Microdrive Cartridges

SPC Club Forum
Antworten
MICHA
User
Beiträge: 9
Registriert: 27.01.2019, 21:31

Microdrive Cartridges

Beitrag von MICHA » 27.01.2019, 22:30

Hat noch jemand funktionierende Cartridges für ZX Microdrive Laufwerke? Ich suche dringend welche. Meine Hardware funktioniert. Nur die Datenspeicher fehlen. Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. Gruß, Micha...

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 384
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: Microdrive Cartridges

Beitrag von Eratosthenes » 01.02.2019, 21:55

Hallo Micha,

ein Bekannter von mir, der mir meinen QL verkauft hat, hat noch diverse Cartridges. Sind aber alle noch "1980", also nicht überholt.

Bei Interesse melde Dich einfach bei mir. Du wirst aber _MINDESTENS_ die Filze tauschen müssen.

Was den Preis betrifft, kann ich Dich mit ihm in Verbindung setzen.

In diesem Sinne...

der Eratosthenes.
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Meine derzeitige Meinung zum Next <klick>

Benutzeravatar
sbetamax
User
Beiträge: 509
Registriert: 04.03.2006, 22:01
Wohnort: Deutschland / Hessen / Nidda
Kontaktdaten:

Re: Microdrive Cartridges

Beitrag von sbetamax » 03.02.2019, 10:12

Moin,
was nimmt man da am besten für Filze? Ich müsste auch noch ein paar aufhübschen.
Gruß Stephan
_______________
ZX80 (nachbau), ZX81, ZX 2000, ZX NU, IQ8300, ZX Spectrum, ZX Spectrum plus, ZX Spectrum 128, Harlequin, C64

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1525
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Microdrive Cartridges

Beitrag von tokabln » 03.02.2019, 10:26

Moin, Moin,

Hallo Stephan schau mal hier im parallel Thread:

http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... a77#p38266
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1606
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Microdrive Cartridges

Beitrag von ZX-Heinz » 03.02.2019, 14:47

@stephan: Ich nehme Filzgleiter. Die sind etwas rauh, aber alles funktioniert. Insgesamt ist der Prozess recht unkritisch und schnell zu erledigen. Pro Cartridge 1 min.
aaaa.jpg
aaaa.jpg (119.21 KiB) 133 mal betrachtet

MICHA
User
Beiträge: 9
Registriert: 27.01.2019, 21:31

Re: Microdrive Cartridges

Beitrag von MICHA » 05.02.2019, 16:55

Vielen Dank für die Infos, mittlerweile habe ich einige gebrauchte Cartridges mit neuem Filz bekommen. Sie funktionieren so leidlich für den Notfall.

Gruß, ML

Antworten