ZX lädt nicht

SPC Club Forum
Antworten
wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 20.12.2017, 07:52

Hallo,

ich bin totaler Newbie in der Speccy Szene. Ich habe kürzlich meinen allerersten ZX Spectrum 48k gekauft. Er ist in perfektem Zustand, alle Siegel waren noch Original. Ich bin eigentlich mehr C64 Nutzer, aber der ZX hat es mir echt
angetan. Es ist schon seltsam, dass ich erst jetzt drauf komme, aber besser spät als nie.

Jetzt mein Problem: Ich habe mir für den PC das Programm winTZX geladen, um TAP Dateien in den ZX zu laden. Ich
habe anleitungsgemäß den PC mit einem Audiokabel angeschlossen (EAR an Kopfhöhrerausgang). Dann habe ich den
Befehl LOAD "" {ENTER} und dann das Audio gestartet. Der ZX reagiert mit einem langsamen Wechsel der Borderfarben
blau und rot. Es kommt keine Meldung, dass er etwas gefunden hat.

Wie kann ich den ZX überreden, ein Programm zu laden.

Vielen Dank im voraus,

Achim

Luzie
User
Beiträge: 623
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von Luzie » 20.12.2017, 07:57

Hallo Achim,

leider kenne ich das winTZX noch nicht aus eigener Erfahrung. Meist liegt es wohl an der Lautstärke-Einstellung. Hast du noch andere Hardware womit man TAPs abspielen kann, z.B. ein Android-Handy oder sowas, da gibt es auch Apps zum Abspielen von TAP-Dateien.

wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 20.12.2017, 08:22

Hallo Luzie,

vielen Dank für den Tipp. Ich nehme jetzt erstmal das MacBook und werde dann mal aufs Handy zurückgreifen.

Gruß

Achim

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2309
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von schombi » 20.12.2017, 09:18

Hallo Achim,

also, wenn schon mal die zweifarbigen Borders zu sehen sind, dann ist das prinzipiell ein gutes Zeichen. Wenn aber nach dem langen "mööööööööööööööööp" und dem daraufolgenden, kurzen "miep" kein Filename angezeigt wird, dann war wohl wirklich die Lautstärke falsch. Oft liegt man bei Kassettenrekordern mit 4/5 der Maximallautstärke nicht falsch. Viele Handys sind aber nicht laut genug (EU Gesetze zum Schutz des Gehörs). Einen alten MP3 Player hatte ich mal auf Region: Australien umgestellt und der war dann viel lauter.

wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 20.12.2017, 09:29

Ich habe jetzt sowohl das MacBook, den Lenovo Laptop und mein Huawei Handy auf voller Lautstärke gesetzt. Kein Ergebnis. Ich habe mir jetzt ein DICMMC bestellt. Damit sollte es dann gehen.

Vielen Dank für die Hinweise.

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2309
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von schombi » 20.12.2017, 09:37

DivMMC geht ganz bestimmt. Eine SmartCard von Retroleum wäre eine gute und vor allem günstige Alternative. Die Verfügbarkeit ist nur nicht immer ganz so gut.

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 3644
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von msch » 20.12.2017, 09:43

Hörst Du denn *** am Spectrum *** überhaupt Töne, wenn das TAP abgespielt wird?
Ansonsten würde ich nochmal das Kabel überprüfen: unbedingt ein Mono-Kabel benutzen! Richtiger Eingang (EAR an EAR, MIC an MIC)?
Zudem würde ich beide Kabel/Ports nicht gleichzeitig anschließen, insbesondere nicht bei SAVE.
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 268
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von Eratosthenes » 20.12.2017, 11:19

Hallo Achim,

zuerst mal herzlich willkommen hier und herzlichen Glückwunsch zu Deiner späten, "richtigen" Entscheidung... ;-)

Das Problem mit den Pegeln kenne ich. Viele aktuelle Geräte sind zu leise für den Spectrum. Ich habe auch nur ein einziges Gerät, bei dem der Pegel hoch genug für den Spectrum ist. Wie bereits geschrieben kann es sein, dass ein Mono Kabel hilft.

Ansonsten, auch wenn es sehr aufwändig ist:
Falls Du noch Zugriff auf eine alte Stereo Anlage oder einen Kopfhöherverstärker mit ordentlich Dampf hast: Die Kopfhörer Ausgänge alter HiFi Anlagen haben einen deutlich höheren Pegel. => Von 6.3mm Klinke auf 3.5mm (Mono-) Klinke sollte es klappen. Wenn der Pegel ausreichend hoch ist, hörst Du das Signal deutlich aus dem Lautsprecher des Spectrum.

Viel Erfolg beim Experimentieren...

P.S.: DivMMC ist eine tolle Erfindung. => Richtige Entscheidung.
Reinige aber bitte, bevor(!) Du das DivMMC an Deinen Rechner anschliesst, die Kontakte des Expansionsports. Ansonsten kann es zu lustigen Effekten kommen. - Zum Reinigen am besten Spiritus oder Isopropanol verwenden.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 20.12.2017, 15:41

Hallo Eratosthenes,

ich habe jetzt mal meinen Mac angeschlossen und habe auf volle Lautstärke aufgedreht. Ich konnte aber nicht, wie von Dir beschrieben, etwas aus
dem Speccy hören. Also werde ich mal versuchen, einen Kassettenrecorder aufzutreiben. Gar nicht so einfach. Vielen Dank für Deine Infos.

Gruß

Achim

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 268
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von Eratosthenes » 20.12.2017, 18:28

Hi Achim,

da habe ich mich wohl missverständlich ausgedrückt... :D

Das "Gerät", mit dem ich per Audio laden kann, ist irgend ein altes (Android-) Handy. Und das auch nur mit Mono-Kabel.

Mit meinem PC mit winTZX (oder wie heisst das Programm?) gibt es noch die Möglichkeit die Ladegeschwindigkeit zu senken. Evtl. klappt es dann.

Ansonsten: Warte, bis das DivMMC da ist, dann bist Du _ALLE_PROBLEME_los_ und ein Programm lädt von der Speicherkarte in ca. 1s - 2s... :D

MfG
Detlev aka Eratosthenes

P.S.: Hier 2* DivMMC
Bild
(Die beste Erfindung seit dem Kugelschreiber... :D )
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 21.12.2017, 09:16

Hallo Detlev,

ich habe mir jetzt erst mal ein Monokabel bestellt. Ich habe auch allmählich das Kabel in Verdacht. Ich habe auch mal versucht, ein Programm zu speichern. Das hat auch nicht so richtig geklappt. Ich werde berichten.

Gruß

Achim

wins4
User
Beiträge: 7
Registriert: 17.12.2017, 15:18

Re: ZX lädt nicht

Beitrag von wins4 » 23.12.2017, 11:40

So, das Problem ist gelöst. Ich habe heute mein Mono-Kabel bekommen. Damit funktioniert es einwandfrei. Das war
der entscheidende Hinweis.

Viele Grüße und frohe Weihnachten mit ein paar ordentlichen Geschenken unterm Baum,

Achim

Antworten