DivMMC Probleme

SPC Club Forum
Antworten
leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 06.04.2019, 14:06

Hallo!

Hab mir jetzt das DivMMC Interface geholt (mit vorinstallierter SD Karte) und wenn ich nun den Spectrum
einschalte bootet das Teil ganz normal bis ich eigentlich in das "Introduction Programm" kommen sollte:

er zeigt allerdings nur Müll an!

Siehe hier: https://youtu.be/9bGBzDCBbKk

Hat jemand eine Idee?

Verwendetes Modell: ZX Spectrum Issue 2, 48K (1982)

Danke und LG,
Peter

PS: Er verhält sich bei jedem Spiel/Demo gleich den ich aus dem Filebrowser auswähle!

spezzi63
User
Beiträge: 254
Registriert: 02.03.2014, 00:58

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von spezzi63 » 06.04.2019, 15:03

Hallo Peter,
etwas mehr Infos zu Divmmc wären gut, gibt ja schon viele Anbieter.
Ansonsten Einstellung der Dipschalter prüfen.
Alles von der SD-Karte mit dem PC auf eine kleinere SD-Karte kopieren,
und mit dieser erneut testen.
Busleiste reinigen etc.
Bis dann,
Günter

leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 06.04.2019, 15:55

DivMMC Enjoy (2017) mit ExDOS 0.8.6 (siehe YouTube Video)!

Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass die SD Karte was hat da sie mitgeliefert wurde,
aber ich versuch trotzdem mal neu aufzusetzen!

Die Kontakte hab ich schon mit Isoprop. gereinigt!


LG Peter

leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 06.04.2019, 20:53

Wollte neu flashen bzw. hab ich auch die ganze Karte nochmal neu bespielt und immer beim starten
eines Programmes kommt dieser Datenmüll! Hatte das schon mal jemand? (siehe YouTube Video)

Danke und LG,
Peter

spezzi63
User
Beiträge: 254
Registriert: 02.03.2014, 00:58

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von spezzi63 » 06.04.2019, 21:28

leon22 hat geschrieben:
06.04.2019, 20:53
... immer beim starten eines Programmes kommt dieser Datenmüll! Hatte das schon mal jemand? (siehe YouTube Video)
Nach mehrmaligem Sehen des YouTube Videos stelle ich mir die Frage: Wie kannst du da noch ein Programm starten ?
Falls du ein Programm starten kannst, wäre ein RAM-Test (DIVRAMKA von https://velesoft.speccy.cz/) wichtig.

Ich sehe da noch als Aufälligkeit bevor der Speicher zusammenstürzt diese Zeichen, was ja
eigentlich schon der Anfang der Sinclair-Meldung ist:
Was_das.gif
Was_das.gif (32.93 KiB) 1250 mal betrachtet

Ich habe mich mal informieren wollen, mit welcher Größe von SD-Karte Ben seine Interfaces ausliefert,
aber ich habe immer nur die Angabe von 4GB gefunden.
Deine Karte scheint schon vom richtigen Typ zu sein, aber 16GB, und damit habe ich keine Erfahrung.
Ich verwende bisher SD-Karten nicht größer als 4Gb (meist verwende ich 2GB-Karten).

Um Fehler einzugrenzen müßte das Interface an einem anderen Rechner getestet werden.
Momentan habe ich da leider keinen weiteren Tipp.
Gruß,
Günter

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2713
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von schombi » 07.04.2019, 06:10

Ich stimme Günter bzgl. der 16 GB Karte zu und auch ich habe schon seltsame Erfahrungen mit Issue 2 Speccies gemacht.

leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 07.04.2019, 11:18

spezzi63 hat geschrieben:
06.04.2019, 21:28
Wie kannst du da noch ein Programm starten ?
Falls du ein Programm starten kannst, wäre ein RAM-Test (DIVRAMKA von https://velesoft.speccy.cz/) wichtig.
In den Filebrowser komm ich immer ganz normal rein aber sobald ein Programm/Demo/Spiel gestartet wird kommt immer
dieser Datenmüll!
schombi hat geschrieben:
07.04.2019, 06:10
Ich stimme Günter bzgl. der 16 GB Karte zu und auch ich habe schon seltsame Erfahrungen mit Issue 2 Speccies gemacht.
Eigenartig ist halt dass diese SD Karte mitaugeliefert wurde und eigentlich funktionieren sollte! Ich werde aber trotzdem
mal eine 4GB Karte ausprobieren!

Insgesamt denke ich aber eher nicht dass es an der SD Karte liegt; eher Speicherprobleme! (das richtige Speccy Modell wird
ja vom DivMMC lt. Herstellerangabe automatisch erkannt)


LG Peter

Benutzeravatar
tofro
User
Beiträge: 1044
Registriert: 14.06.2012, 16:45

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von tofro » 07.04.2019, 12:39

Ich denke nicht, dass das ein Problem der Karte ist. Ich habe zwar kein Enjoy!, sondern mehrere andere DivMMCs, verwende aber praktisch nur 16G-Karten, und das ohne Probleme. Und das ESXDOS samt NMI.SYS scheint ja auch ordentlich geladen zu werden.

Es ist allerdings bekannt, das CPUs, die ein M1-Problem haben (was im Normalbetrieb praktisch nie auffält, nur bei ganz wenigen Spielen, grade beim DivMMC öfter mal Probleme machen. Wenn das bei dir easy geht, würde ich testhalber mal eine andere CPU (vorzugsweise NEC) reinstecken.

Tobias
ʎɐqǝ ıǝq ɹnʇɐʇsɐʇ ǝuıǝ ɹǝpǝıʍ ǝıu ǝɟnɐʞ ɥɔı ´uuɐɯ ɥo

leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 07.04.2019, 19:09

Hier mal meine CPU mit Modifikation (nicht von mir):

Bild
Bild

Hat diese CPU ein M1 Problem? Der Normalbetrieb funktioniert bei mir ganz normal und konnte auch schon Spiele
per Handy über eine Tape-App erfolgreich am Spectrum laden!


Danke,
LG Peter

Benutzeravatar
schombi
User
Beiträge: 2713
Registriert: 05.09.2012, 09:45
Wohnort: Kreis KA

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von schombi » 07.04.2019, 21:48

Wie gesagt, M1 ist kein generelles Problem einer speziellen CPU, manche haben einfach ein defekte M1 Line. Das merkt man bei normalen Laden, Spielen, Programmieren etc. eigentlich nicht, aber manche Interfaces benutzen die M1 Line und dann gibt es Probleme. Auf einer meiner grauen +2 hatte das Problem und ich konnte vor einem CPU Wechsel kein Multiface 128 benutzen (s. Mahlerts 2019 Thread). Da hatte ich auch ganz nett Grafikmüll auf dem Screen.

Benutzeravatar
Eratosthenes
User
Beiträge: 416
Registriert: 08.03.2017, 22:30

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von Eratosthenes » 11.04.2019, 22:02

Hallo,

wie andere bereits vorher geschrieben haben, glaube auch ich nicht, dass es an der 16GB SD Karte liegt. Auch ich nutze diverse SD Karten mit unterschiedlichen DivMMCs. Funktioniert eine SD Karte nicht, lädt entweder schon der Treiber nicht, oder der Rechner liest keine Daten und Kommandos oder das NMI Menü funktionieren nicht.

Passt die Software auf der SD Karte nicht (z.B. älteres/neueres EsxDOS auf der Karte, als im ROM des DivMMC), verhält es sich ähnlich wie oben beschrieben.

Stehen die Jumper bei meinem DivMMC EnJOY! mini falsch, bootet das Modul nicht korrekt. Grafikmüll nach dem Booten habe ich dort noch nie gesehen.

Leider (oder zum Glück) funktioniert mein Issue2 48k problemlos mit dem DivMMC. Das Verhalten bei fehlerhafter CPU (M1) habe ich in Verbindung mit dem DivMMC leider noch nicht gesehen.

Allerdings vermute auch ich ein Problem mit der Hardware.

Ich würde an deiner Stelle die Kontakte des Expansionsports noch einmal gründlich reinigen. Da Dein DivMMC sich jedoch beim Booten ziemlich normal verhält, alles korrekt initialisiert und auch die SD Karte korrekt erkennt, gehe ich davon aus, dass die Kontakte in Ordnung sind. (ABER: Vielleicht hast Du ja trotzdem Glück... ;-> )

Sollte der Fehler dann immer noch bleiben, solltest Du das DivMMC mal an einem anderen Spectrum testen. (Vermutlich leichter gesagt als getan... :D )

Falls das an einem anderen Rechner läuft, würde ich die CPU gegen eine Zilog Z80 tauschen. - Schade, dass Deine CPU nicht gesockelt ist.

Ich drück' Dir die Daumen, dass Du es ans Laufen bekommst.

MfL
der Eratosthenes

P.S.: Auf Deinem Fotos sieht es so aus, als ob Dein Board noch nicht gerecaped ist. Könnte es evtl. auch ein Problem mit der Stromversorgung sein? - Hier könnte ggf. auch noch mal schauen...
(Ist aber auch unwahrscheinlich, da der Rechner ja, wie in dem Video zu sehen, das DivMMC erst mal bootet.)

P^2.S.: Läuft der Rechner eigentlich problemlos, wenn keine SD Karte im DivMMC steckt?
Neun- von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen: "Ich bin nicht verrückt!" (Die zehnte summt grad die Melodie von Pong...)
--
Was JEDER weiß: Pessimisten sind Optimisten mit Erfahrung.

leon22
User
Beiträge: 12
Registriert: 11.03.2019, 20:44

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von leon22 » 14.04.2019, 13:05

Erstmal Danke für die zahlreichen Tipps, aber es lag dann letztendlich am RAM Speicher:
nachdem ich einen Memory Test gemacht hab (PRINT PEEK 23732+PEEK 23733*256 ...) stellte sich
heraus dass IC16 nicht mehr funktioniert! Riegel getauscht und alles läuft perfekt ;-)

LG

PS: Der genaue Ablauf des Memory Tests findet man im ZX Spectrum Service Manual, ab Seite 27 -> 5.4. Memory Check)

Speccyman
User
Beiträge: 186
Registriert: 23.03.2009, 00:46

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von Speccyman » 08.05.2019, 09:52

Also um es klar zu sagen: Die DivMMC werden alle getestet. Natürlich kann immer mal ein Fehler später kommen, aber schon lustig wie viele hier als erstes einen Fehler bei der SD Karte vermuten, jemand der 20 oder 30 Interfaces in der Woche ausliefert verwendet doch keine SD - Karten die nicht funktionieren. Für mich war es völlig klar das der Fehler beim Speccy liegen muss und auch das es der Speicher ist, ist naheliegend. Aber ich hab diesen Beitrag zu spät gesehen.
Aber Leute, kommt mal zurück auf das naheliegenste... es kommt gerade oft vor das Speccies gerade reaktiviert werden, das die nach 37 Jahren oft nicht mehr fehlerfrei sind, liegt auf der Hand.

Gruß

Thomas

Benutzeravatar
msch
User
Beiträge: 4097
Registriert: 05.02.2013, 15:42
Wohnort: Hessen, Rhein-Main-Gebiet

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von msch » 09.05.2019, 12:33

Ja - und auch Speccys, die schon vor längerem reaktiviert wurden, werden mit zunehmendem Alter nicht unbedingt besser. Für den Speichertest (nicht nur!) gibt es übrigens ein nettes ROM-Image:
https://github.com/brendanalford/zx-dia ... i/Firmware
https://github.com/brendanalford/zx-diagnostics/wiki
Das kann mit einigen Interfaces verwendet werden, u.a. SmartCard, ZXC3/4, Dandanador, Spectranet...
manche meinen lechts und rinks kann man nicht velwechsern.
werch ein illtum! (lichtung, Ernst Jandl)

Luzie
User
Beiträge: 858
Registriert: 06.10.2013, 22:06

Re: DivMMC Probleme

Beitrag von Luzie » 09.05.2019, 20:38

Hallo Thomas,
Speccyman hat geschrieben:
08.05.2019, 09:52
Also um es klar zu sagen: Die DivMMC werden alle getestet. Natürlich kann immer mal ein Fehler später kommen, aber schon lustig wie viele hier als erstes einen Fehler bei der SD Karte vermuten, jemand der 20 oder 30 Interfaces in der Woche ausliefert verwendet doch keine SD - Karten die nicht funktionieren.
auch wenn die SD-Karte selber nicht das Problem ist, sollte man bei Problemen zuerst mal das Dateisystem z.B. mit CHKDSK an einem PC prüfen. Oftmals werden hier schon Probleme gefunden. Und nach CHKDSK oder Neuformatieren / Neubespielen der Karte lösen sich "seltsame" bzw. "uerklärliche" Probleme dann in Luft auf.

Antworten