Ich hab da mal was zusammengebraten

SPC Club Forum
Antworten
shock__
User
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2019, 20:20
Wohnort: Berlin (Kreuzberg36)

Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von shock__ » 02.02.2019, 12:19

Da steckt so irgendwas komisches in meinem CPU Sockel ... funktioniert sogar.
So wie es ist würde das problemlos in alternative Gehäuse (DK'tronic, Fuller, Transform, etc.) passen. Wenn man auf SMD umsteigt womöglich sogar im Original Gummi-Spectrum.

Besteht evtl. Interesse an 'nem Layout? Produktion und Vertrieb würde ich einmalig übernehmen (zusammenlöten müsst ihr dann selber). Mittelfristig kann ich mir auch vorstellen das ganze "open source" zu legen.
Dateianhänge
zx.jpg
zx.jpg (280.9 KiB) 255 mal betrachtet
ZX Spectrum Issue 2 (Fuller FDS Gehäuse + S-Video + internal AY), ZX Spectrum Issue 3 (Timex Gehäuse), ZX Spectrum Issue 4 (ohne Gehäuse), TK90X, Pentagon48 (mit 128er Fixes + AY), ZX Sprinter 2016

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2600
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von schombi » 02.02.2019, 14:00

Kannst Du vielleicht ein wenig detailierter beschreiben was wir da genau sehen und was es kann? Dann kann ich eher sagen ob das was für mich wäre. Danke!

shock__
User
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2019, 20:20
Wohnort: Berlin (Kreuzberg36)

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von shock__ » 02.02.2019, 14:43

Internes AY/YM Soundchip Interface kompatibel zum 128er.
Gibt's zwar auch schon in diversen Varianten als externes Modul, aber das muss dann eben jedes Mal gesteckt werden und/oder belegt den Expansionsport.
ZX Spectrum Issue 2 (Fuller FDS Gehäuse + S-Video + internal AY), ZX Spectrum Issue 3 (Timex Gehäuse), ZX Spectrum Issue 4 (ohne Gehäuse), TK90X, Pentagon48 (mit 128er Fixes + AY), ZX Sprinter 2016

Benutzeravatar
dhucke
User
Beiträge: 876
Registriert: 21.03.2009, 14:50
Wohnort: in der Nähe von Göttingen

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von dhucke » 03.02.2019, 14:06

Bite verzeih mir, in deinem CPU Sockel sehe ich nur die Z80 CPU, und im ULA Sockel die NebULA. Ok soweit. Meinst du die Schaltung links oben, wo sonst der Modulator ist?
"Hardware nennt man die Teile eines Computers die man treten kann."
Jeff Pesis

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1606
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von ZX-Heinz » 03.02.2019, 14:52

@dieter: Links neben der CPU ist ein Yamaha-chip YM2149. Der sitzt auf einem Extra-PCB über zwei Logikchips IC26/23. Daher geht das Gummigehäuse so auch nicht zu.

Benutzeravatar
ZX-Heinz
User
Beiträge: 1606
Registriert: 05.12.2011, 14:45

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von ZX-Heinz » 03.02.2019, 15:06

shock__ hat geschrieben:
02.02.2019, 12:19
Besteht evtl. Interesse an 'nem Layout? Produktion und Vertrieb würde ich einmalig übernehmen (zusammenlöten müsst ihr dann selber). Mittelfristig kann ich mir auch vorstellen das ganze "open source" zu legen.
Hallo schock__,
da Du ja noch nicht lange im Forum bist, weißt Du wahrscheinlich nicht, dass Joachim vor einiger Zeit eine Soundkarte MrX mit eben diesem chip produziert hat.
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... =mrx#p4370
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... MrX#p21065
http://forum.tlienhard.com/phpBB3/viewt ... =75#p25882
Der Bus kann durchgeführt werden, so dass weitere Karten angesteckt werden können. Ein weiterer Vorteil dieser Karte besteht darin, dass auch der IO-Port des YM-chips herausgeführt wurde und genutzt werden kann. Insbesondere zum Anschluss eines Sprachchips. Beide Karten laufen sowohl am ZX Spectrum als auch am ZX81.
Aus diesen Gründen gibt es aus meiner Sicht keinen sehr großen Bedarf für Deine Version.
Gruß, Heinz

shock__
User
Beiträge: 31
Registriert: 25.01.2019, 20:20
Wohnort: Berlin (Kreuzberg36)

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von shock__ » 03.02.2019, 16:37

Ahoi,
okay bei Kompatibilität zwischen ZX81 und ZX Spectrum kann ich definitiv nicht mithalten.
Wollte auch nur sondieren wie das Interesse ausgesehen hätte, Zielsetzung war ursprünglich 'ne andere. Die Option "internes YM Interface" wäre dann ein Nebenprodukt gewesen (Ursprungsprojekt: https://i.imgur.com/IHWm3yH.jpg [Pentagon48 -> 128 + Joystick Erweiterung]).
Aber gut, dann kann ich mir die Arbeit sparen :)
ZX Spectrum Issue 2 (Fuller FDS Gehäuse + S-Video + internal AY), ZX Spectrum Issue 3 (Timex Gehäuse), ZX Spectrum Issue 4 (ohne Gehäuse), TK90X, Pentagon48 (mit 128er Fixes + AY), ZX Sprinter 2016

Benutzeravatar
tokabln
User
Beiträge: 1525
Registriert: 10.11.2013, 00:24
Wohnort: D, Berlin (Mariendorf)

Re: Ich hab da mal was zusammengebraten

Beitrag von tokabln » 04.02.2019, 20:27

dhucke hat geschrieben:
03.02.2019, 14:06
Bite verzeih mir, in deinem CPU Sockel sehe ich nur die Z80 CPU, und im ULA Sockel die NebULA. Ok soweit. Meinst du die Schaltung links oben, wo sonst der Modulator ist?
Hallo Dieter,

schau mal gleich links neben der CPU, da steckt ein YAMAHA Chip... auf einer Platine die auch unter die CPU führt... ist zwar schwer zu erkennen (hab auch eine Weile gebraucht) aber das ist schon anders als Normal
Lieben Gruß Torsten
BFZ MFA, ZX80Core, AX81, ZX81, ZX81NU, Spectrum+, Harlequin, VG8010, Amstrad NC100, Cambridge Z88, C64, C128D, Amiga 500 & 1200, Atari Portfolio, HP200LX, IBM PC5155, TP755c, T41, PS/2 (Model 40SX), PS/2E, Accura 101, Apple //e

Antworten