ZX Spectrum 48K - Standard Adress Decodierung Sound Interface

SPC Club Forum
Antworten
Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1624
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

ZX Spectrum 48K - Standard Adress Decodierung Sound Interface

Beitrag von tokabln » 24.03.2018, 21:06

Guten Abend,

irgendwie scheint heute nicht mein Tag zu sein... zumindest finde ich nicht das was ich suche oder aber widersprüchliche Schematics.

Kann mir bitte mal einer der Speccy Leute auflisten, welche Adressleitungen bei den Standard Soundinterfaces genutzt wurden?

Ich finde folgende Angaben im www

A16
A15
A6 und/oder A5
A1


darüber hinaus

/WR
/RD
/IORQ


Stimmt das so ? Speziell bei A5 und A6 scheint es unterschiedliche Angaben bzw. Schaltungen zu geben. Der eine verwendet A6 der Andere A5... was ist denn jetzt Fakt?

Bitte in diesem Zusammenhang auch mal die Adressen aufdröseln... ich raffe es heute nicht.

Danke...
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Luzie
User
Beiträge: 858
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: ZX Spectrum 48K - Standard Adress Decodierung Sound Interface

Beitrag von Luzie » 25.03.2018, 12:33

Ein wenig Suche förderte das zutage:

https://velesoft.speccy.cz/zxporty-cz.htm
http://www.shadowmagic.org.uk/cssfaq/re ... /ports.htm
http://mdfs.net/Docs/Comp/Spectrum/SpecIO

Wobei sicher dieser Kommentar auf WOS recht wichtig ist zu der Sache:
https://www.worldofspectrum.org/forums/ ... ent_787017
User joefish: The big problem is old interfaces with incomplete decoding. Kempston's joystick interfaces only check the top three bits are 0s and don't even confirm read/write. Cheaper clones only check bit A5, which wastes half of all addresses.

Benutzeravatar
PokeMon
User
Beiträge: 4706
Registriert: 31.08.2011, 23:41

Re: ZX Spectrum 48K - Standard Adress Decodierung Sound Interface

Beitrag von PokeMon » 25.03.2018, 14:45

Luzie hat geschrieben:
25.03.2018, 12:33
Wobei sicher dieser Kommentar auf WOS recht wichtig ist zu der Sache:
https://www.worldofspectrum.org/forums/ ... ent_787017
User joefish: The big problem is old interfaces with incomplete decoding. Kempston's joystick interfaces only check the top three bits are 0s and don't even confirm read/write. Cheaper clones only check bit A5, which wastes half of all addresses.
Wer die ZX81 und die Geschichte von Sinclair kennt, der weiß, dass das eigentlich Standard ist oder war. Die Rechner sind geprägt von Minimalismus, positiv ausgedrückt auch Effizienz und da ist eine vollständige Adressdecodierung sagen wir mal Luxus.
Wer seinen Computer ehrt, lebt nicht verkehrt.

Antworten