEXT API abgelegt.
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 14:53

Ich habe meinen Next auf die aktuelle Beta gebracht.
Da ich nicht wusste wie hab ich danach gesucht.
Um es euch zu ersparen hier eine kurze Anleitung:
Ich habe eine PS2 Tastatur und einen VGA Monitor benutzt.
Da wider erwarten meine HDMI Monitore auch den Next mit Spannung versorgen und somit ein Ausschalten gar nicht so einfach war bin auf VGA gegangen.
Bespielte SD Karte einlegen (ich habe den Inhalt von dem 3.5mhz Ordner (ohne diesen selbst) auf eine leere 256MB SD Karte geschrieben).
Erst Tastatur und VGA Monitor angeschlossen und dann die beiden Buttons links und rechts von der SD Karte (M1 und Drive) gedrückt halten und den Netzteilstecker in den Next eingesteckt.
Es kam ein update screen wo ich (englisches PS2 Keyboard) y drücken musste um upzudaten.
Dann wird einiges geprüft und auf aktuellen Stand gebracht, dann wird man gebeten den Next stromlos zu machen.
Beim Neustart waren dann die 768K vorhanden.
Euch viel Erfolg
Paul
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 15:02

Ich habe jetzt auch meine beiden Samsung RAMs zu denen von IDT gesteckt und sie arbeiten problemlos.
1792K frei.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 15:51

Meine RTC will aber leider nicht.
Schade.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 20.12.2017, 15:58

Danke für die Tipps Paul!

Wo und welche RAM‘s bestell ich am Besten?
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 16:15

Ich hatte meine RAMS schon lange für ein anderes Projekt. Jetzt hab ich einfach mal ausprobiert.
Ich würde IDT RAMS nehmen.
Bei Mouser.de
bei Ebay wären die mir zu teuer.
Vielleicht macht ihr eine Sammelbestellung?
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 20.12.2017, 16:45

Sammelbestellung wäre ned so dumm bei 20 € Versandkosten....
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 16:48

ich würde zwei für meinen Komplett-Next nehmen. Bis Mahlerts reicht mir.
Zuletzt geändert von Paul am 20.12.2017, 16:50, insgesamt 1-mal geändert.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 16:49

Jungsi hat geschrieben:
20.12.2017, 16:45
Sammelbestellung wäre ned so dumm bei 20 € Versandkosten....
Aber immer noch besser als 20$ plus versand bei fragwürdiger Quelle :wink:
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2473
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von schombi » 20.12.2017, 17:16

Ich wollte es zuerst fast nicht glauben und dann fast nicht schreiben, weil nicht alle gerne Statusupdates lesen, aber: Mein Nextboard ist da!

Ich habe aber auch gleich einen Tipp:

Ich habe Pauls Hinweise zum Update befolgt (Danke!), sah aber nie einen Update-Screen. Mein Monitor blieb nach dem Halten der 2 Buttons (mit VGA, mit HDMI habe ich die gleichen Probleme wie Paul) einfach Blau. Drückt man jetzt aber auf der PS/2 Tastatur F3, dann wird zwischen 50 und 60 Hz umgeschalten und plötzlich kommt der Monitor mit dem Signal zurecht und ich konnte das Update durchführen.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 341
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Eratosthenes » 20.12.2017, 18:22

Hi,

habe den Thread hier gerade erst gesehen. => Meine Frage: Ist es schlau hier einen 2. "Next" Thread aufzumachen?

Falls ja: Was haben Eure Boards im Auslieferungszustand für einen Speicher angezeigt? - Meins 48k.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2473
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von schombi » 20.12.2017, 19:06

Meines hat mal 48K, mal 118K (oder so) angezeigt. Jetzt sinds 768K.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 341
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Eratosthenes » 20.12.2017, 19:24

Ich sollte also - meine Samsung RAMs sind eingebaut, mal updaten, oder... :D
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 20.12.2017, 19:33

dhucke hat geschrieben:
20.12.2017, 18:35
Vorweg, auch ich würde es lieber sehen, wenn die "wo ist mein NEXT" in einem eigenen Thread oder unter Geplapper landet. Denn die Meldungen wie diese folgende hier gehen sonst unter, was ich schade fände.

Folgender Hinweis ist heute auf Facebook bekannt gegeben worden:

Bitte beachtet, daß es für ein Update des NEXT nicht ausreicht, die Version 0.5 / NEXT OS 1.92 b zu speichern. MAn muss den Upüdateprozess starten, um den NEXT Core auf den jeweils aktuellen Stand zu bringen. Dafür kann entweder das Anti-Brick System genutzt werden, oder der Updater wird regulär gestartet, auf der 8bit-Wiki sind die Infos dazu bei den jeweiligen SD Card Versionen ebenfalls abgelegt.

http://www.8bit-wiki.de/8bitdb.html?&no ... %20boot%2F

Wichtig ist noch folgender Hinweis: Der Updater kann keine Versionsnummern erkennen/unterscheiden, er zeigt immer Version 0.00 an. Entscheidend ist, welche TBU Version auf der SD Card abgelegt wurde, bevor der Updater gestartet wurde.

Hier der Hinweis von Facebook :

Phoebus Dokos‎ an ZX Spectrum Next
20.12.2017, 10:33 Uhr
Two important notes for people getting their boards now (and one for people that got it earlier).
1. Installing distribution v.0.5 DOES NOT mean your core will automatically be updated. You need to either enter the updater module or use the AntiBrick (AB) system to update your core
2. The AB system cannot read the version of the TBU you have on your SD card, ergo the version it updates from will always read 0.00. This is normal and doesn't mean you have an ULTRA OLD core already flashed


Viele Grüße von Dieter
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 20.12.2017, 19:33

dhucke hat geschrieben:
20.12.2017, 18:35
Vorweg, auch ich würde es lieber sehen, wenn die "wo ist mein NEXT" in einem eigenen Thread oder unter Geplapper landet. Denn die Meldungen wie diese folgende hier gehen sonst unter, was ich schade fände.
dhucke hat geschrieben:
20.12.2017, 18:38
Hallo Erasto,
Eratosthenes hat geschrieben:
20.12.2017, 18:18
Hallo zusammen,
.... ......
Im Originalzustand zeigt das Board bei mir 48k im Menü an, mit eingebautem (möglicherweise inkompatiblem Samsung-) Speicher max. 256k, derzeit 112k oder so.

Dieses Fehlverhalten war bis Version SDCARD 0.3, NEXTOS 1.91 vorhanden und wurde ab SDCARD 0.4, NEXTOS 1.92 behoben.
Versuche eventuell ein Update
Die aktuellste Firmware findest du immer auf https://www.specnext.com/category/downl ... _firmware/, die 8Bit Wiki ist ca 8 Stunden hinterher, hat dafür sämtliche Archive in einem Ordner beisammen-
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 19:47

Eratosthenes hat geschrieben:
20.12.2017, 18:22
Was haben Eure Boards im Auslieferungszustand für einen Speicher angezeigt? - Meins 48k.
Keine Ahnung ob da mal was anderes stand. Ich hab als erstes das Update gemacht.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 341
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Eratosthenes » 20.12.2017, 19:50

@jungsi: Ich würde nicht so gerne in 43 Threads rumklicken.

Die Jungs sind halt derzeit ein wenig "unentspannt" und posten ihre Ungeduld, egal wo...

Ist die Hardware erst "zu Hause", wird das sicher alles wieder ruhiger.

=> ICH hätte lieber nur einen Thread, auch wenn dort in den nächsten Wochen noch 587 Tracking-Verfolgungen gepostet werden...
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 20.12.2017, 21:15

War gut gemeint von mir - ich Blätter ned gern in 25 Seiten Threads und pick mir alles mühsam raus. ;-)
Zuletzt geändert von Jungsi am 20.12.2017, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 20.12.2017, 21:19

Jungsi hat geschrieben:
20.12.2017, 21:15
War gut gemeint von mir - da eine Aufteilung nicht gewünscht ist - halt ich mich hier nun raus.
Evt. kann ja ein Admin den Thread hier löschen, dann gehts halt in dem 25 seitigen Wirrwarr weiter..... ;-)
Wie man im anderen Thread sehen kann sehe ich das anders.
Meine Tipps kommen nur hier rein.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von PokeMon » 21.12.2017, 10:53

Paul hat geschrieben:
20.12.2017, 15:51
Meine RTC will aber leider nicht.
Schade.
Der RTC ist ja ab Werk auch noch nicht bestückt. Ich nehme mal an, die Software ist noch nicht so weit. Wer sich die Chips selbst bestellt, dem rate ich bei den Quellen genauer hinzuschauen. Ich habe zweimal versucht über Ebay günstige RTC Chips zu bestellen und keiner von denen funktioniert im ZXblast im Gegensatz zu Ware deutscher Herkunft oder großen Distributoren. Ich denke es sind Nachbauten. Der eine Typ funktioniert gar nicht (DS1302) also bringt einfach keine Uhrzeit. Der zweite läßt das ZXblast gar nicht erst starten. Der haut vermutlich gleich irgendwas auf den Datenbus.

Was Bestellungen bei Mouser betrifft - kann ich gerne übernehmen auf meine Kundennummer. Ich muss da eh wieder was bestellen. Ab 50 EUR entfallen auch die Versandkosten ganz. Wird aber nichts mehr vor Weihnachten für die Drängelmäuse hier. :wink: Aber zwischen Weihnachten und Neujahr wahrscheinlich.

PS: Und ich finde Ingo hat Recht, was die vielen Statusmeldungen angeht in dem anderen Thread. Aber das nur am Rande ...

PPS: Was die Uhrenquarze betrifft, von denen habe ich auch reichlich da. Da sollte man auf die Load Capacitance achten, das ist wichtig, damit der Quarz einigermassen auf den Nennfrequenz schwingt. Es funktioniert auch, wenn es nicht abgestimmt ist aber die Uhr geht dann schneller vor oder nach. Ich habe welche da mit 6.5 pF. Aber es gibt Uhrenchips, bei denen unterschiedliche Kapazitäten programmiert werden können über Registereinstellungen. Da müsste mal jemand wahrscheinlich über Facebook nachfragen wenn es nicht genau spezifiziert ist.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3801
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von msch » 21.12.2017, 18:06

So, ich habe von der 0.5 SD Card upgedatet *
Bei mir wird aber noch immer auf dem Startbildschirm

Code: Alles auswählen

Firmware v.1.03
    Core v.1.10
angezeigt. Was steht bei Euch?

* 1.92B Reduced Speed Keyb W/A 3.5 weil ich Tastaturprobleme habe. Rasende Buchstaben und/oder gar keine Funktion der Pfeiltasten (mal früher, mal später). Zudem änderte sich die MHz Anzeige im Menü ständig.

Meine RAMs AS7C34096A-10JCN (SOJ-36) von Alliance Semiconductor Corp. scheinen zu funktionieren, ich bekomme 1792K angezeigt.
Zuletzt geändert von msch am 21.12.2017, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 21.12.2017, 18:12

msch hat geschrieben:
21.12.2017, 18:06
So, ich habe von der 0.5 SD Card upgedatet *
Bei mir wird aber noch immer auf dem Startbildschirm

Code: Alles auswählen

Firmware v.1.03
    Core v.1.10
angezeigt. Was steht bei Euch?

* Speed Reduced 3.5 weil ich Tastaturprobleme habe. Rasende Buchstaben und/oder gar keine Funktion der Pfeiltasten (mal früher, mal später). Zudem änderte sich die MHz Anzeige im Menü ständig.
Die Anzeige ist bei mir auch nach dem Update
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Benutzeravatar
Paul
User
Beiträge: 2776
Registriert: 10.03.2010, 12:01
Wohnort: Germanys west end

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Paul » 21.12.2017, 18:14

msch hat geschrieben:
21.12.2017, 18:06
Was steht bei Euch?
Das gleiche. Ist ja auch eine 1.10 halt eine Beta.
Theoretisch ist zwischen Theorie und Praxis kein Unterschied.
Praktisch allerdings wohl.

Benutzeravatar
Jungsi
User
Beiträge: 728
Registriert: 05.10.2012, 13:53
Wohnort: Simbach am Inn
Kontaktdaten:

Re: Spectrum NEXT Tips&Tricks

Beitrag von Jungsi » 21.12.2017, 18:17

Nachdem ich vorhin gesucht hatte hier der Hinweis wie man ESXDOS einbindet:

Take the esxdos zip file and copy the SYS folder to the root of your Next SD Card
Take the esxdos BIN folder and copy it to the root of your Next SD Card and DO NOT OVERWRITE ANY FILES
Take the ESXMMC.BIN file from the root of the zip file and put it in the TBBlue folder on the Next SD Card
Now RENAME the ESXMMC.BIN in the TBBlue folder to ESXMMC.ROM
Boot the next into 48K mode from the startup menu and you'll see all OK messages
Once it's booted press the "DISK" or "M1 and 0" keys and you'll be able to navigate the Next SD card. Once you're there press "H" for on screen Help.

Im Anhang das ESXDOS 086 BETA 4
Dateianhänge
esxdos086-BETA4.zip
(81.56 KiB) 44-mal heruntergeladen
Vieles rund um Sinclair und andere Retro-Computer:
http://www.jungsi.de

Antworten