Seite 1 von 1

Tastaturmembranen 48K

Verfasst: 14.04.2019, 17:27
von Hanno
Hallo,

nachdem ich gerade ins Leere gegriffen habe, als ich eine Ersatz-Tastaturmembran für einen meiner Gummitasten-Speccys aus meinem Teilevorrat holen wollte... welche Anbieter sind denn da heutzutage empfehlenswert? RWAP? Sintech? ebay? Wieviel ist davon baugleich? Die Produktfotos sehen alle recht unterschiedlich aus, und die Qualität wird sicher nicht überall gleich sein.

RWAP scheint mir mit £7.50 am Günstigsten zu sein - zumindest wenn man noch mehr bestellt und das Porto nicht so reinhaut. Ist die Qualität vergleichsweise ok?

Gruß, Hanno.

Re: Tastaturmembranen 48K

Verfasst: 02.05.2019, 15:53
von Speccyman
Hallo Hanno,
ich muss ja hier aus Eigeninteresse antworten. Also zur Qualität: Sintech und RWAP lassen beide in Europa fertigen, die Qualität ist bei beiden gut, das beste auf dem Markt. Die anderen Anbieter verkaufen entweder die Qualität der beiden weiter oder es ist Ware aus China, die nach der Meinung die hier schon öfter geteilt wurde nicht so gut ist. Konkurrenz schlecht machen will ich nicht, aber es gibt keinen Grund zur China-Ware zu greifen und auch nicht zu RWAP, wenn man in Deutschland ist und mehrere braucht. Bei SINTECH bekommt man nämlich Rabatte, bei 10 Stück sind es 8,40 Euro, ab 50 Stück sogar nur 7 Euro. Aber schon die 8,40 Euro sind günstiger als 7,50 britische Pfund (zumindest beim momentanen Kurs). Und Porto ist auch günstiger.
https://www.sintech-shop.de/48k-tastaturfolie/a-3025/

Sorry für die Eigenwerbung, aber ich glaube in dem Bereich ist das zulässig und die Rabatte werden häufig übersehen. Unter Ausnutzung der Rabatte kaufen die meisten Händler in Spanien, Portugal oder sogar in Großbritannien auch bei SINTECH.

Re: Tastaturmembranen 48K

Verfasst: 02.05.2019, 16:01
von msch
Hanno,
ich habe Membrane von Sintech, RWAP und ZXRenew/Retroradionics in untersch. Rechnern im Einsatz. Alle drei funktionieren einwandfrei. Wie das in 20 Jahren aussieht, werden wir dann sehen ;-)